FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » Sa 31. Jan 2015, 21:45

Wird gemacht :)
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Anzeige

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » Sa 31. Jan 2015, 22:58

Wie wäre es mit einem Hager CPA440D SEL.

Der ist "selektiv". Würde das was nützen?
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon fabbec » Sa 31. Jan 2015, 23:05

Ich würde die Wallbox von dem haus FI nehmen und vor dem FI parallel Absichern
ImageUploadedByTapatalk1422742015.826113.jpg
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1134
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » Sa 31. Jan 2015, 23:14

Die Wallbox sitzt jetzt schon wie auf Deiner Zeichnung. Nur, dass zwischen Deiner "Sicherung 3-Fach" und der Wallbox eine Wandhalterung mit CEE Steckdose und eigenem FI-A eingebaut ist.
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon fabbec » Sa 31. Jan 2015, 23:57

Und die cee benutzt du auch anderweitig?
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1134
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon lingley » So 1. Feb 2015, 00:01

marxx , in dem Verteiler ist doch Platz!
Lass es umklemmen, so wie fabbec es gezeichnet hat.
Das Kabel zur Wallbox im Wandverteiler durchgeschaltet, ohne CEE Stecker - fertig!
Der FI-A ist dann für die Dosen.
lingley
 

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon marxx » So 1. Feb 2015, 00:07

@fabbec: Gelegentlich. Dafür stecke ich dann den CEE Stecker der zur Ladestation geht aus (siehe Bild auf Seite 2 dieses Threads).

@lingley: Ich sträube mich noch :)

Meine Situation ist doch auch nicht anders als jede crOhm Box, die an eine 32A CEE Dose gesteckt wird, oder?
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon mlie » So 1. Feb 2015, 00:15

Dann lässt du die Zuleitung eben ohne FI, da Festinstallation ist das kein Problem. Schiebt die Kirche mal ins Dorf zurück...
145 Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3245
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon lingley » So 1. Feb 2015, 00:20

@marxx
Ja klar, du steckst dir aber so immer wieder das Problem - FI-B hinter FI-A !
Lasse die Box festverdrahten, dann tausche den A noch gegen was ordentliches aus,
oder den B aus der Box in den Verteiler umsetzen, dann kannst du wie gehabt die Box über die CEE32 stecken
und dein Problem ist weg !
Nachteil, so oder so :
Wenn geladen wird (22kW?) , sind alle Dosen des Wandverteilers tabu, bei 3x35A Vorsicherung Neozed !!!
Gut ... das Steckernetzteil in der Schuko wird wohl gerade noch gehen :)
lingley
 

Re: FI-B hinter FI-A macht Probleme?

Beitragvon fabbec » So 1. Feb 2015, 01:22

Dann nimm die cee und die Sicherung vor dem FI

Dann hast zwar kein FI auf der cee aber dein Problem ist gelöst
Und wenn du nicht mit Wasser arbeitest kann man das verantworten früher gab es auch kein FI :-)
Oder ein gescheiter FI rein hab sogar noch 40A und paar 25A ;-)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1134
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schrauber601 und 12 Gäste