Ladebox Workshop NRW

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon imievberlin » Mi 5. Nov 2014, 18:55

Ich bin hier in NRW raus da HH2 besser und näher für mich ist. Wir haben dort auch Verwandschaft und machen ein langes Wochenende dann in HH ( ausgenommen der gesamte Sonnabend für den Boxworkshop ).
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon wonko » Mi 5. Nov 2014, 22:08

Ich war beim ersten Workshop mit dabei und habe erfolgreich eine Kiste gebaut.

Ich biete unsere Weinbrennerei gerne als Ort für den Umbau an. Wir sind in Krefeld Uerdingen, direkt am Rhein. Von Duisburg kommt man in 8 Minuten mit dem Zug zu uns, oder halt mit dem Auto über die A57. Ich habe genug Platz und 16, 32, und voraussichtlich auch einen 64A Anschluss. Toilette, Kaffeemaschine und Heizung sind vorhanden. Videoprojektion ist möglich. Parkplätze gibt's genug. Kosten fallen für Euch keine an.

Wenn Euch das passt, dann müssen wir nur noch einen guten Termin finden.

Herzlichen Grüsse,

Matthias

http://www.weinbrennerei-dujardin.de/index.html
wonko
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 21:52

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon rolandk » Mi 5. Nov 2014, 22:37

Matthias, das ist super. Wie sieht es denn mit Werkzeug aus?
Baust Du auch noch eine Box?

Stand:

Rasky
mode ?
Camelon ?
Fjack
Bernd
Frank
Matthias ?

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4126
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon wonko » Mi 5. Nov 2014, 23:00

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Box und denke, ich helfe lieber den anderen. Werkzeuge habe ich das nötigste, aber wenig Elektrokram. Eine Krimpzange werde ich in den nächsten Tagen noch besorgen. Bohrer, Stichsäge und so sind hier. Biertische und Bänke für die Montage sind vor Ort.
wonko
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 21:52

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon Greenboxster » Do 6. Nov 2014, 05:24

Moin
Ich komme aus dem Sauerland und möchte einen verbrenner in ein Elektroauto umbauen.

Ein wallbox Workshop klingt interessant.
Habe zwar von elektrischen Sachen keine Ahnung denke mal unter Anleitung sollte es aber klappen.

Würde somit gerne mitmachen.
Die Teile müßte mir vorher ein Freund ( Elektriker) besorgen.

Steht den ein Termin fest und wie lange dauert das ca.?
Hätte ich das gewußt dann hätte ich bei Michaels sammelbestellung eine typ2 Dose mitbestellt.

Grüße Greenboxster
Greenboxster
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 22:07

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon rolandk » Do 6. Nov 2014, 06:38

Wenn wir zehn Leute zusammen haben gibt es eine Liste. Einige Standardteile (neben der Steuerplatine) kann ich auch besorgen bzw. habe ich vorrätig (z.B. Zähler, Schütz, LSS usw.).
Nur beim Gehäuse und beim TypB FI muß sich jeder selbst darum kümmern. Aber in der Liste sind auch verschiedene Bezugsquellen angegeben. Es kann auch helfen, bei den bisherigen Teilehmern nachzufragen, woher sie ihre Teile haben.

Bezgl. des Termins ist noch nichts fixiert. Aber ich denke mal, das wird jetzt nicht mehr all zu lange dauern. Arbeitszeit: Start zwischen 9 und 10 uhr morgens. Ende 18 bis 19 Uhr, evtl. später.

Normalerweise ist es ein Samstag, an dem der Workshop stattfindet.

Roland
Zuletzt geändert von rolandk am Do 6. Nov 2014, 07:40, insgesamt 1-mal geändert.
rolandk
 
Beiträge: 4126
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 6. Nov 2014, 07:03

Super Matthias,

ich habe Verwandschaft in Krefeld Forstwald. Da sollte ich überlegen, ob ich nciht dann am Freitag anreise.
@Roland, wenn ich den genauen Termin habe, dann kann ich dir sagen, ob ich definitv mitmache. Im Moment ja!

LG
Johannes
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1299
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon wonko » Do 6. Nov 2014, 15:12

Greenboxster, dann kannst Du Dir bei der Gelegenheit gleich meinen VW Bus T2 Umbau anschauen... .
wonko
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 21:52

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon Greenboxster » Do 6. Nov 2014, 15:51

Hallo wonko
Danke für das Angebot.
Ein T2 Umbau ist natürlich klasse.

Die Dinger steigen enorm im Preis, wenn ich den sambaumbau von Garcia aus den USA sehe komme ich auch ins schwärmen.
Grüße Greenboxster
Greenboxster
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 22:07

Re: Ladebox Workshop NRW

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 6. Nov 2014, 21:23

Hallo Roland,

so habe schon einmal ein paar Sachen besorgt: FI, Schütz und Spelsberg 16 Dose. Möchte auch so ne kleine mobile Box wie Bernd bauen. Da wird es aber eng mit Fi-B 40A 3-phasig und Schütz 40A 3-phasig, Platine und Typ 2 Dose. Kriegte ich das überhaupt hin?
LG
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1299
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste