Keba P30 Ethernet verbindung aufbauen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Keba P30 Ethernet verbindung aufbauen

Beitragvon Erdbaer » Fr 11. Nov 2016, 17:30

Hallo,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich bin Stolzer Besitzer einer Keba KeContact P30C und möchte diese mittels Ethernet steuern um den Überschuss meiner PV zum laden unseres Zoe zu nutzen. Ich habe hierfür auch schon eine wunderbare Anleitung auf http://www.eb-systeme.de gefunden. Leider stellt sich bei mir das Problem, dass meine Wallbox jedesmal, wenn ich aus dem Netzwerk auf sie zugreifen möchte abstürzt.

Eine kurze Beschreibung des gesamten Systems:

Die Wallbox hängt an 3*32A und ist via CAT7 (nach 568A) in mein Netzwerk eingebunden. An der Wallbox habe ich mittels DIP-Schaltern eine Feste IP (192.168.25.17) eingestellt. An meinem Router (Telekom Speedport 724V) habe ich den selben IP bereich eingestellt und via DHCP werden Adressen zwischen .20 und .199 vergeben um keine Doppelbelegung zu haben.
Nach dem Einschalten der Wallbox sehe ich dies in der Geräteliste am Router und kann auch im Browser auf sie zugreifen. Hierbei stürzt sie dann leider ab. Ich habe unterschiedlichste Browser von mehreren Rechnern aus Probiert, leider ohne Erfolg.
Auch bei einem simplen Ping verabschiedet sie sich...

Hatte schonmal ein ähnliches Problem und kann mir helfen?

SW Verson an der Wallbox ist 3.02

Vielen Dank,
Felix
Erdbaer
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 17:17

Anzeige

Re: Keba P30 Ethernet verbindung aufbauen

Beitragvon Zoelibat » Fr 11. Nov 2016, 17:33

Ich würde den User Thomas.Keba member7761.html fragen. Der kann dir vielleicht eine Antwort geben.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3416
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Keba P30 Ethernet verbindung aufbauen

Beitragvon Thomas.Keba » Sa 12. Nov 2016, 10:12

Hallo Felix,

hast du die Erstkonfiguration der Ladestation über den USB-Stick bereits gemacht?
Anleitung findest du hier (Konfigurationshandbuch KeContact P30):
http://www.keba.com/de/emobility/service-support/downloads/downloads
Der wichtige Punkt hierbei ist, dass die Einstellung „LocalDHCPServerEnabled=true“ eingestellt werden muss. Wird das nicht eingestellt, dann kommst du nicht auf das Webinterface drauf.
Nach der Erstkonfiguration wird dir dann die IP-Adresse am Display der Ladestation angezeigt.

Weiters ist es wichtig, dass der DIP-Switch DW1.3 auf ON gestellt ist und alle DW2.X auf OFF gestellt sind.

Mit diesen Punkten sollte es eigentlich klappen.
Lg. Thomas
Thomas.Keba
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Jul 2016, 16:46
Wohnort: Linz


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bofi und 10 Gäste