keba p30 ... fehler nach vollladen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon joschka » Mo 25. Sep 2017, 06:37

hallo zusammen

seither lief das aufladen von unsrem zoe ze40 (r90) mit der keba p30 wallbox (22kw eingestellt) voellig problemlos

seit etwa 2 monaten kommt es - alle ein/zwei wochen (ja... richtig... nich oft... und wir laden im schnitt etwa alle 2 tage) vor dass morgens die fehlermeldung (bild) blinkt ..... konkret blinkt zweimal kurz der gruene balken gefolgt von einem kurzen 2erton (blep blep :roll: ) mit dem rot gruenen balken .... der leuchtet dann 2 bis 3 sec ...... dann wieder dunkel und von vorn)

interessant ist dass jedes mal auf 100% hochgeladen ist ..... der fehler kommt also offenbar mit dem vollladen bzw danach.....
wenn ich dann reboote (sicherung schmeissen und wieder an) is alles wieder gut......

kennt das jemand oder weiss jemand was das ist oder wen man sinnigerweise fragen kann???

thanks a lot 8-)
Dateianhänge
20170925_051336.jpg
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Anzeige

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon joschka » Mo 25. Sep 2017, 15:10

noch keiner erlebt? ....... keine idee? ........
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon MAlfare » Mo 25. Sep 2017, 15:37

joschka hat geschrieben:
hallo zusammen
kennt das jemand oder weiss jemand was das ist oder wen man sinnigerweise fragen kann???

Keba fragen?

Unter "Fehler der Leistungseinheit" werden im Handbuch nur zwei Codes aufgeführt.

Einer davon:
#
Fehler 4003 [0011]
Überstrom im Fahrzeug erkannt:
"blau / blau / rot / rot"
Das Fahrzeug hat sich nicht an den zulässigen Maxi-
malstrom gehalten und wurde abgeschaltet – Sollte
das Problem weiterhin bestehen, das Fahrzeug in der
Werkstatt überprüfen lassen.
#t das jemand oder weiss jemand was das ist oder wen man sinnigerweise fragen kann???[/quote]

ist genau verkehrt herum.
Auf dem Foto "rot/rot/blau/blau"
MAlfare
 
Beiträge: 219
Registriert: Di 17. Mär 2015, 01:21
Wohnort: Lustenau

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon joschka » Mo 25. Sep 2017, 15:45

"ist genau verkehrt herum"

der grund meiner nachfrage hier ... habbich natuerlich gemacht und auch die stirne gekraeuselt ... ebenso hat "mobilityhouse" noch nicht reagiert ... und keba verweist ja auf den haendler......

haett ja sein koennen jemand hat das auch mal erlebt .... zumal das skurrile ja ist dass es offenbar jedes mal erstmal bis 100% hochlaedt..... und dann erst "fehlert"........
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon TMi3 » Mo 25. Sep 2017, 15:48

Die aktuelle Firmware ist drauf?
TMi3
 
Beiträge: 687
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon joschka » Di 26. Sep 2017, 06:22

ich habe nix veraendert ... die wallbox wurde dezember 2016 installiert und getestet, ist seit maerz fehlerfrei in betrieb ... und muckt seit ca. 2 monaten mit dieser lustigen verhaltensweise ... das duerft ja nu nix mit firmware zu tun haben

hier mal der clip von gestern nachmittag:

https://www.dropbox.com/s/7jjh6vcdo01h2 ... 1.mp4?dl=0

diesmal hats danach (nach reset der wallbox) wieder mal fehlerfrei auf 100% geladen.................... :roll:
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon MAlfare » Di 26. Sep 2017, 12:20

Hallo Joschka!

Neugierig wie ich bin, habe ich versucht, von Keba Informationen über die Fehlercodes zu bekommen.

Frage an Keba: Sehr geehrte Damen und Herrn! Wo finde ich eine komplette Liste der LED Fehlercodes der KeContact P30
Antwort von M. Krecar: eine Fehlercodeliste für die KeContact P30 gibt es derzeit leider noch nicht.
Sollten Sie weitere Fragen bezüglich der Fehlercodes haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Frage an M.Krecar: Was bedeutet "rot/rot/blau/blau"
Antwort von M. Krecar: hierbei handelt es sich um einen temporären Fehler.
Haben Sie bereits versucht die Station neu zu starten?
Antwort an M.Krecar: Nach Aussage des Betroffenen kommt diese Anzeige sporadisch. Die
Batterie ist zu 100 geladen, nach einem Neustart ist alles wieder in
Ordnung.
Ich hätte aber trotzdem gerne gewusst, was der Code aussagt.
Antwort von M. Krecar: um den Ursprung dieses Fehlers herauszufinden, bräuchte ich bitte die Logfiles.
Könnten Sie mir diese eventuell zukommen lassen?
Und das kann ich leider nicht.
Vielleicht kannst du?

Gruß
Manfred

joschka hat geschrieben:
"ist genau verkehrt herum"
der grund meiner nachfrage hier ... habbich natuerlich gemacht und auch die stirne gekraeuselt ... ebenso hat "mobilityhouse" noch nicht reagiert ... und keba verweist ja auf den haendler......
haett ja sein koennen jemand hat das auch mal erlebt .... zumal das skurrile ja ist dass es offenbar jedes mal erstmal bis 100% hochlaedt..... und dann erst "fehlert"........
MAlfare
 
Beiträge: 219
Registriert: Di 17. Mär 2015, 01:21
Wohnort: Lustenau

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon joschka » Di 26. Sep 2017, 13:57

hei manfred ... danke der muehen ... ich sag ja ... das scheint bissl mystisch zu sein
mobilityhouse hat den sachverhalt offenbar auch heute an keba uebermittelt

die logfiles .... janu .... jagern ..... willich ma so sagen......
wenn ich die wallbox nachher nett frage ob sie mir die logfiles gibt ... purzeln die dann aus dem ladekabel....... :lol:
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon joschka » Do 28. Sep 2017, 06:38

habe jetzt via mobilityhouse ... und die wiederum ueber keba die identische aussage bekommen .... temporaerer fehler (was immer das bedeuten mag) ... und die bitte um die logfiles samt anleitung ... na da will ich mal mein bestes versuchen........ :roll:
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 387
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: keba p30 ... fehler nach vollladen

Beitragvon 10Prozent2020 » Do 28. Sep 2017, 22:22

joschka hat geschrieben:
und die bitte um die logfiles samt anleitung ... na da will ich mal mein bestes versuchen........ :roll:

Hatte den Fall auch schon.
Unbedingt zuerst mal Update auf die neueste Firmware-Version machen. Falls das nichts bringt, ist das Ding halt eben kaputt und ein Garantiefall und gehört ausgetauscht. Keba hat wirklich gutes Material, aber wenn Keba debuggen will, dann soll sie das bei sich im Labor machen und nicht beim Endkunden.
10Prozent2020
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 10:07

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vanellus, win_mobil und 14 Gäste