Laden durch Abschleppen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Laden durch Abschleppen?

Beitragvon max_tirol » Do 21. Apr 2016, 07:17

Nachdem es gestern bei meiner Frau echt knapp wurde, dass sie es nach Hause geschafft hat, mal die Frage. Man kann ja schlecht mit einem Kanister Strom sie abholen. Aber abschleppen. Da müsste doch die Reku greifen und er wird auch wieder etwas aufgeladen. Also konkret beim IMiev ...Abschleppen, B rein und er wird geladen. Sehe ich das richtig oder geht das nicht. In der Betriebsanleitung finde ich nichts darüber.
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Anzeige


Re: Laden durch Abschleppen?

Beitragvon max_tirol » Do 21. Apr 2016, 07:42

Danke, der Link ist interessant

Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr denke ich, es muss funktionieren. Klar, dass alles auf Fahrbetrieb stehen muss. Aber ob ich 20 km den Berg runter Rolle oder die 20 km das Auto abgeschleppt wird, kann doch keinen Untwrschied machen. Es geht einfach darum, wie kommt man nach Hause. Wie schleppt man ab. Meist wird es sich ja nur um eben die letzten 20 km handeln, die noch fehlen. Welche Alternative, wenn der Saft 20 km vorher ausgegangen ist.
Twizy 10.000 km
IMiev. 23.000 km
Passat 4 motion
BMW Z4
max_tirol
 
Beiträge: 82
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 20:05

Re: Laden durch Abschleppen?

Beitragvon me68 » Do 21. Apr 2016, 09:20

Hallo!

Ja - ist kein Problem. Hab mich mit unserem C-Zero schon ein paar km schleppen lassen - bei ca. 50km/h lädt er dann mit ca. 11kW.

Bild

Bild

Bild

Bild

Martin
... unterwegs mit einem Hyundai Ioniq electric, Bj. 8/2018

Bild

... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 465
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste