Kaufberatung Wallbox

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Marsch » So 16. Okt 2016, 16:32

OK, ich denke dann ist es am besten, wenn ich eine einphasige 16A Ladestation kaufe und die mit den Phasen anklemme, die nicht zum anderen Ladegerät gehen. Eine Unterverteilung mit Schutzschalter ist schon vorhanden, den braucht die Säule also nicht zu haben. Mein Favorit wäre jene hier.

http://www.schnellladen.de/de/typ-1-lad ... o-electric

Die bestelle ich mir mit einem CEE rot Stecker und setze auf die Innenseite der Wand die Dose und bohre für das Kabel durch die Wand, schließe an und fertig :D .

Vielen Dank für alle Tipps!
Marsch
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:48

Anzeige

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Dachakku » So 16. Okt 2016, 17:06

Hmm, die habe ich letztens preiswerter gesehen !

http://www.ladesystemtechnik.de/ladesta ... kw-118?c=9
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Volker.Berlin » So 16. Okt 2016, 17:25

Du kannst vielleicht auch eine dreiphasige Ladestation kaufen und nur eine Phase anklemmen. Müsste man sich mal erkundigen. Wenn das möglich ist, hättest Du immerhin schon eine dreiphasige Box, falls Du mal eine brauchst.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2499
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Dachakku » So 16. Okt 2016, 17:29

@ Zukunftsicher

Ja, das solltest du einkalkulieren, siehe 3-Phasig.

Mindestens aber diese Box und dann ein entspr. Kabel nehmen und keine Box mit festem Typ1 Kabel.
Alle "neueren" Fahrzeuge haben Typ2 .

http://www.ladesystemtechnik.de/ratio-w ... kw-112?c=9

Außerdem, warum mit CEE anschließen ? Feste kleine Verteilung und fest an deinen Kraftstrom anschließen.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Volker.Berlin » So 16. Okt 2016, 19:24

Dachakku hat geschrieben:
Mindestens aber diese Box und dann ein entspr. Kabel nehmen und keine Box mit festem Typ1 Kabel.
Alle "neueren" Fahrzeuge haben Typ2 .

+1

Wenn Du Typ 1 brauchst, ist eine Typ 2-Dose und ein entsprechendes Kabel angesagt. Mit einem fest angeschlagenen Typ 1-Kabel wirst Du nicht lange glücklich sein (obwohl ich ansonsten rein aus praktischen Gründen durchaus ein Freund von fest angeschlagenen Kabeln bin).
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2499
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Cavaron » Mo 17. Okt 2016, 14:09

Ketzerische Frage: Warum überhaupt eine feste Wallbox? In der Garage ein mobiles Ladekabel für Schuko/CEE blau/CEE rot einstöpseln und nur das Kabel nach Aussen führen. Hätte den Vorteil, dass man die Ladelösung auch mal mitnehmen kann und kostet vermutlich deutlich weniger...
Cavaron
 
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon eDEVIL » Mo 17. Okt 2016, 14:28

Besorgt Dir doch einfach so ein 16A Schuko-ICCB. CEE blau stecker dran, CEE-blau steckdose und ne box, wo der "Ziegel" diebstahlsicher drin sitzt. Dürfte wneiegr als die hälfte eine typ1 ladestation kosten.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon PowerTower » Mo 17. Okt 2016, 14:56

Wenn es billig und komfortabel sein soll, so gibt es hier eine Typ1 Wallbox für 350 Euro:
marktplatz/neue-veniox-ve-box-typ1-3-7-kw-mit-anschlusskabel-t19465.html

Da ist das Kabel gleich dran. Klappe auf, einstecken, fertig. Muss beim Fahrzeugwechsel dann halt wieder eine andere Lösung her.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Dachakku » Mo 17. Okt 2016, 17:49

Wenn der TE unbedingt eine Typ1, schlüsselfertig, möchte, dann sollte er nicht lange rum reden und kaufen.

marktplatz/neue-veniox-ve-box-typ1-3-7-kw-mit-anschlusskabel-t19465.html
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kaufberatung Wallbox

Beitragvon Ollinord » Mi 19. Okt 2016, 15:05

Nur mal zur Info was Tesla für Preis aufruft (Typ 2, 22 KW):

Ich habe jetzt ja auch lange gesucht, aber eine sooo schicke Wallbox mit einstellbaren Stromstärken von 6, 8, 10, 13, 16, 20, 25 und maximal 32 Ampere 3 Phasig (22KW) finde ich oberaffengeil.
Mit einem 7.5 Meter fest angeschlagenem Kabel für 607 Euro brutto ist das der Knaller! 8-)

Wirklich, auf dem Markt nicht unter 1000 Euro zu finden, wenn überhaupt!

Ein großes Lob an Tesla, hier solch günstige Preise aufzurufen!
Dateianhänge
IMG_4344.JPG
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1051
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste