Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstelle

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DermitdemTiger » Sa 20. Jan 2018, 23:05

Soo, war heute mal am CAN-Bus der Ladesaeule lauschen.
Sie spricht, auch ohne dass vom Fahrzeug was gesendet wird. Aber ueberraschenderweise spricht sie zu CAN-ID 181h, 182h und 183h und nicht zu 108h and 109h wie in der Spezifikation steht. Den Inhalt kann ich natuerlich auch nicht interpretieren.

Nun frag ich mich, wer oder was soll die Informationen auf diesen drei nicht dokumentierten IDs verarbeiten? Vielleicht kann ich es ja einfach ignorieren? Und wird die Ladesaeule mir auch was in die richtigen beiden IDs schreiben, wenn ich das Fahrzeug erstmal reden lasse?
Ich werde es wohl ausprobieren muessen.

Da bei newelectric.nl gibt es kaum konkrete Infos. Wahrscheinlich muss man da erstmal hinschreiben und sich vorarbeiten.
Hab auch noch diesen Hollaender gefunden, der Chademo an seinem T2 hat.

Also, falls ich nicht weiterkomme, koennte mein Weg nach Holland fuehren.

Viele Gruesse, Jochen
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 00:51
Wohnort: Potsdam

Anzeige

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon Greenboxster » So 21. Jan 2018, 23:09

Hallo
Der t2 ist von rebbl und die gibt es nicht mehr.
https://www.facebook.com/electricvolvo den könntest Du mal fragen.
Grüße Greenboxster
Greenboxster
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 23:07

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DermitdemTiger » So 28. Jan 2018, 23:22

Liebe Foristi,

als naechsten Schritt hab ich nun auch mal mit der Ladesaeule geredet. Via CAN versteht sich.

Und schau einer an, darauf hin hat sie mir auch auf den erwarteten Adressen geantwortet. Sie kann maximal 500V und 125A, spricht Chademo 0.9, etc. Eigentlich nichts ueberaschendes. Bei threshold voltage hat sie 255V gesagt. Vermutlich weil ich vorher 255V als max. battery voltage vorgegeben habe. Ich werde es nochmal mir einer Spannung um die 100V versuchen. Mal schauen, ob dann das battery compatible flag immernoch gesetzt ist.

Und dann muss ich mir als naechstes mal Testlasten besorgen. Sowas wie 3 bis 6 baugleiche Wasserkocher oder Tauchsieder. Am besten mit je 2000W. Muss auch mit DC laufen. Ob Heizluefter das auch tun, weiss ich grad nicht. Hat jemand noch ne bessere Idee?
Ausserdem sind die dicken orangen Stromkabel noch nicht in den Klemmen fest. Da muss um die 40qmm Litze erstmal ne Aderendhuelse oder so drum. Mal schauen, ob ich einen Elektriker finde, der mir da weiterhelfen kann.

Und wenn ich das alles habe, bleibt fraglich, ob ich das teilweise geforderte Timing der Signale und Schalthandlungen per Handbedienung einhalten kann. Wir werden sehen.

Viele Gruesse, Jochen
Dateianhänge
Test02,03.jpg
Lampen und Schalter jetzt auf einer kleinen Platte, CAN-USB-Interface rechts oben
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 00:51
Wohnort: Potsdam

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon iOnier » So 28. Jan 2018, 23:45

DermitdemTiger hat geschrieben:
Ob Heizluefter das auch tun, weiss ich grad nicht.

Wow, da bist Du ja schon ganz schön weit gekommen. Nein, mit einem Heizlüfter wird das wohl nicht gehen - der Wechselstrommotor wird nicht anlaufen (vielleicht durchbrennen?) und wenn sie nicht durch den Luftzug abgekühlt wird, brennt Dir die Heizwendel auch durch.
Hat jemand noch ne bessere Idee?

So ad hoc leider nicht. Vielleicht die Heizwiderstände aus einem alten 22 kW Durchlauferhitzer und eine Badewanne voll kaltem Wasser - dürfte Dir etwas Zeit zum Experimentieren geben.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2546
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DermitdemTiger » So 18. Feb 2018, 17:05

Liebe Foristi,

ich hatte zwischenzeitlich Rueckschlaege. Der Test an einer anderen Ladesaeule endete mit der Meldung "Ihr Fahrzeug ist nicht kompatibel" oder so aehnlich auf dem Display. Verrueckterweise sagte mir das anschliessend auch die erste Saeule. :(

Also zu Hause noch mal in Ruhe hingesetzt und alles angeschaut. Aha. Einen Dreher bei High-Byte und Low-Byte der Batteriespannung gefunden. Allerdings verstehe ich nicht, wieso die Saeule mir dann ueberhaupt jemals ein OK erteilt hatte. Sei's drum, nach vorne schauen!

Heute neuer Anlauf.
Wieder 240V und 8A verlangt. -> Batterie kompatibel.
Testweise mal 100V und 60A verlangt. -> Batterie kompatibel.

Dann mueste ich ja nun wirklich langsam eine Testlast anschliessen und den letzten Schritt wagen. Also noch mal kritisch das Timing der Status-Bits des Fahrzeuges angeschaut. Ich schalte ja noch alles haendisch. In der richtigen Reihenfolge. Aha. "charging enabled" ist gar nicht das letzte, was das Fahrzeug sagt, bevor Strom fliesst. Und am Anfang muss "EV status" contactor open sein. Dann erst den Hardware-Schalter "Charge enable" umlegen, dann das "charge enable" Bit auf 1 setzen (die andere Reihenfolge ging nicht). Dann klackerte es in der Saeule. Sie duerfte nun den Leckstromtest mt Hochspannung auf der Verbindung gefahren haben. Es gng auf Fahrzeugseite dann meine rote Lampe an, will heissen "charger setup completed". Das schaltet normalerrweise den Schuetz zur Batterie im Fahrzeug. Wenn das Fahrzeug nun einen weiteren Kontakt geschlossen hat und das Bit im "EV status" fuer contactor closed gesetzt wurde, wird dann der Strom hochgerampt.
Das gilt es nun beim naechsten Mal auszuprobieren. Dann mit Voltmeter und Wasserkocher im Gepaeck.

Ist das aufregend!

Gruesse, Jochen
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 00:51
Wohnort: Potsdam

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon Lizzard » Di 20. Feb 2018, 12:01

Hi Jochen,

gehe ich recht in der Annahme das Du, wenn alles klappt, die Zero per DC laden willst?
Ich fahre eine FX. Dann wäre selbst die Langstrecken tauglich. :)

Als Ohmsche Last habe ich hier noch Heizelemente von Waschmaschinen (ca. 3,5 KW) liegen. Die kochen Dir aber weg wenn die nicht gekühlt werden.

Gruß

Eddy
Zero FX 6.5, 2015
Leaf ZE.1, 2018
Benutzeravatar
Lizzard
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 15:24
Wohnort: Simmerath

Re: Fahrzeug Ausrüstung/Nachrüstung mit Chademo-Schnittstell

Beitragvon DermitdemTiger » So 25. Feb 2018, 23:27

Liebe Foristi,

heute war ich mit Voltmeter und mit Testlast an der Ladesäule und es konnte losgehen. Ging aber nicht! Ich bin nicht bis zum "charger setup completed" - bei mir die rote Lampe - gekommen. :(
Ich weiss nicht warum. Hatte ich beim letzten Mal nur zufaellig das passende Timing zwischen Hardwareschalter und CAN-Bus erwischt? Verflixt! So ein auf und ab. Im Nachgang viel mir noch ein, dass vielleicht das Voltmeter beim Hochspannungscheck gestört haben könnte. Klingt aber irgendwie nach Strohhalm.

Ich muss wohl erstmal Zeit investieren, um eine Visualisierung der von der Säule kommenden Daten zu bauen. Und ein paar Schalter für geskriptete Antworten. Womit mache ich so was am Besten? Beim USB-Interface ist eine dll dabei und Header und Beispiele u.a. für Delphi, Java, Visual Basic, Python. Ich kenne nichts davon. Wagt jemand eine Empfehlung? Die meiste Erfahrung hab ich in MATLAB. Aber nur Kommandozeile.

Lizzard, ja meine Zero wäre sehr wahrscheinlich das erste Fahrzeug was ich anschliessen wuerde. Irgendwann. :-)

Gruesse, Jochen
Zero DSR. Bild am Stromzähler. Und ca. 5,7 kWh/100 km sagt das Fahrzeug. Was zeigt uns unser Mopped da an? :?:
Benutzeravatar
DermitdemTiger
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 00:51
Wohnort: Potsdam

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: umali und 10 Gäste