Kabel im Kofferraum aufbewahren

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon Alex1 » Do 18. Dez 2014, 22:13

Wenn´s ganz schnell gehen muss, fliegt alles auf den Beifahrersitz. Sonst etwas ordentlicher in den Kofferraum. So ein Einroller hätte schon was für sich, stell ich mir aber schwierig vor, weil die Kabel doch ein klein wenig steifer sind;-)
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11235
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon Curio » Do 18. Dez 2014, 22:14

Leute, ist ein Fach *unter* dem Kofferraum-Ladeboden nicht der unpraktischste Ort überhaupt? So empfinde ich das jedenfalls!

Sobald man irgendwas im Kofferraum geladen hat, ein Kasten Wasser oder auch nur ne Tasche und zwei kleine Koffer für einen Wochenendausflug, kommt man nicht mehr ran an das Fach! In Folge kann man das Kabel da nicht mehr reintun und es muss notgedrungen woanders landen. Oder macht es Spaß, bei jedem (zwischen)laden den Kofferraum auszuräumen, gleich zweimal zu Beginn und zu Ende??

Jede Lösung, das irgendwo an der Seite im Kofferraum unterzubringen, unter einem Sitz, im Kofferraumdeckel - oder eben vorne - halte ich für besser als ein Fach *unter* dem Kofferraum.

Bei unserem Wochenende mit dem Ampera flog das Kabel auch hinten im Fussraum herum, weil der Kofferraum eben beladen war, und das von Opel vorgesehene Fach nicht zugänglich.
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon MaxPaul » Fr 19. Dez 2014, 12:45

Kommt drauf an, wenn man unterwegs ist, will man ja vllt. eher schnell laden und fährt an eine der Schnellladestationen (sei es nun CCS oder Typ 2)... Da hängt das Kabel ja schon, und man braucht sein eigenes nicht mehr... Eigentlich sehr praktisch... Und eigentlich sollte es an jeder Station ein festes Kabel geben... Ich fahr ja auch nicht mit meinem eigenen Zopfschlauch rum bei einem Verbrenner...

Aber die Staubsauger Kabel Idee find ich auch sehr nett, falls mal wirklich kein Kabel an der Ladestelle ist...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 409
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon TeeKay » Fr 19. Dez 2014, 13:53

Haha, einfach mal an die Schnellladestation fahren. Schöner Traum. Kommst du aus Dänemark, Estland, Niederlande, Großbritannien?
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon rolfrenz » So 21. Dez 2014, 19:12

Curio hat geschrieben:
Sobald man irgendwas im Kofferraum geladen hat, ein Kasten Wasser oder auch nur ne Tasche und zwei kleine Koffer für einen Wochenendausflug, kommt man nicht mehr ran an das Fach! In Folge kann man das Kabel da nicht mehr reintun und es muss notgedrungen woanders landen.


Deswegen gibts beim e-Up! den "Kabelschlitz" ganz hinten im Kofferraum. Da passen schön nebeneinander einmal aufgerollt Typ 2 in der Tasche und einmal aufgerollt Ladeziegel daneben hinein. Wenn kein Gepäck mit ist reicht da kurzes "Lupfen" des Ladebodens, mit Gepäck wird der Ladeboden hinunter und gleichzeitig etwas nach vorne verschoben und schon kommt man zu den Kabeln, ohne etwas ausladen zu müssen… ;-)

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 898
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon Curio » So 21. Dez 2014, 19:15

Klingt nach einer sehr guten Lösung, besonders wenn das mit dem verschieben auch bei voller Beladung gut funktioniert!
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon Solarstromer » So 21. Dez 2014, 19:36

E-Fahrschule hat geschrieben:
Wie bewahrt ihr euer Ladekabel im Kofferraum auf?

Eigentlich gehören Ladekabel fest montiert an die Ladestation und nicht ins Auto, abgesehen vom Schuko Notladekabel.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1976
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon e-golfer » Mo 22. Dez 2014, 17:29

Solarstromer hat geschrieben:
Eigentlich gehören Ladekabel fest montiert an die Ladestation und nicht ins Auto, abgesehen vom Schuko Notladekabel.

Da Kupfer bei Dieben sehr beliebt ist, halte ich die Idee mit dem Kabel an der Ladesäule für begrenzt optimal. In Canada wurden schon Ladekabel geklaut. Natürlich müssen bei >50kW Ladeleistung die Kabel fest installiert sein, da man sich sonst einen Bruch hebt bei 8m Kabellänge, aber bis 22kW sollte man schon mit rumfahren. Und hoffen, dass es auch eine Typ 2 Dose gibt.
Meiner Ansicht nach, müsste es im Motorraum genug Platz geben, für eine Ladekabelablage. Müssen sich die Hersteller halt mal ein wenig Gedanken machen.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon rolfrenz » Di 23. Dez 2014, 00:59

Curio hat geschrieben:
Klingt nach einer sehr guten Lösung, besonders wenn das mit dem verschieben auch bei voller Beladung gut funktioniert!

Das leider nicht (außer mit sehr leichter Ladung vielleicht). Da man beim "Tieferlegen" des Ladebodens diesen dazu wie einen Deckel zuerst vorne anhebt, muss man die Entscheidung wohl vor dem Beladen treffen...

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
rolfrenz
 
Beiträge: 898
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Kabel im Kofferraum aufbewahren

Beitragvon KaJu74 » Di 23. Dez 2014, 18:31

Der Tesla hat links extra ein Fach für das originale Ladekabel incl. einer Tasche.
Dann gibt es noch den doppelten Boden für das Typ2 Ladekabel.
Perfekt.
22 kW PV-Anlage
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Seit August 2014 mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Loxone Steuerung
BlueGEN BHKW
KaJu74
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste