Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon MarkusD » Do 27. Nov 2014, 18:49

Hi,

ich habe heute in der Stadt ca. 30 Minuten zwischengeladen. Als ich wieder zum Auto kam und den Stecker rausgezogen habe, war das Stück Kabel direkt hinter dem Stecker knalleheiß, so auf 15cm Länge, dann wurde es normal handwarm.
Der CEE-Stecker selbst war handwarm.
Die Kontakte im CEE-Stecker waren auch warm, aber nicht wirklich heiß.
Das Stück Kabel bis zum FI hat 3x 1.5mm² (Litze), sollte doch reichen, oder?
Und es war eben nur direkt hinter dem CEE-Stecker heiß.

Den Stecker habe ich mal geöffnet, sieht eigentlich alles gut aus. Aderendhülsen sind drauf, sie stecken auch komplett in den Schraubverbindungen vom Stecker drin, die Schraubverbindung selbst sind fest. Innen im Stecker sieht man gar nichts davon, daß es das heiß gewesen sein könnte, kein Hauch von Ansatz von Verschmorung oder Verformung ist zu sehen.
Einzig an der schwarzen Außenisolierung vom Kabel, wo es in den Stecker reingeht und die (Wasser)Abdichtung auf die Isolierung draufdrückt, da kann man sehen, daß es heiß geworden ist. Die Abdrücke von diesen sich zuziehenden Rippen sind deutlich zu sehen. Das ist nicht einfach nur ein Abdruck durch den Druck darauf.

Ich habe keine Ahnung, ob das schon länger so ist, weil ich üblicherweise erst einige Zeit nach Ladeende zum Fahrzeug komme, wo das ganz schon wieder abgekühlt sein kann.

Soll ich doch lieber was mit 3* 2.5mm² einziehen?

Gruß
Markus
MarkusD
 

Anzeige

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon bm3 » Do 27. Nov 2014, 18:59

Hallo Markus,
wieviel Ampere fließen da ?
Wenn eine Leitung nur stellenweise warm wird und es nicht von den Steckerkontakten ausging ist wohl was mit der Leitung nicht ok. 1,5²-Leitung würde ich nur für Ladeströme bis zu 10A empfehlen.
Die blauen CEE-Stecker und Dosen verkraften eigentlich locker mindestens 16A Dauerstrom ohne überhaupt fühlbar warm zu werden.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7260
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon STEN » Do 27. Nov 2014, 19:01

Du wirst einen beginnenden Kabelbruch innerhalb der ersten 15cm haben.
Schneide die ersten 20cm weg und lege den Stecker neu auf.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2839
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon ATLAN » Do 27. Nov 2014, 19:10

2,5 mm2 wäre vernünftiger, weil die 1,5 mm2 sind bei 16A schon etwas grenzwertig, auch müssen bestimmte Verlegevorschriften nach TAB / TAEV eingehalten werden um 1,5 mm2 überhaupt mit 16A absichern zu dürfen.

Bei mir ist die Blaue CEE am Gartenzaun mit 2,5mm2 versorgt, auch mein ICCB von Charge-Amps hat eine 2,5mm" Zuleitung, da wird auch über 5 Stunden mit 16A nichts warm.

Der Tipp von STEN kann aber auch zutreffend sein, vor allem wenn das Kabel schon lange im Einsatz ist.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon MarkusD » Do 27. Nov 2014, 19:33

STEN hat geschrieben:
Du wirst einen beginnenden Kabelbruch innerhalb der ersten 15cm haben.
Schneide die ersten 20cm weg und lege den Stecker neu auf.
Ja, das Kabel ist schon knapp 2 Jahre im Einsatz.
Dann kommt dann gleich was mit 2.5mm² rein.

Wegschneiden geht nicht. Dann wird es wohl zu kurz. Müßte das aber erst nochmal ausmessen.
Der FI sollte außerhalb des Kastens sein, der erst dann Strom liefert, wenn die Tür geschlossen ist (so an meiner Stammladesäule). Denn ohne Strom läßt sich der FI nicht einschalten. Und so beweglich und lang sind meine Finger nicht, daß ich bei geschlossener Tür an den FI rankomme.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon ATLAN » Do 27. Nov 2014, 19:53

Übrigens: Es wäre empirisch Hilfreich, wenn du dann die Leitung mal "filetieren" könntest, um zu sehen, ob die Theorie mit dem Kabelbruch stimmt, bevor du sie in der Rundablage entsorgst. ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: AW: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon smart_ninja » Do 27. Nov 2014, 20:03

1,5qmm reichen bei der Länge für 16A ohne Probleme, aber für den geringen Preis/Meter Kabel würde ich das sofort entsorgen und neu konfektionieren.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 06:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon MarkusD » Do 27. Nov 2014, 20:11

Wenn ich das ordentlich machen will, muß ich das Stück Kabel zwischen FI und Ziegel ebenfalls tauschen, das hat auch nur 3x 1.5mm².

Vom CEE-Stecker zum FI haber ich aktuell 70cm, vom FI zum Ziegel sind es 20cm (jeweils von Anschlußklemme bis Anschlußklemme).

Ich denke, 15cm abschneiden geht als schnelle Lösung. Ich muß mir nur 3 Aderendhülsen besorgen.
Im Weihnachtsurlaub habe ich mehr Zeit, das hinzubasteln, weil ich da nicht täglich auf das Kabel angewiesen bin. Da habe ich mehr Alternativen, wenn die Reparatur nicht sofort klappt. Die Schrauben beim Kabelüberang in die Kästchen aufzubekommen ist nicht so ganz ohne, wenn das so geschehen soll, daß man sie auch wieder zuschrauben kann, habe ich festgestellt.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon MarkusD » Fr 28. Nov 2014, 10:38

Tja, das war nicht nur ein beginnender Kabelbruch, der war praktisch schon vollendet.
Genau an der Austrittsstelle vom Stecker.
Das ist jetzt wieder schön sauber repariert.

Den braunen Draht konnte man schon einfach so mit der Hand rausziehen, auch schon, bevor wir das gesamte Kabel abgeschnitten haben. Die Isolierung dort ist auch schon richtig schwarz.

Kabelbruch.jpg


Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Kabel am CEE blau (16A) knalleheiß

Beitragvon STEN » Fr 28. Nov 2014, 10:59

Advent Advent, der Stecker brennt.
Gut, dass Du Dich gleich darum gekümmert hast.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2839
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste