go-e Charger eingetroffen, unboxing

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon IO43 » Fr 16. Feb 2018, 21:40

Ich habe bislang 1500kWh mit dem go-e-Charger geladen und bin noch immer absolut zufrieden.
Es gab mit der Box noch keinerlei Probleme :thumb:
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2842
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon kostodingsda » Sa 17. Feb 2018, 13:46

Bild
Nach zwanzig Minuten, 4 Löchern und einem abgebrochenen Schraubenkopf...
kostodingsda
 
Beiträge: 12
Registriert: So 29. Okt 2017, 15:41

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon DerMarodeur » So 18. Feb 2018, 14:49

kostodingsda hat geschrieben:
Bild
Nach zwanzig Minuten, 4 Löchern und einem abgebrochenen Schraubenkopf...


Bitte den Radius der Zuleitung in der Hausverdrahtung korrigieren. :shock: Das steht ja total auf mechanischer Spannung.
ZOE Life ZE 40 bestellt 15.01.2018 / LD geplant 21.03.2018 abgeholt am 9.3.2018
Go-e Charger für Daheim.
Twitter @RgleichUdurchI
Benutzeravatar
DerMarodeur
 
Beiträge: 70
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 22:46
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon kostodingsda » So 18. Feb 2018, 16:01

DerMarodeur hat geschrieben:
kostodingsda hat geschrieben:
Bild
Nach zwanzig Minuten, 4 Löchern und einem abgebrochenen Schraubenkopf...


Bitte den Radius der Zuleitung in der Hausverdrahtung korrigieren. :shock: Das steht ja total auf mechanischer Spannung.


Da hast du nicht Unrecht...
Das war eigentlich ein Profi
kostodingsda
 
Beiträge: 12
Registriert: So 29. Okt 2017, 15:41

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon DerMarodeur » So 18. Feb 2018, 16:21

kostodingsda hat geschrieben:
DerMarodeur hat geschrieben:
kostodingsda hat geschrieben:
Bild
Nach zwanzig Minuten, 4 Löchern und einem abgebrochenen Schraubenkopf...


Bitte den Radius der Zuleitung in der Hausverdrahtung korrigieren. :shock: Das steht ja total auf mechanischer Spannung.


Da hast du nicht Unrecht...
Das war eigentlich ein Profi


Ein Holzspalter mag da noch ungefährlich sein, wenn man ihn an diese Dose anschließt. Bei der Leistung, die ein/eine Zoe beim Laden nimmt wirds da schnell feuergefährlich. :shock:
Frag den "Profi" mal, ob er mit der DIN VDE 0100-520:2013-06 vertraut ist. :?
ZOE Life ZE 40 bestellt 15.01.2018 / LD geplant 21.03.2018 abgeholt am 9.3.2018
Go-e Charger für Daheim.
Twitter @RgleichUdurchI
Benutzeravatar
DerMarodeur
 
Beiträge: 70
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 22:46
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon noICE » Di 27. Feb 2018, 15:17

Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem e Go Charger, leider konnte ich gestern beim Test des Schuko-Ladens keine Ladung starten, die Q210 Zoe prüfte unentwegt und schlief dann ein.
Verschiedene Stromstärken mit der App einzustellen half auch nicht. Hat jemand bereits einphasig eine Zoe zum Laden bewegt?
noICE
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 08:52

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon Twizyflu » Di 27. Feb 2018, 16:34

Unter 8A würde ich nicht gehen beim ZOE.
Lieber 10A einphasig vorsehen oder gleich ne CEE blau 16A einphasig :) 3,7 kW
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21069
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon B.Klaas » Fr 30. Mär 2018, 09:54

Hallo Thomas (SturmTh),

vielen Dank für für Deine interessante Beschreibung.
Hast Du schon einen Bedien- und Ladetest nachgeliefert?
Kannst Du Go-eCharger (599€) empfehlen?

Frohe Ostern
Bernhard Klaas
B.Klaas
 
Beiträge: 19
Registriert: So 16. Apr 2017, 17:52

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon B.Klaas » Fr 30. Mär 2018, 10:00

Einen Bedien- und Ladetest liefere ich in den nächsten Tagen nach.
Viele Grüße ans Forum
Thomas

Hallo Thomas (SturmTh),

vielen Dank für für Deine interessante Beschreibung.
Hast Du schon einen Bedien- und Ladetest nachgeliefert?
Kannst Du Go-eCharger (599€) empfehlen?

Frohe Ostern
Bernhard Klaas

PS: Hat jemand diesbezüglich Erfahrung mit dem Smart ED 453?
B.Klaas
 
Beiträge: 19
Registriert: So 16. Apr 2017, 17:52

Re: go-e Charger eingetroffen, unboxing

Beitragvon macelectro » Fr 30. Mär 2018, 13:39

Ich habe den Go-e Charger jetzt seit ca. 6 Wochen und kann ihn nur empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist spitze. Da eine Gleichstromüberwachung enthalten ist, brauch man in der Hausverkabelung nur einen RCD Typ A und keinen teuren Typ B.
Die Box hängt bei mir an einer 32A-CEE- Dose, aber ich habe sie auch an Schuko getestet.
Die App ist für den täglichen Betrieb nicht notwendig. Man kann ein paar Grundeinstellungen wie Ladestrom, Farben und Helligkeit der LEDs, Verriegelung des Steckers und Ladetimer machen. Ansonsten ist sie nett, um die Lademenge zu kontrollieren.
Im praktischen Betrieb steckt man den Stecker rein und lädt. Funktioniert wie es soll - völlig problemlos

Es gab bereits auch schon ein App- und Firmwareupdate und nun sind die LEDs auch aus, wenn die Box nicht benutzt wird. Optional kann man die Kommunikation nun über den Cloudserver Ende-zu-Ende verschlüsseln.

Der Nerd kann die Box auch über eine API Steuern und Abfragen. Das ist praktisch, wenn man eine Haussteuerung hat.

Für mich erfüllt der Go-e Charger alle Funktionienen, die ich haben wollte und birgt noch genug Potential für die Zukunft. Und außerdem geht der Kaufpreis an ein kleines Startup-Unternehmen, dass mit Herzblut dahinter steht und nicht an einen Großkonzern.
macelectro

Fiat 500e California mit Schiebedach, Baujahr 2014
Benutzeravatar
macelectro
 
Beiträge: 15
Registriert: So 29. Okt 2017, 17:36
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UliZE40 und 4 Gäste