ICCB - scheinbar Defekt !

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon kscm » So 21. Aug 2016, 15:50

Hallo Zusammen !

Wir fahren seit fast auf den Tag genau 3 Jahren einen Think City (Lithium-Ionen), haben bis jetzt ca. 20.000 km mit ca. 260 Lade-Zyklen auf dem Tacho.

Bisher eigentlich keine nennenswerte Defekte (Gottseidank) !

Leider leuchtet seit heute auf dem ICCB erstmals eine Rote Warnlampe, und zwar - POWER FAULT !

Um Schäden an der Fahrzeugelektronik zu vermeiden, haben wir nicht geladen sondern das Auto abgestellt und sind mit dem Zug (auch elektrisch) 60 Kilometer nach Hause gefahren.

Jemand eine Idee woran es liegen könnte, oder wo wir uns hinwenden könnten ?
Wir sind in Österreich - nahe Wien zuhause.

lg
KURT
Think A306 seit 08/2013 20.000km
i-MiEV seit 05/2017 35.000km
kscm
 
Beiträge: 8
Registriert: So 21. Aug 2016, 15:08

Anzeige

Re: ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon Kim » So 21. Aug 2016, 20:44

Warnlampe auf dem ICCB?
Also alles i.O. mit dem Auto.
Evtl. Netzspannung zu gering, oder Erdung der Steckdose fehlerhaft.
Hast mal ne andere Steckdose getestet?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: ICCB (Ziegelstein) - scheinbar Defekt !

Beitragvon kscm » So 21. Aug 2016, 22:59

Ja die Warnlampe auf dem ICCB ist aktiv ! (Ziegelstein)

Auto vollkommen in Ordnung, bis auf niedrigen Akkustand.

Habe es mit und ohne Verlängerungskabel, auf einer anderen Steckdose und jetzt auch noch 60km entfernt zuhause probiert, jedesmal der selbe Effekt .
Think A306 seit 08/2013 20.000km
i-MiEV seit 05/2017 35.000km
kscm
 
Beiträge: 8
Registriert: So 21. Aug 2016, 15:08

Re: ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon Kim » Mo 22. Aug 2016, 20:36

Vielleicht Feuchtigkeit im ICCB?
War mal bei mir der Fall.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon kscm » Di 23. Aug 2016, 14:56

Problem ist mal lokalisiert, Kabelbruch am Netzanschluss .

Hat von euch schon jemand so ein ICCB-Gehäuse von CLIPPERCREEK geöffnet, es scheint zusätzlich Verklebt zu sein, wie geht man da am besten vor (öffnen) ?

lg
Kurt
Think A306 seit 08/2013 20.000km
i-MiEV seit 05/2017 35.000km
kscm
 
Beiträge: 8
Registriert: So 21. Aug 2016, 15:08

Re: ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 2. Sep 2016, 07:19

Kannste mal Bilder posten?
Ich würde es als Elektroniker öffnen, notfalls auch eine Zerstörung des Gehäuses in Kauf nehmen und alles in ein neues Gehäuse packen. Musst Dich am besten mal an einen Elektriker oder eine Anlagenfirma wenden, ob die Dir das reparieren können. Wir haben hier so etwas am Ort (Nähe Hannover) bei dem ich schön mal Sachen reparieren lassen habe.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1274
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon e-mike » Fr 2. Sep 2016, 07:42

Guten Morgen,

Think City gibt es ja nicht mehr. D.h. an originale Teile dranzukommen ist sehr schwer. Falls Dein ICCB irreparabel ist.

Der Entwickler vom Maxicharger ist gerade dabei ein Ersatz ICCB für den Think City zu testen. Die ersten Tests sind schon sehr gut verlaufen. Wenn Du willst spreche ich mit ihm wie/wann das das Ersatz ICCB fertig ist und was es kostet.

Den Prototyp habe ich beim letzten Besuch gesehen. Sieht sehr wertig und stabil aus. Der ICCB sieht so ähnlich aus wie der neue JuiceBooster, also rund (Länge ca. 20 cm, Durchmesser 5-6 cm).

Gib mir einfach Bescheid wenns Dich interessiert.
Benutzeravatar
e-mike
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:40

Re: ICCB - scheinbar Defekt !

Beitragvon Kim » Sa 3. Sep 2016, 19:12

Ist doch nur ein Kabelbruch. Also easy Reparatur.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast