KHONS Ladeziegel direkt aus China

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Daniel T » Fr 2. Jun 2017, 20:24

Wäre natürlich toll wenn man das selbst machen könnte.

Ich habe den Lader vor 2 Wochen bei einem deutschen Händler gekauft und er kann nur auf 8/16/32 Ampere eingestellt werden.
Interessant sind für mich die 20 Ampere. Damit könnte ich zu Hause mit 4,6 kW laden.
Daniel T
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 26. Jun 2014, 11:06

Anzeige

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Marienkarpfen » Mi 7. Jun 2017, 08:26

Vielleicht werde ich den mal aufmachen, aber nicht so bald da ich z.zt ein paar andere bastelprojekte habe :)
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 163
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:55

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Klebaer » Mi 7. Jun 2017, 15:18

Bin auch auf der Suche nach einen günstigen Ladekabel.

Wie schauts mit der Sammelbestellung aus?
Wenn es bei 4 Stück schon 120€ Rabatt gibt. Sollte man die doch zam bekommen oder?
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 360
Registriert: Do 12. Mär 2015, 17:01

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon almendro » Mi 7. Jun 2017, 15:35

Wäre dabei
Zu bedenken bei Sammelbestellung: Zoll wird zieml. sicher kontrollieren, weil größer und auch mehr Wert
almendro
 
Beiträge: 44
Registriert: So 27. Dez 2015, 13:36

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Marienkarpfen » Mi 7. Jun 2017, 20:04

Marienkarpfen hat geschrieben:
Die Kundenbetreuung hatte mir auf Anfrage nach Zollgebühren angeboten, das ganze per UPS zu versenden. Die verlangen eine Pauschale von 20€ da Sammelverzollt wird. Nach nur 9 Tagen war das Packet da- ohne weitere Zollgebühren.


Versucht doch dieses ;)
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 163
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:55

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon almendro » Di 13. Jun 2017, 08:51

Damit es hier nicht einschläft - wie sieht es aus?
Ich sollte bis ~Mitte Juli spätestens einen Laden benötigen.
Danke
almendro
 
Beiträge: 44
Registriert: So 27. Dez 2015, 13:36

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon PeaG » Sa 17. Jun 2017, 20:00

almendro hat geschrieben:
Damit es hier nicht einschläft - wie sieht es aus?
Ich sollte bis ~Mitte Juli spätestens einen Laden benötigen.
Danke

Wäre dreiphasiges Laden möglich, wär ich dabei.
So muss ich passen.
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 02:19
Wohnort: Saarland

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon oscar70 » So 18. Jun 2017, 10:27

hier können wir eine sammelbestellung organisieren:

nissan-leaf-laden/32a-ladeziegel-t24608.html#p548643

habe den ladeziegel selbst in china gekauft - läd wie verrückt! super sache!
Dateianhänge
D7EDF972-9341-429A-9685-7E32EBD34615.JPG
... mehr als 100.000 km ren elektrisch unterwegs. seit 05/2017 leaf 30kw als tekna mit 6,6kw ladeoption.
wer ein mal eletrisch gefahren ist, kommt nie wieder auf nen verbrenner zurück.
oscar70
 
Beiträge: 52
Registriert: So 30. Apr 2017, 17:57

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Glanter » Mi 26. Jul 2017, 12:36

Habe mir auch einen K.H.O.N.S Ziegel 16A CEE Blau 8-10-13-16 Stepping bei https://khons.en.alibaba.com/ gekauft.

Erster Ladevorgang war am Wochenende mit 15.8A @231V erfolgreich. Waren verblüfft als der Leaf nach dem Mittagessen bereits nicht mehr am laden war :mrgreen:

Das umschalten der Stromstärke erwies sich allerdings als recht schwierig. Trotz mehrfachen starken schütteln gelang uns nur 2x das durch schalten, 1x durch die Z-Achse und 1x durch die X-Achse.
Gibt es hier einen Trick wie man es leicht hin bekommt bzw wie funktioniert der Sensor?
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 22:36
Wohnort: Pfungen

Re: KHONS Ladeziegel direkt aus China

Beitragvon Marienkarpfen » Do 27. Jul 2017, 08:20

Man hat nur etwa eine halbe Minute Zeit zum einstellen. Danach bringt das schütteln nichts mehr. Ich habe folgendes festgestellt:
Es kommt beim schütteln nicht unbedingt auf die Stärke an, sondern auf den Weg. Also so weit wie möglich ausholen.

Danach locker aus dem Unterarm ausholen, mit den Beinen federnd in Bewegung bleiben uuund Aufschlag. :mrgreen:
Seit Oktober 2016 elektrisch unterwegs
im Kia Soul EV (17'er Modell).
Benutzeravatar
Marienkarpfen
 
Beiträge: 163
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste