GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon schrottix » Mo 30. Okt 2017, 17:06

Nachdem der Treat innovative Box..... etwas abschweift würde ich hier mal einen Neuen aufmachen um den technische Teil abzuhandeln.

Was mir super gefällt:
Super klein, und man kann sich ein Kabel sparen.
Funktionumfang super stimmig, wenn jetzt noch die angekündigten Features dazu kommen Weltklasse.
App Anbindung direkt über Wlan wie über den Token finde ich eine sehr gute Lösung.
Die Regelung von 6 bis 32 Ampere in 1er Schritten und die Vorkonfiguration für die Bedienung am Knopf
ist ein super Lösung.

Was mir nicht gefällt:
Direkt Mails bekomme ich keine Antwort.
Daraus resultiert schlechte Kommunikationspolitik.
Fehlende Kompatibilitätsliste zu Fahrzeugen.

Leider habe ich von GO-E wegen der Ladeprobleme nur die Auskunft bekommen das ich
gegen Rückerstattung des Kaufgpreises den Lader zurücksenden kann.
Was mich eigentlich wundert da bisher alle meine Autos problemlos an
allen öffentlichen Ladestellen geladen haben, sowie an
Tesla Wallbox, Siemens Wallbox, NRG KIck, Bettermann Platine, Phönix EVSE, Simple Evse WB, Open Evse
und bestimmt noch mehr wo ich nicht gewußt hab welcher Controler dahinter ist.

Testet mal eure Box und ergänzt die Ladeliste um auch dem Hersteller eventuelle
unzulänglichkeiten weiterzugeben. Möglichst genauer Typ und Baujahr da es Unterschiede gibt.

Erfolglreich geladen habe ich bisher:
Model X Bj Sept 2016 16 Ampere Lader ( AP 1 )
Model X Bj April 2017 16 Ampere Lader ( AP 2 )
Renault ZOE ZE40 Februar 2017
Golf GTE Bj März 2016

Keine Ladung möglich:
Tesla Roadster Bj. 12/2010, 11/2011, 01/2012
Tesla Model S Bj. 12/2014 32 Ampere Doppellader (AP 1 )
Tesla Roadster Sport / MS P90DL / Golf GTE
:D ZOE intens ZE 40 2017 :D / ZOE Life Q210 2015
Benutzeravatar
schrottix
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 25. Dez 2014, 18:48
Wohnort: Vaihingen/Enz

Anzeige

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon peter.poetzi » Mo 30. Okt 2017, 19:12

Hallo Schrottix,

leider haben wir letzte Woche tatsächlich aufgrund des Österreichischen Nationalfeiertags seit Donnerstag keinen Support anbieten können.

Bisher war uns nur bekannt dass dein Tesla Roadster nicht ladet, wir haben allerdings viele Kunden die ihr Tesla Model S und X damit laden, auch bei uns in der Firma haben wir schon beide zu Besuch gehabt und erfolgreich geladen.

Gerne kann ich die Ladebox kostenlos überprüfen, zumindest das Model S sollte auf jeden Fall funktionieren. Ich werde dir ein Retourlabel zukommen lassen.

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.
Benutzeravatar
peter.poetzi
 
Beiträge: 197
Registriert: So 10. Jan 2016, 23:58
Wohnort: Villach / Graz

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon Plan B » Mo 30. Okt 2017, 19:17

Hallo und Danke für Deine Mühen,

Komisch das die "frühen" Teslas nicht laden können. Warum nicht, gab es eine Antwort oder einen Lösungsvorschlag?
Habe selber so einen und wollte mir zum einen das 2 Kabel sparen und ebenfalls in Norwegen bei unseren Freunden und auf der Reise laden können.

Sehr ärgerlich es keine Stellungnahme gibt.

Gruß Oliver
noch 5 x Superchargerflat und 500 Euro Tesla Credit bei Benutzung des Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
Plan B
 
Beiträge: 142
Registriert: So 2. Aug 2015, 17:30

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon schrottix » Mo 30. Okt 2017, 20:10

Ich habe den gleichen Thread im tff-forum aufgemacht und da kann anscheinend ein 11/2013 Doppellader mit der GO-E laden.
Vielleicht hat dann doch unsere Box einen Fehler.
Hab leider gerade unseren TYP2 auf Typ1 Kabel vom Ion verliehen, sonst würde ich den auch mal ausprobieren.
Seltsam ist es allerdings schon das unsere Box bis jetzt alle neueren Fahrzeug anstandlos geladen hat.
Kann auch nicht an den Kabel liegen die habe ich alle durchgetauscht.
Eventuell hat ja jemand hier in der Gegend ( 71665 Vaihingen Enz ) eine GO-E zu gegechecken bevor wir Sie einsenden.

