Juice Booster 2

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Juice Booster 2

Beitragvon Volker.Berlin » Do 21. Apr 2016, 17:31

Nachdem der Juice Booster 2 bereits vor einigen Monaten zum ersten Mal auf einer Messe gesichtet wurde, kommt nun anscheinend Bewegung in die Sache: Heute wurde ein neues Video veröffentlicht, das zum ersten Mal den von Juice Technology selbst entwickelten Adapterstecker zeigt:
:arrow: JuiceBooster 2 Preview, Published on Apr 21, 2016

Der Vollständigkeit halber hier noch ein älteres Video, das zeigt, wie ein Prototyp malträtiert wird:
:arrow: Juice Booster 2: final tests, Published on Jan 11, 2016

Außerdem wurden heute die Preise veröffentlicht und es werden ab sofort Bestellungen entgegen genommen!
:arrow: Mobile Ladestation JUICE BOOSTER 2

Ich nehme das zum Anlass, einen eigenen Thread für diese neue Ladebox zu erstellen, in dem die Diskussion dazu künftig gebündelt werden kann.

Siehe dazu auch den verwandten Thread:
:arrow: NRGKick oder lieber Juice Booster 2?
Zuletzt geändert von Volker.Berlin am Mo 25. Apr 2016, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2414
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Anzeige

Re: Juice Booster 2

Beitragvon eW4tler » Do 21. Apr 2016, 19:10

Super....danke für den eingen Thread.

So nun ist die Katze aus dem Sack. Der Preis ist ganz schon viel Butter auf das Brot....speziell beim Adapter-Set mit € 500.- lang man auch nochmal kräftig zu. Wenn man aber die 500.-€ nicht ausgibt und herkömmlich auf die CEE32 adaptiert geht der Benefit der automatischen Stecker Erkennung verloren.

Und auch leider wieder eine Textierung vom Marktschreier:
"....safe & easy:
Einzige mobile Ladestation der Welt mit einem sicheren FI A (EV), der bei den entscheidenden 6mA Gleichfehlerstrom auslöst.
Klare, übersichtliche Funktionsanzeige, einzige Ladebox mit transparenter Fehleridentifikation."

Die nachfolgende FI-Diskussion ist hiermit eröffnet! :mrgreen:

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Juice Booster 2

Beitragvon TeeKay » Do 21. Apr 2016, 19:20

Ich dachte, Politik bei e-Driver wäre, dass man keinen FI bräuchte. :)

Wie auch immer: Zoe-Fahrer werden die 6mA nicht freuen.

Das Adapterset dürfte deshalb so teuer sein, weil die genutzten Stecker den Preis in die Höhe treiben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12117
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Juice Booster 2

Beitragvon fabbec » Do 21. Apr 2016, 23:08

Pro jb2
Mit dem sollte jeder ohne nachdenken laden können
FI
Die demonstriere Robustheit

Kontra
Der Preis vom JB2
Der Preis vom Adapterset
Kein Stromzähler zB Abrechnung an Hotels oder Stromspende

Lustig wie e-Driver seine Einstellungen von vor zwei Jahren über Bord wirft ;-)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Juice Booster 2

Beitragvon Pitholi » Fr 22. Apr 2016, 10:27

Servus TeeKay - was meinst Du mit den 6mA für ZOE-Fahrer? Kann grad nicht folgen . . . . Danke + LG Peter




TeeKay hat geschrieben:
Ich dachte, Politik bei e-Driver wäre, dass man keinen FI bräuchte. :)

Wie auch immer: Zoe-Fahrer werden die 6mA nicht freuen.

Das Adapterset dürfte deshalb so teuer sein, weil die genutzten Stecker den Preis in die Höhe treiben.
Photovoltaik 8.2 kWp - Twizy - BOSCH eBike - seit 09/2016 auch ZOE - http://www.59bbq.de -
Benutzeravatar
Pitholi
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Jul 2015, 22:39
Wohnort: 82287 Jesenwang

Re: Juice Booster 2

Beitragvon Tho » Fr 22. Apr 2016, 10:29

Die ein oder andere Zoe schmeißt ab und zu mal 6mA FI. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6736
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Juice Booster 2

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 22. Apr 2016, 22:43

TeeKay hat geschrieben:
Ich dachte, Politik bei e-Driver wäre, dass man keinen FI bräuchte. :)

fabbec hat geschrieben:
Lustig wie e-Driver seine Einstellungen von vor zwei Jahren über Bord wirft ;-)

Seit wann ist es verboten, dazu zu lernen? Es gab Feedback zur JB1 und das ist in die Entwicklung von JB2 eingeflossen. Das finde ich recht konsequent.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2414
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Juice Booster 2

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 22. Apr 2016, 22:48

Tho hat geschrieben:
Die ein oder andere Zoe schmeißt ab und zu mal 6mA FI. ;)

Angeblich ist die JB2 so konstruiert, dass es keine Probleme mit der Zoe gibt. Die Zoe stand natürlich im Fokus der Entwicklung, denn erstens ist sie ja als Ladezicke verschrieen und zweitens ist die Zoe-Community bekanntermaßen besonders groß und reiselustig. So eine Zielgruppe setzt man nicht leichtfertig auf's Spiel. Sollte die Zoe wirklich Probleme machen mit dem Juice Booster 2, hätte e-driver ein ernstes Problem.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2414
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Juice Booster 2

Beitragvon trainlord » Fr 22. Apr 2016, 23:35

Mal Aus Neugier, sollte da nicht noch ein Typ 2 Adapter kommen ?
Mit dem man auch ein Typ 2 Ladekabel ersetzten kann ?
Hab mir mal das Zubehör angesehen, da konnte ich kein Typ 2 Erkennen.
Besitze kein Elektroauto, Träum aber von einem :)
Schallerreservierung Nr. 28 Bestellt, den Leaf 2 Tekna und freue mich wenn ich mein Erstes eigenes Auto hab, auch wenn nur als Hobby ;) :lol:
Benutzeravatar
trainlord
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 18:55
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Re: Juice Booster 2

Beitragvon TeeKay » Sa 23. Apr 2016, 00:16

Volker.Berlin hat geschrieben:
Seit wann ist es verboten, dazu zu lernen? Es gab Feedback zur JB1 und das ist in die Entwicklung von JB2 eingeflossen. Das finde ich recht konsequent.

Warum wird dann der JB1 nach wie vor mit dem Argument verkauft, FI wäre sinnlos bis schlecht in der Ladebox?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12117
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste