Frage zu 1phasig 25 Ampere in Deutschland

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Frage zu 1phasig 25 Ampere in Deutschland

Beitragvon ATLAN » So 21. Jul 2013, 12:06

Hallo Efan, ich denke du suchst so was in der Art:

http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f ... 3&start=24

nur halt ein wenig kleiner...

Eventuell kann dir die Fa. Ringhofer da weiterhelfen, näheres sollte eh in dem Thread stehen...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Frage zu 1phasig 25 Ampere in Deutschland

Beitragvon eDEVIL » So 21. Jul 2013, 12:29

Mit PV Anlage und dem Powerouter wäre es auch denkbar, 20A Netzstrom dann mit den fehlenden 5A aus dem Akku oder von den Modulen zu versorgen...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12060
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Frage zu 1phasig 25 Ampere in Deutschland

Beitragvon Efan » So 21. Jul 2013, 12:48

ATLAN hat geschrieben:
Hallo Efan, ich denke du suchst so was in der Art:

http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f ... 3&start=24
...


Vielen Dank! Ja das ist es, zwar größer als ich dachte, mit 2400 € aber wesentlich billiger als eine Chademo-Ladestation. Scheinbar ist ein Trafo die Lösung, zu schade, daß er eher nicht transportabel ist mit 130 kg.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:16

Re: Frage zu 1phasig 25 Ampere in Deutschland

Beitragvon ATLAN » So 21. Jul 2013, 13:30

Efan hat geschrieben:
Scheinbar ist ein Trafo die Lösung, zu schade, daß er eher nicht transportabel ist mit 130 kg.


Zur Beachtung: Der hier ist für 90A einphasig (Tesla Roadster HPC) ausgelegt, einer für zb. 3x16A zu 32A einphasig (für LEAF oder i3) oder weniger wird da deutlich leichter sein, der prinzipielle Aufbau wird aber gleich sein. Kostenpunkt ca. 1500.-

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mandrake und 8 Gäste