Ladestation-Workshop in Bochum 19 März 2016

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Ladestation-Workshop in Bochum 19 März 2016

Beitragvon ecopowerprofi » Do 7. Jan 2016, 23:35

Interessenten sollen sich bitte per PN oder Email melden.
PN an ecopowerprofi oder bernd
Email an info@solarstromanlagen.de, bernd@hoose.de, ernesto.ruge@ruhrmobil-e.de

Termin: 19 März 2016
Ort: Alleestr. 50, 44793 Bochum , Vereinsraum Labor e.V

Zur Vorbereitung erhält jeder Teilnehmer eine Materialliste mit Bezugsquellen. Wir können auf Wunsch auch alle notwendige Materialien beschaffen. Jeder Teilnehmer sollte so weit wie möglich eigenes Werkzeug mitbringen. Die Teilnehmer können sich auch untereinander bzgl. Werkzeug und Materialbeschaffung absprechen.
Zuletzt geändert von ecopowerprofi am Do 18. Feb 2016, 22:13, insgesamt 10-mal geändert.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Re: Ladestation-Workshop in Bochum März 2016

Beitragvon bernd » Fr 8. Jan 2016, 08:52

Also ein Workshop analog zu dem den Berndte und Freunde anbieten.

Treffen, unter fachkundiger Aufsicht schrauben und mit selbstgebauten Lader wieder nach Hause fahren.

Ernesto ist der GF der Ruhrmobil-e und sorgt für die Öffentlichkeitsarbeit und kennt halt seeeehr viele Verantwortliche um die passenden Schrauberräume zu bekommen.
bernd
 
Beiträge: 371
Registriert: So 9. Feb 2014, 22:02

Re: Ladestation-Workshop in Bochum März 2016

Beitragvon stzemann » Mo 11. Jan 2016, 14:03

Hallo, was würden den die Materialien kosten? :?:
Interesse ist vorhanden. :!:
Leaf Acenta in weiß mit Kaufakku, Winterpaket, 6.6 kW Lader und anklappbaren Spiegeln.
Auf öffentliche Ladungen angewiesen. :!:
Ich fahre elektrisch weil ich Spass am Drehmoment habe. :!:
Benutzeravatar
stzemann
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 21:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Ladestation-Workshop in Bochum März 2016

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 11. Jan 2016, 15:15

stzemann hat geschrieben:
Hallo, was würden den die Materialien kosten? :?:

Ich stelle gerade noch alles zusammen und habe dafür noch einige Preise angefragt. Hängt auch von der gewünschten Ladeleistung und vorhandene Elektro-Installation ab. Sobald die Materialliste mit Preisen vorliegt bekommen Interessenten diese. Wenn jemand eine preiswertere Bezugsquelle hat, kann er natürlich das Material auch selbst beschaffen. In der Materialliste wird dann angekreuzt, welches Material von uns beschafft werden soll.

Wenn ich Dich in die Teilnehmerliste aufnehmen soll, dann gib Bescheid.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladestation-Workshop in Bochum März 2016

Beitragvon streetfighter » Mo 11. Jan 2016, 15:18

Interessant wäre noch zu wissen was Ihr genau bauen wollt. Etwas kleines mobiles oder doch eine große Ladestation evtl mit Überschussladung und oder Internetverbindung zum Auslesen der Daten ?
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 497
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:29

Re: Ladestation-Workshop in Bochum März 2016

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 11. Jan 2016, 21:19

streetfighter hat geschrieben:
Interessant wäre noch zu wissen was Ihr genau bauen wollt. Etwas kleines mobiles oder doch eine große Ladestation evtl mit Überschussladung und oder Internetverbindung zum Auslesen der Daten ?

Jeder kann das bauen was er will. Man sollte das uns nur vorher mitteilen, damit wir prüfen können ob es machbar ist und abgeklärt werden kann, welche Materialien dafür benötigt werden.

Folgende Varianten sind erst mal angedacht:
1) eine einfache ohne Schnickschnack mit Ladeleistungen 3.7, 11, 22 oder 43 kW.
2) eine für Überschussladung analog geregelt mit 0 bis 20 mA / 0 bis 10V.
3) eine für Überschussladung Stufen geregelt über geschaltete Widerstände
4) eine für Ladung manuell geregelt über Poti
5) eine mit Ladungsbegrenzungsregelung geregelt mit 0 bis 20 mA / 0 bis 10V.
Falls noch andere Wünsche bestehen kann man prüfen ob die machbar sind.
Die Varianten 1) und 4) können auch Mobil sein. Die anderen machen da keinen Sinn.
Es liegt in erster Linie an der Steuerplatine welche Variante man baut.
Das Auslesen der Daten soll bei den Varianten 1) und 4) über einen geeigneten Zähler erfolgen. Bei der Variante 2), 3) und 5) wird noch eine intelligente Steuerung benötigt, die dann die Daten zur Verfügung stellt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladestation-Workshop in Bochum März 2016

Beitragvon ecopowerprofi » Mi 20. Jan 2016, 00:11

Da inzwischen die Frage aufgekommen ist ob man auch eine Wallbox vom Typ1 bauen könnte, so kann man die mit ja beantworten. Allerdings würde ich mir dann lieber eine Wallbox mit Steckdose Typ2 bauen und mir ein Kabel Typ2-Typ1 zulegen. Dann ist man auf der sicheren Seite für die Zukunft.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladestation-Workshop in Bochum 19 März 2016

Beitragvon ecopowerprofi » So 7. Feb 2016, 16:30

Die Materialliste wurden gerade verschickt. Damit das Material, welches wir ggf. besorgen sollen, auch rechtzeitig da ist, bitte die Liste bis zum 12.02.2016 zurück schicken.

Sollte ich jemand vergessen haben bitte eine Email an eh-perdok@t-online.de
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladestation-Workshop in Bochum 19 März 2016

Beitragvon ecopowerprofi » Do 18. Feb 2016, 22:12

Da noch nicht alle die Materialliste zurückgeschickt haben, möchte ich auf diesem Weg an die Rücksendung der Materiallisten erinnern.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2868
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladestation-Workshop in Bochum 19 März 2016

Beitragvon knigge » Sa 20. Feb 2016, 08:54

Hallo Zusammen,

ich möchte mich anmelden.
Wüsste gern wo genau der Workshop stattfinden wird.
Mit welchen Kosten für das Material müsste man den rechnen? Ich würde gern (im Endausbau) eine 63A Ladestation mit Leistungsmessung, Leistungsregulierung und Auswertung über einen Raspberry Pi haben. Dass dies nicht alles im Workshop möglich sein wird ist mir klar. Ich würde aber gern schon die richtigen Vorbereitungen treffen, d.h. die richtigen Zähler einbauen, die Box so bemessen, dass der Raspi auch noch gut reinpasst etc. Die Box soll später als privater, öffentlich zugänglicher, Ladepunkt genutzt werden.
mit freundlichen Grüßen
Knigge

-------------
Renault ZOE seit 02/2015, 8 kW & 10 kW PV, 43 kW AC Ladestation am Spreewalddreieck
Benutzeravatar
knigge
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 29. Jan 2015, 21:25
Wohnort: Herten

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste