Installation Wallbox ohne Starkstrom

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon Hinundher » Mo 11. Dez 2017, 18:43

Gelöscht :
Tschuldigung sind beim Kekse Backen ( Handlanger + Vorkoster ) , falschen Thread erwischt :?

Lg.
Zuletzt geändert von Hinundher am Mo 11. Dez 2017, 19:18, insgesamt 5-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4118
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon kub0815 » Mo 11. Dez 2017, 18:48

kriton hat geschrieben:
Die Wallbox auf 16A einstellen ginge nicht?


Nein ausser du hast 2,5mm² Kabel da liegen.

Wenn du aber nicht weist was sonst noch an der Steckdose dranhängt ist auch nicht gut da du ja nur 16A abgesichert hast wenn du mit 16A Lädst und irgent einen weiteren stärkeren verbraucher anschaltest fliegt die Sicherung. Deswege auch immer die Empfehlung da ein eigenes Kabel mit eigenem FI hinzulegen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3592
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 11. Dez 2017, 20:14

kriton hat geschrieben:
Die Wallbox auf 16A einstellen ginge nicht?

Für solche Fälle stellen wir unsere WB auf 14 bis 15 A ein. Bei 13 A hast Du ca. 20% längere Ladezeiten. Bedeutet das ein 20 kWh Akku, der leer ist, anstatt in ca. 6 Std in ca. 7 Std. wieder voll ist. Bei 14,5 A sind es ca. 10%.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3037
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon Smarted44 » Sa 30. Dez 2017, 20:21

3 Fragen die ich mit gerade stelle, an die Gemeinde,
bekomme einen ED ohne Schnelllader, würde gerne eine Wallbox mit 7 m Kabel außen an der Garage zum erreichen des Smart Stellplatzes installieren. Ein Starkstromsteckplatz (32 A, zum schweißen) ist da.
1. Kann ich den als Anschluss für Wallbox mit entsprechendem Leitungsdurchmesser nutzen , oder sollte der durch 16 A ersetzt werden.
2. Habt ihr eine Tipp für den günstige Wallbox für außen mit 7 m Kabel?
3. Im Grundsatz reicht für mich von der Ladezeit her, auch eine einphasige Wallbox, aber lohnt sich das ? Die Mehrkosten für 3 phasige Wallbox halten sich doch m. E. in Grenzen.
Dankesehr...
Smart ED 44 Passion, Faltdach, rotschwarz
Bestellt 8.9.17, Lieferung 3/18
Tesla Wall Connector 7,5m Kabel, 22 KW
Benutzeravatar
Smarted44
 
Beiträge: 27
Registriert: So 22. Okt 2017, 14:47

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon AndiH » Sa 30. Dez 2017, 23:10

zu 1. Eine Wallbox wird i.d.R. fest angeschlossen, nicht per Stecker. Deshalb kann der bestehende bleiben, du solltest ihn allerdings nicht mit voller Leistung während des laden benutzen, sonst fliegt die Sicherung.

zu 2. Wenn "draußen" heißt "voll im Wetter" dann ist vorbei mit günstig, falls zumindest ein Dach drüber ist kann man z.B. sowas nehmen : https://esl-shop.de/wallbox-ladestation ... hasig.html.

zu 3. Teurer ist bei ein- oder dreiphasig weniger die Wallbox als vielmehr der Anschluss. Eine Phase kann man fast überall abzweigen, drei davon führt meist zu mehr Aufwand in der Installation/Absicherung. Außerdem wird es mit steigender Stromstärke teurer, dein Smart könnte 20A auf einer Phase, um das zu nutzen müsste eine 32A Wallbox her, dann hast du eine echte entweder/oder Schaltung mit deinem CEE32 Stecker.
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon olsvse » So 31. Dez 2017, 00:01

AndiH hat geschrieben:
zu 3. Teurer ist bei ein- oder dreiphasig weniger die Wallbox als vielmehr der Anschluss. Eine Phase kann man fast überall abzweigen, drei davon führt meist zu mehr Aufwand in der Installation/Absicherung. Außerdem wird es mit steigender Stromstärke teurer, dein Smart könnte 20A auf einer Phase, um das zu nutzen müsste eine 32A Wallbox her, dann hast du eine echte entweder/oder Schaltung mit deinem CEE32 Stecker.


Und dan würde sich eine e-Go empfehlen, die hat einen CEE-Stecker drann.

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 11:59

Re: Installation Wallbox ohne Starkstrom

Beitragvon ecopowerprofi » So 31. Dez 2017, 01:03

Smarted44 hat geschrieben:
1. Kann ich den als Anschluss für Wallbox mit entsprechendem Leitungsdurchmesser nutzen

Ja kann man.

Smarted44 hat geschrieben:
2. Habt ihr eine Tipp für den günstige Wallbox für außen mit 7 m Kabel?

Haben wir mit 8 m Kabel. Anfrage: http://www.perdok.info/formular.htm Ein Dach o.ä. ist nicht erforderlich

Smarted44 hat geschrieben:
3. Im Grundsatz reicht für mich von der Ladezeit her, auch eine einphasige Wallbox, aber lohnt sich das ? Die Mehrkosten für 3 phasige Wallbox halten sich doch m. E. in Grenzen.

So sieht es aus, wenn man Drehstrom bereits liegen hat.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3037
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Roman208 und 5 Gäste