Ladestationen für PV-Überschuss

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon Zoelibat » Sa 20. Feb 2016, 15:56

Hallo an alle Besitzer von PV-Anlagen und an alle Wissenden,

welche (kaufbaren) Ladestationen sind aktuell steuerbar mit Überschuss von PV-Anlagen?

Ich weiß derzeit nur sicher von 2 Anbietern die funktionieren (sollen):
Bettermann-Box (in Verbindung mit Powerdog)
KEBA P20 (eMobility-Paket von Smartfox)

Gibt es noch andere? Und wie werden diese angesteuert?
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3416
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon bernd » Sa 20. Feb 2016, 16:30

Perdok.info
Bietet das auch im Zusammenspiel mit externen Nullpunkt Reglern an.
bernd
 
Beiträge: 371
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon Gummikuh » Sa 20. Feb 2016, 18:11

E3DC hat eine passend zu deren Speichersystem S10 im Programm.
Gummikuh
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 22:35

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon Firehowk » So 21. Feb 2016, 16:51

Mennekes Amtron mit SMA Sunny Home Manager
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 390
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 13:27

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon eBruum » So 21. Feb 2016, 17:57

Gute Lösung mit Raspberry Pi, Keba und SMA Energy Meter:
http://www.eb-systeme.de/?page_id=209

Viele Grüße,
Matthias
eBruum
 
Beiträge: 4
Registriert: So 14. Feb 2016, 17:04

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon Zoelibat » So 21. Feb 2016, 18:08

Loxone funktioniert mit KEBA P20
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3416
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon motoqtreiber » So 21. Feb 2016, 23:40

Ich habe von SMA einen Solar Home Manager mit Funksteckdosen, die sich einschalten, wenn genug Solarstromüberschuß (Solarstrom - aktueller Verbrauch) erzeugt wird (es lässt sich auch jede Prozentzahl für den erlaubten Netzbezug einstellen oder sogar nur der Wegwerfüberschuss, wo gesetzlich abgeriegelt wird).
Die Funksteckdose schaltet dann über ein Schütz eine CEE Steckdose ein und aus.
Alternativ könnte sie auch direkt eine Schuko Steckdose steuern und dann sogar den Durchfluss messen.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 343
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon lingley » Mo 22. Feb 2016, 08:20

ABL-Sursum b.z.w. E.ON Wallboxen oder Eigenbau mit EVCC Controller (i.V. mit SunWatch Solarlogger)
https://sun-watch.net/index.php/eigenve ... auto-laden
lingley
 

Re: Ladestationen für PV-Überschuss

Beitragvon eBruum » Di 23. Feb 2016, 19:17

Mobilityhouse hat nun auch eine Lösung (Keba + Smartfox):
https://shop.mobilityhouse.com/de_de/sm ... nager.html
oder direkt bei Smartfox:
http://shop.smartfox.at/Smartfox/Setang ... W-inkl-FI/
eBruum
 
Beiträge: 4
Registriert: So 14. Feb 2016, 17:04

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: caffeine und 5 Gäste