Grüße
Schrottix

P.S. es lädt gerade ein X an der Box
Tesla Roadster Sport / MS P90DL / Golf GTE
:D ZOE intens ZE 40 2017 :D / ZOE Life Q210 2015
Benutzeravatar
schrottix
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 25. Dez 2014, 18:48
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon Plan B » Mo 30. Okt 2017, 20:38

Ich hoffe das unsere Box noch vor Weihnachten kommt...
Das dürfte aber für dich zu lang sein, komme aus 70734

Gruß Oliver
noch 5 x Superchargerflat und 500 Euro Tesla Credit bei Benutzung des Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
Plan B
 
Beiträge: 142
Registriert: So 2. Aug 2015, 17:30

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon Helfried » Mo 30. Okt 2017, 20:51

schrottix hat geschrieben:
Was mir nicht gefällt:
Direkt Mails bekomme ich keine Antwort.
Daraus resultiert schlechte Kommunikationspolitik.


Hüstel.

Du schreibst alle halbe Jahre im Forum, und dann willst du genau am langen Wochenende einen Sofort-Support?

Manches junge Unternehmen hat es schon nicht leicht heutzutage...
Helfried
 
Beiträge: 7375
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon schrottix » Mo 30. Okt 2017, 21:50

Ist nicht meine Art, hättest du etwas aufmerksamer gelesen wäre dir nicht entgangen das ich schon Kontakt mit dem Support hatte. Da der Support mir nach meinem Dafürhalten nicht anworten wollte habe ich öffentlich geschrieben, und das auch noch in einer netten Form. Die Box ist wirklich :D Geil :D
Meine Frage an den Support ist seit Montag den 23. offen und nicht erst seit Donnerstag.
Und die Fragen wären einfach zu beantworten gewesen.

Allerdings kann man mit unzureichender Kritik an Anderen eine Thread kaputt machen und vom Thema ablenken und somit natürlich sehr viel Beiträge sammeln. Das ist allerdings auch nicht meine Art.

Deshalb bitte ich um Verzeihung wenn ich versuch im Forum konstruktiv zu sein.'
Unterhalten tue ich mich im Regelfall in angenehmer Runde beim Bier.
Das gibt halt leider nicht so viel Beiträge..........
Zuletzt geändert von schrottix am Mo 30. Okt 2017, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Roadster Sport / MS P90DL / Golf GTE
:D ZOE intens ZE 40 2017 :D / ZOE Life Q210 2015
Benutzeravatar
schrottix
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 25. Dez 2014, 18:48
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon Helfried » Mo 30. Okt 2017, 21:53

Da der Support mir nach meinem Dafürhalten nicht anworten wollte habe ich öffentlich geschrieben
..
habe den gleichen Thread im tff-forum aufgemacht


Du hast den Thread demnach aufgemacht, um Druck auf diese Firma auszuüben. Das ist eher... unüblich, sag ich mal.
Helfried
 
Beiträge: 7375
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon schrottix » Mo 30. Okt 2017, 22:05

Ich danke dir Helfried das du hier das Thema hervorragend getroffen hast.
Ich eröffne eineThread über eine Ladebox und du trägst nichts zum Thema bei.

Für mich ist das Thema hier beendet. Auf diese Art muss ich keine 4828 Beiträge ergattern.

Schöne Zeit noch.

Ach so, wenn man ein wenig Selbstachtung hat kann man sich auch outen.
Ich bin hier nicht Anonym
Tesla Roadster Sport / MS P90DL / Golf GTE
:D ZOE intens ZE 40 2017 :D / ZOE Life Q210 2015
Benutzeravatar
schrottix
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 25. Dez 2014, 18:48
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: GO-E Box pro und kontra ( technisch )

Beitragvon Zoelibat » Mo 30. Okt 2017, 22:15

Lasst den Leuten zumindest eine Woche Zeit um zu antworten. Ich weiss, dass in der heutigen Zeit alles schnell gehen muss, aber eine angemessene Antwortfrist muss schon gestattet sein.

Und die Kommunikation des Unternehmens hat nichts mit der Technik zu tun und somit auch nicht mit dem Threadtitel.
Es sollte nicht gleich der Weg des öffentlichen Prangers versucht werden.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AutoPilot und 4 Gäste