Laden über Zigarettenanzünder, welcher FI?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Laden über Zigarettenanzünder, welcher FI?

Beitragvon Fraenkl » Do 14. Dez 2017, 13:22

Hallo,

nach dem Lesen dieses Artikels, Link habe ich mich auf die Suche nach einem entsprechenden Adapter gemacht.

Laut peter.poetzi gibt es für meinen go-eCharger kein entsprechendes Adapterkabel. Eigentlich ein Unding.

Meint ihr der Umweg über einen KFZ DC/AC Wechselrichter, in den ich dann die Box mit dem Schuko-Adapter stecke könnte funktionieren?

Brauche ich da einen FI?

Gruß Frank
e-Golf 300 seit 12/2017
Benutzeravatar
Fraenkl
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 10:57
Wohnort: 68259 Mannheim

Anzeige

Re: Laden über Zigarettenanzünder, welcher FI?

Beitragvon Mei » Do 14. Dez 2017, 13:32

Fraenkl hat geschrieben:
...
Brauche ich da einen FI?
...


Mindestens einen FI DD
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: Laden über Zigarettenanzünder, welcher FI?

Beitragvon ecopowerprofi » Do 14. Dez 2017, 18:10

Fraenkl hat geschrieben:
Brauche ich da einen FI?

Nee, aber ein größeren Motor. Dann kann man dann schneller Laden, denn Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch noch mehr Hubraum. :lol:

PS: Bitte daran denken, dass man einen rechts drehenden Motor braucht. Beim links drehenden Motor wird der Akku entladen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2691
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: seip1p und 1 Gast