ICU EVEmini 11KW Erfahrungswerte

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: ICU EVEmini 11KW Erfahrungswerte

Beitragvon TeeKay » Mi 26. Apr 2017, 11:19

Ich würde auch sagen, dass jeder Gedanke an einen Schutz der Wallbox teurer ist als der eine Fahrer in 10 Jahren, der mal an der Box laden sollte. Kleb einen Zettel dran, dass das verboten sei und jede Zuwiderhandlung zur Anzeige gebracht werde. Das reduziert das Nutzungsrisiko abermals drastisch.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10983
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: ICU EVEmini 11KW Erfahrungswerte

Beitragvon PharmaJoe » Mo 1. Mai 2017, 23:05

So, meine Probleme mit der Wallbox sind gelöst!

Die freundlichen Supportmitarbeiter von ICU schreiben zwar auf englisch, hatten aber den entscheidenden Tipp. Wobei ich offenbar noch nicht bei den Mitarbeitern vom Helpdesk war.
Ich habe die Setup-Software installiert, geladen von
http://www.icu-charging-stations.de/index.php?id=399
(Installer für die Eve mini)

Logindaten für die Software waren "User" und "ICU". Das hatte mir der Supporter nicht gemailt. Überhaupt war er sich nicht sicher, ob mein Problem mit der Software gelöst werden konnte.

Nach der Installation muss eine Ethernet-Verbindung zur Wallbox hergestellt werden. Wenn nicht bereits ein Kabel mit verlegt wurde, muss die Box dazu geöffnet werden. Da sie für die Konfiguration aktiv sein muss, bitte aufpassen, Finger weg und nicht bei nassem Wetter draußen machen. Am besten stromlos setzen (FI raus), Ethernet oben links einstecken und dann FI wieder rein.
Ich hatte beide Geräte (Box und Laptop) am selben Router, so dass sich die Box per DHCP eine IP ziehen konnte. Das sollte aber auch per Direktverbindung gehen. Dann sollten sich Computer und Box auf IPs einigen. Die Software findet die Box sofort.

Darin kann die Firmware kontrolliert werden (bei mir 1.2.8 war aktuell) und dann die entscheidende Änderung:
Den Betriebsmodus habe ich von "standalone" ungestellt auf ein manuelles Backend. Siehe Screenshot.
Nach dem Screenshot habe ich den Timeout noch auf 5 Sekunden statt 10 gestellt.
Jetzt ist alles wie gewünscht:
Sobald ich den Stecker aus dem Auto ziehe (zur Erinnerung: Box mit festem Typ1-Stecker), vergehen 5 Sekunden und die Box schaltet sich ab und kann nur mit erneutem RFID-Chip wieder aufgeweckt werden. Und die 5 Sekunden sollten kurz genug sein, dass keiner das Kabel umsteckt und kostenfrei lädt.
Ob ich wirklich mit dem anderen Chip wieder starten kann, verifiziere ich Mittwoch. Ich gehe aber davon aus.
IMG_0200.PNG
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 06:22

Re: ICU EVEmini 11KW Erfahrungswerte

Beitragvon akoeni84 » Di 2. Mai 2017, 07:08

TeeKay hat geschrieben:
Mit Blindleistung meine ich Blindleistung.


Auch wenn ich jetzt den Ein oder Anderen vielleicht auf die Füße Trete, aber die Verschiebungsblindleistung ist bei der "EMV-Schleuder" Zoe das kleinste Übel. Erklärung siehe Hier (Wikipedia-Artikel zu Verzerrungsblindleistung)

Wer darüber mehr wissen will, der möge HIER schauen (Oberschwingungströme bei E-Mobilen). Es gibt dazu auch noch Andere Veröffentlichungen. Das dürfte für den ein oder Anderen auch die Erklärung von Lade-Abbrüchen sein, da nicht jede Säule ein Filter (in welcher Form auch immer) bereit stellt.

"Lustig" wird's dann für den Anwender in Verbindung Hiermit (Messfehler bei Smart-Metern). Aber das pauschal abzuhandeln wäre nicht richtig und die Ausführliche Variante wäre hier zu lang(weilig).
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.
Benutzeravatar
akoeni84
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
Wohnort: Jena

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste