Ladebox Workshop HH 2

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon rolandk » Mo 23. Feb 2015, 11:15

Das mit dem Rasperry Pi Workshop als Ladeboxerweiterung ist nicht ganz einfach. Denn es gibt mehrere Ideen die damit realsierbar sind, und nicht jeder will alles nutzen.

1. Aktivierung des Ladehalts per Telefon
2. Lastmanagement zwischen Haushalt und anderen Ladepunkten
3. PV-abhängige Ladung
4. Abrechnungssystem z.B. durch Münzeinwurf
5. Grosse LED-Anzeige
6. Ladekurven auswerten

Manche Dinge sind bei der Einrichtung recht zeitintensiv (z.B. die Module für 1.), abhängig von den örtlichen Gegebenheiten oder evtl. Hardwareerweiterung.
Die Einrichtung ist normalerweise eine individuelle Anpassung die üblicherweise nach der Einrichtung auch nicht beendet ist. Denn meist ergeben sich nach der Einrichtung spezielle Wünsche.

Aber grundsätzlich finde ich die Idee gut.

Roland

PS.: die Haribo von Kai haben ich und meine Familie am Sonntag genossen.... vielen Dank. Übrigens, Drähte haben sich darin nicht angefunden.

PPS.: Workshop war spitze. Hat mir sehr viel Spaß gemacht. Und an dieser Stelle bedanke ich mich bei Carsten und Silke, das sie die Orga übernommen haben, das Klaus den Platz zur Vergügung gestellt hat (tolle Nummer!) und das sich mein Co-Pilot Carsten die Mühe gemacht hat, Alle mit den Verbindungskabeln zwischen Display und Steuerplatine zu versorgen. Die kleinen Drähte zu crimpen ist ziemlich nervig.
rolandk
 
Beiträge: 4123
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon Berndte » Mo 23. Feb 2015, 16:57

Hallo allerseits,

hat sicher mal wieder Spass gemacht.
Wer stellt denn jetzt seine neue Lademöglichkeit der Öffentlichkeit zur Verfügung?
Wo sind die neuen 22/43kW Ladehalte? Schon im Verzeichnis eingetragen?

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5570
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon Greenhorn » Mo 23. Feb 2015, 18:19

Ich habe morgen Termin mit dem Lackierer. Dann die Restarbeiten. Wird wohl noch vier Wochen dauern. Dann ist auch wärmer für die Einweihung.
Hat super Spaß gemacht und auch von mir noch mal vielen Dank an alle.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4178
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon stjanb » Mo 23. Feb 2015, 18:49

Berndte hat geschrieben:
Wer stellt denn jetzt seine neue Lademöglichkeit der Öffentlichkeit zur Verfügung?
Wo sind die neuen 22/43kW Ladehalte? Schon im Verzeichnis eingetragen?

moin zusammen,
nochmals vielen Dank an alle die zum Gelingen des Workshops beigetragen haben.
meine 22kw Ladestation findest du hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/ ,und sobald sich die Farbe auf rot ändert ist die 43kw Station betriebsbereit :-)
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon imievberlin » Mo 23. Feb 2015, 19:55

So jetzt sind wir auch wieder Zuhause und der Tesla beim Vermieter.
Erstmal vielen Dank an die Initiatoren. Danke an Carsten und Silke, Roland und Carsten. Ohne eure Hilfe und eurer Engagement hätte ich so schnell bestimmt keine Ladebox gebaut.
Ich habe zwar leider erstmal eine Mobile gebaut aber der Plan ist noch dieses Jahr zum Sommer eine feste öffentlich zu bauen.

Auch vielen Dank an alle Teilnehmer für die gute Laune und die tollen Gespräche.

Danke Danke Danke !

Grüße René
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon stjanb » Sa 7. Mär 2015, 17:49

hallo zusammen.
heute habe ich es endlich geschafft. Die nördlichste 43kw Ladestation ist betriebsbereit und getestet.

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon kai » Sa 7. Mär 2015, 17:51

Applaus !!

Da kommen wir echt mal auf ein WE vorbei.
Umsatz muss stimmen.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2390
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon stjanb » Sa 7. Mär 2015, 18:00

kai hat geschrieben:
Applaus !!

Da kommen wir echt mal auf ein WE vorbei.
Umsatz muss stimmen.

Gruß

Kai


hallo Kai,
jederzeit gerne. Du weißt aber schon das die Kaffeepause jetzt verdammt kurz wird. :-)

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon lingley » Sa 7. Mär 2015, 18:06

Klasse :)
2016 Ostseeurlaub mit Zoe - wäre nicht abgeneigt, mal schauen ...
lingley
 

Re: Ladebox Workshop HH 2

Beitragvon Berndte » So 8. Mär 2015, 09:57

stjanb hat geschrieben:
...heute habe ich es endlich geschafft. Die nördlichste 43kw Ladestation ist betriebsbereit und getestet.


Hallo,

und Danke dass du einen weiteren Schnelllader geschaffen hast!
Ich nehme mal an, dass man zum aktivieren nicht den P&C Schlüssel benötigt?
Startet die Ladebox automatisch? Dann besser den Verbund rauslöschen.
Die Öffnungszeiten beziehen sich sicher auf das Cafe, oder?

Beim nächsten Ostseeurlaub kommt diese Ecke jetzt wesentlich mehr in Planung!

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5570
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste