Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstelle

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstelle

Beitragvon DermitdemTiger » So 17. Dez 2017, 21:43

Liebe Foristi,

es gibt ja hier diverse Threads zum Thema Chademo-Lader bauen. Aber kaum etwas, was sich mit der anderen Seite der Schnittstelle befasst. Am ehesten noch diese Meldung.
Ich moechte ein Fahrzeug mit Chademo ausruesten. Ganz allgemein koennte das jeden Umbauer interessieren. Und vielleicht auch den ein oder anderen Fahrer eines fertigen Elektrofahrzeuges, wenn es denn einen DC-Zugang bietet. So wie meine Zero beispielsweise. Ich hab schon hin und wieder Fotos oder Videos im Netz gefunden, wo das fuer Umbauten umgesetzt wurde. Hab aber nie einen Kontakt, moeglichst noch deutschsprachig, zustande bekommen.

Ich habe jetzt einfach mal angefangen und das Wenige, was ich zu Chademo gefunden habe, verwendet und ein "Entwicklerboard" zusammengeschraubt. Das Ding funktioniert insoweit, dass die gruene Lampe den verbundenen Stecker anzeigt und die gelbe Lampe die Initialisierung des Ladevorgangs der Saeule. Als naechstes ist bei Chademo nun die CAN-Bus-Kommunikation dran. Und da fehlt es bei mir voellig, ich suche Hilfe auf zwei Strecken.

Kennt ihr jemanden, der einen kennt, der schonmal ein Fahrzeug mit Chademo ausgeruestet hat? ;) Irgendwelche Links?
Was brauche ich um in den Bau von CAN-Bus-Geraeten einzusteigen? So ganz naiv schwebt mir da ein Entwicklerkit vor, dass auf der einen Seite CAN spricht und auf der anderen Seite einen USB-Anschluss hat. Und dann gibt es wie frueher bei RS232 ein Terminal. wo ich sehe, was die Gegenseite schreibt und selbst Kommandos absetzen kann. Funktioniert CAN ueberhaupt so?
Literaturempfehlungen?

Vielen Dank und viele Gruesse, Jochen
Dateianhänge
Test01.jpg
oben die Chademo-Dose, links Anschluesse fuer Lasten (die Verdrahtung ist bislang nur angedeutet), rechts unten die 12V-Fahrzeugbatterie, die Lampen bammeln noch lose herum
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 26. Mai 2016, 23:51
Wohnort: Potsdam

Anzeige

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon marxx » So 17. Dez 2017, 23:00

Ich kenne diesen Thread hier

http://www.myfocuselectric.com/forum/vi ... =16&t=2548

Da hat jemand einen Chademoanschluss in einen Ford Focus Electric verbaut. Hardwareseitig einige Infos, Softwareseitig leider nicht.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 547
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon marxx » So 17. Dez 2017, 23:08

Ach ja, dann sollte das hier für Dich noch von Interesse sein:

IEEE Std 2030.1.1 - 2015

IEEE Standard Technical
Specifications of a DC Quick Charger
for Use with Electric Vehicles

100 Seiten Chademo bis in den letzten Winkel beschrieben ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 547
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon marxx » So 17. Dez 2017, 23:13

Und das hier ist auch noch spannend:

https://github.com/collin80/JLD505

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 547
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DermitdemTiger » Mo 18. Dez 2017, 22:35

Cool! Super, danke! Wirklich nuetzliche Dinge dabei! Da hab ich ueber die Feiertage ja viel zu lesen.
:ugeek:

Gruesse, Jochen
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 26. Mai 2016, 23:51
Wohnort: Potsdam

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon marxx » Mi 20. Dez 2017, 22:11

Viel Spaß :-)

Bin gespannt, wie es weiter geht.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 547
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DiLeGreen » Mi 20. Dez 2017, 22:22

Sehr interessant!
Ich meine mich zu erinnern dass die Mindestspannung vieler DC-Säulen recht hoch ist. Welche Spannung haben denn die Zero Akkus?
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
DiLeGreen
 
Beiträge: 776
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon Greenboxster » Mi 27. Dez 2017, 21:30

Hallo
Die holländische Firma new Electric verkauft ein Kit um chademo nachzurüsten.

Dann soll es auch mit dem amerikanischen BMS von Orion funktionieren.
Grüße Greenboxster
Greenboxster
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 22:07

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DermitdemTiger » Mi 10. Jan 2018, 22:34

Nahmd miteinander.

Kurz zum Zwischenstand: Ich hab mir ein CAN-USB Interface besorgt. Um dieses zu testen und auszuschliessen, dass ich zu bloed bin, wenn ich an der Ladesaeule dann nichts sehe, dazu noch ein Kabel zum OBD2-Stecker im Auto. Das hatte ich jetzt alles zusammengefriemelt und siehe da, das Auto spricht jede Menge Bits auf den Bus.

Nun werde ich als naechstes wohl an die Ladesaeule gehen und dort erst mal nur lauschen. Auch wenn die Chademo Spezifikation sagt, dass das Fahrzeug mit der Kommunikation anfaengt. Vielleicht wartet die Saeule ja nicht drauf und spricht trotzdem los.

Die Problematik mit der Mindestspannung ist mir vom Hoeren/Sagen insofern bekannt, dass Chademo 50V als untere Grenze vorschreibt, viele Ladesaeulen sich aber nicht dran halten. Das werde ich zunaechst mal selbst herausfinden muessen, ob dem an den Ladesaeulen in meiner Umgebung tatsaechlich so ist.

Im Chademo-Protokoll gibt es seitens der Ladesaeule auch den Datenpunkt "Threshold voltage". Waere denkbar, dass das sowas wie ein unteres Spannungslimit ist. Ist leider nicht naeher beschrieben. Wir werden sehen.

Greenboxster, ich kann die holländische Firma new Electric nicht finden. Hast du einen Link?

Viele Gruesse, Jochen
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 26. Mai 2016, 23:51
Wohnort: Potsdam

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon marxx » Sa 13. Jan 2018, 08:53

Die URL ist einfach ist, man sie weiss

http://www.newelectric.nl/

Aber sie sind nicht wirklich Suchmaschinenoptimiert :-)

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Software Open Source http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 547
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste