Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteilen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteilen?

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 6. Aug 2016, 10:50

Moin,

ich wollte das mal zur Diskussion stellen:

http://www8.hp.com/de/de/products/enclosures/product-detail.html?oid=3677268

Die Netzteile kann man in ausreichender Menge bei servershot24.de bestellen (derzeit 111).
https://www.servershop24.de/komponenten/netzteile/hp/hp-netzteil-power-supply-2250-watt-fuer-blc7000-411099-001/a-109944/
Für 384 V sind 8 Stück erforderlich. Das macht gerade mal 320 € für einen 17 kW Lader mit
8 Netzteilen.

Was meint Ihr?

Bis denn...

PS: Nein, ich gehöre nicht zu dem Shop. Habe da selber gerade erst was anderes bestellt und bin dabei über die große Auswahl an Netzteilen gestolpert.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Anzeige

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon Badenser » Sa 6. Aug 2016, 20:49

Ich hab vor einiger Zeit mal einen Thread in einem Leaf-Forum gelesen (finde ihn aber leider nicht mehr), in dem Leute mit Cisco Netzteilen einen Lader bauen wollten. Das ganze ist letztlich daran gescheitert, dass bei den Netzteilen die Ausgangsspannung an einer Seite intern mit dem Schutzleiter verbunden war und keiner gefunden hat, wo die Verbindung hergestellt wird. Beim in-Reihe-Schalten würde das einen bösen Kurzschluss geben.

Als allererstes sollte also mal geklärt werden, ob die Ausgangsspannung vollständig vom Netz getrennt ist. Wenn das der Fall ist, spricht sicher nichts dagegen. Wenns mit den Delta Netzteilen funktioniert, sollte es auch mit den HP-Teilen tun.

Die Netzteile zu aktivieren kann noch etwas Experimentieren erfordern, da meistens irgenwelche Pins zusammengeschaltet werden müssen. Wenns Doku dazu gibt, sollte das aber auch kein Problem sein.
Analoge Ladesteuerung - einfach, günstig, zuverlässig
Platinen und Bausätze: http://analogevse.xyz
Badenser
 
Beiträge: 125
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 23:06

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 6. Aug 2016, 21:09

Wenn ich die Spezifikation verstanden habe, dann beträgt die Eingangsspannung 48V und nicht die Ausgangsspannung !!!
Solche Netzteile werden in Server eingesetzt, die auch bei Netzausfall weiter arbeiten müssen. Die werden beim Netzausfall aus einer 48V Batterie versorgt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2804
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 8. Aug 2016, 13:04

Ja, wirklich schade. Damit sind diese Netzteile nicht geeignet.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon eDEVIL » Mo 8. Aug 2016, 16:29

Wo steht das mit den 48V?

bei einem anderen Händler habe ich gnaz normal AC eingang und DC 12V und 5V gelesen.
Die anzahl der kontakte deutet auch stark darauf hin. 3 Eingangsseitig.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12060
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 8. Aug 2016, 19:31

Folge dem ersten Link im EröffnungsArtikel. Dann technische Spezifikationen oder so auswählen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon wnjwd » Mo 8. Aug 2016, 23:07

12V 187A , schönesTeil , aber man braucht min. 33 Stck. um auf brauchbare Spannung zu kommen. Ergibt ca. 100kg und 70kW, ein ganz schöner Brocken. ;)
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader seit 18.3.2016 (EZ 7/14) ................... 90Mm davon 57Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 228
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:47
Wohnort: Springe

Re: Ladegerät auf Basis von HP c7000 2250 Watt 48 V Netzteil

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 10. Aug 2016, 01:12

Dann such schon mal die 120 A CEE Dosen ;-) Waren das dann 5 x 35 mm² zum Anschluss? :-D
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mandrake und 10 Gäste