FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon Berndte » So 1. Feb 2015, 10:23

Macht es mal nicht komplizierter als es ist... das Problem liegt doch vorerst am China FI.
Also ein Markengerät einbauen lassen und gut ist. Und kein Spezial Irgendwas... dein Elektriker wird das wohl hinbekommen, oder hat er das mit dem Chinateil auch verzapft?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5551
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon ATLAN » So 1. Feb 2015, 10:43

+1, wird ziemlich sicher der FI Defekt / "broken by design" sein

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » So 1. Feb 2015, 16:48

oder hat er das mit dem Chinateil auch verzapft?


Nee, nee, der Einkäufer war ich. Selber verbockt ...

Ich habe diesen Link gefunden: http://www.technik-forum.ch/_files/downloads/ET_1101_Auswahl_RCD.pdf. Dadrin steht dieses Bild:

noway.jpg


Also doch direkt anschließen ...

Ich bin jetzt echt verwirrt bezüglich der crOhm Boxen. Das wäre je immer "unzulässig" die anzuschließen, weil wohl jede CEE Dose mit einem FI-A versehen ist, oder?
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon lingley » So 1. Feb 2015, 17:12

Die crOhm Box arbeitet anders.
Richtig genommen ist da sowas wie ein Typ A (EV) drin.
Soweit ich Martin richtig verstanden habe ist der auf 6mA DC Fehlerstrom eingestellt.
Mit Z.E. Option glaube etwas höher (8mA?)
Und ein FI-A (EV) darf hinter einem FI-A betrieben werden.
http://www.doepke.de/t3/uploads/tx_doep ... web_de.pdf
lingley
 

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » So 1. Feb 2015, 19:20

Cool, jetzt habe ich es verstanden :idea:

Vielen Dank!
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon STEN » So 1. Feb 2015, 19:27

Der Grund warum hier immer so viele verwirrt sind ist die Aussage, dass der FI Typ B
den vorgeschaltenen Typ A "Blind" macht.

Es ist nicht der Fi Typ B, sondern der daran angeschlossene mit Gleichstrom-Fehlerstrom
behaftete Verbraucher. Dieser Gleichstromanteil bringt den Ringkern durch welchem alle
zu beobachtenen Anschlüsse (L1,L2,L3,N) laufen in magnetische Sättigung und nun können
Wechselstrom-Fehlerströme diesen nicht mehr ummagnetisieren und die Auslösevorrichtung
aktivieren.

Daher wird immer ein eigener Strang für solche Verbraucher empfohlen.
PS.: In unseren Laboren wird schon seit einiger Zeit der Typ B (oder B+) zwingend vorgeschrieben
wegen der inzwischen vielen Schaltnetzteile die dort zum Einsatz kommen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » So 1. Feb 2015, 19:37

:thumb:

Da taucht glatt eine neue Frage auf ... Rein hypothetisch ...

Zwei Typ-B kann ich in Serie schalten?
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon Berndte » So 1. Feb 2015, 20:10

Ja, kannst du. Ich würde aber wieder einen FI A ein deine kleine Unterverteilung bauen.
Wie oft nutzt du die Verteilung schon wenn gleichzeitig der Zoe lädt... man kann es auch übertreiben.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5551
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » So 1. Feb 2015, 20:40

Wie oft nutzt du die Verteilung schon wenn gleichzeitig der Zoe lädt... man kann es auch übertreiben.


Da hast Du völlig recht :)

Aber ohne meinen Hang zum Übertreiben, wäre ich nie zu einer Internetverbindung für meine Ladestation gekommen :D

Many thanx

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » So 22. Feb 2015, 09:32

Nur der Vollständigkeit halber ... Ich habe mir einen Döpke FI-B günstig organisiert und in meinem Verteiler unten im Keller eingebaut (nicht ich, mein Elektriker). Das China-Teil ist somit Geschichte und es fliegt nun nichts mehr :)
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste