KHONS Ladeziegel direkt aus China

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon roxxo_by » Do 27. Jul 2017, 14:49

super tip :D danke, ich werde das evtl auch bald beherzigen ^^
roxxo_by
 
Beiträge: 347
Registriert: Di 25. Apr 2017, 22:38

Anzeige

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Glanter » Sa 29. Jul 2017, 22:35

Ging ganz einfach ein zu stellen. Direkt nach dem einstecken relativ sanft in der x-Achse hin und her schwenken. mehr als 10cm Hubweg musste ich nicht machen. Der hat so schnell durch geschaltet, dass nach dem ersten schütteln er sofort wieder auf 13A war, also 8A und 10A direkt durch geschüttelt :lol:
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 22:36
Wohnort: Pfungen

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon ^tom^ » Do 28. Jun 2018, 13:55

Leider sehe ich das erst jetzt, doch:
Ich hatte schon zuvor zwei deren Ziegel besorgt und die sind in der Tat super!
Nun kommt das ABER:
Bitte öffnen und die Klemmen nachziehen! Beim einten waren die sehr locker! Ich habe das zwar nach China gemeldet, doch ob das was bringt wenn die Arbeiter nicht richtig anziehen weiss ich nicht.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1983
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Marienkarpfen » Di 31. Jul 2018, 12:52

Meinen habe ich inzwischen etwas umgebaut, der KOHNS denkt nun er währe eine Typ 2 Ladestation.
Die Schrauben waren aber fest.
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 163
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:55

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon ^tom^ » Di 31. Jul 2018, 13:11

Marienkarpfen hat geschrieben:
Meinen habe ich inzwischen etwas umgebaut, der KOHNS denkt nun er währe eine Typ 2 Ladestation.
Die Schrauben waren aber fest.

Was hast du denn umgebaut?
Schütz (für 3phase) und Typ2 Dose drann montiert?
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1983
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon iks77 » Mi 1. Aug 2018, 10:42

Khons hat mittlerweile eine neue Version von dem Ziegel im Angebot.
Die ist kleiner und auch als dreiphasige Variante bis 22kW Verfügbar.

khons_3phasig.PNG
khons_3phasig.PNG (69.31 KiB) 231-mal betrachtet



Mein 16A 1-Phasiger Ziegel steckt seit 18 Monaten draußen in der Einfahrt in einem Sicherungskasten und läd klaglos täglich unseren C-Zero...
iks77
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 10. Jan 2017, 11:09
Wohnort: Meerbusch

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon MaBu » Mi 1. Aug 2018, 16:18

Hallo,
hätte ca. im September/Oktober 2018 den auf Seite 1 oben abgebildeten Ladeziegel (CEE 32A auf Typ1) zu verkaufen.
2 Jahre alt, funktioniert tadellos. Grund: Umstieg auf den Leaf 2 mit Typ 2.

Bei Interesse bitte PN.
MaBu
 
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Jun 2016, 11:27

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon ^tom^ » Mi 1. Aug 2018, 18:44

MaBu hat geschrieben:
Hallo,
hätte ca. im September/Oktober 2018 den auf Seite 1 oben abgebildeten Ladeziegel (CEE 32A auf Typ1) zu verkaufen.
2 Jahre alt, funktioniert tadellos. Grund: Umstieg auf den Leaf 2 mit Typ 2.

Bei Interesse bitte PN.
4

Meiner ist nun leider wech...sonst hätten wir tauschen können.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1983
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon ^tom^ » Mi 1. Aug 2018, 18:45

iks77 hat geschrieben:
Khons hat mittlerweile eine neue Version von dem Ziegel im Angebot.
Die ist kleiner und auch als dreiphasige Variante bis 22kW Verfügbar.



Leider zu teuer......kostet richtig verzollt ja locker 650 Flocken....ist was für den harten EInsatz im Aussenbereich.
Da gibt es übrigens gar Adapter dazu.....vom feinsten.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1983
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Marienkarpfen » Do 2. Aug 2018, 07:24

^tom^ hat geschrieben:
Was hast du denn umgebaut?
Schütz (für 3phase) und Typ2 Dose drann montiert?


Nein, habe ja den Soul der nur einphasig laden kann. also im Prinzip habe ich den Typ 1 Stecker samt Kabel entfernt und eine Typ 2 Dose installiert. Das offene Ende des Typ 1 Kabel bekam dann einen Typ 2 Stecker (auf 32A eingestellt).

Somit habe ich Recht günstig ein zweites Ladekabel gespart, da ich das 5m Typ 1 Kabel für die öffentlichen Typ 2 Stationen sowie für meinen khons verwenden kann.
Zuletzt geändert von Marienkarpfen am Do 2. Aug 2018, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 163
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste