eON Ladeboxen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

eON Ladeboxen

Beitragvon lingley » Di 25. Sep 2012, 18:49

Die BasisBox 2 und die BasisBox Kombi von E.ON eMobil:
https://www.eon.de/de/eonde/pk/produkteUndPreise/E.ON_eMobil/Ladeloesungen/index.htm
Preiabfrage läuft noch.
lingley
 

Anzeige

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon STEN » Di 25. Sep 2012, 19:02

Hallo Lingley,

danke, dass Du dies in die Hand nimmst.
Schade das e-on nichts über den Aufbau schreibt (ober der teure FI schon drin ist).

Hast Du alle drei Varianten angefragt?
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2839
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon lingley » Di 25. Sep 2012, 19:48

Nein, habe nur die zwei Typen per Mail nachgefragt.
Ich vermute aber, da nichts näheres dabei steht, dass ein "Knebelvertrag" nötig ist.
Der Preis wird's entscheiden ob LS+FI drin sind, glaube aber eher nicht !
siehe Roberts Entdeckung http://www.goingelectric.de/forum/ladeequipment/ecotech-ladestation-t294.html#p1942
Die Box sieht der eON zum Verwechseln ähnlich und da steht :
"Üblicherweise ist es nötig einen FI-Schutzschalter für den verwendeten Stromkreis in Ihrem
Verteilerschrank zu haben. Für den Fall, dass kein FI vorhanden ist, ist es mindestens notwendig einen geeigneten
Leitungsschutzschalter im Verteilerschrank der Zuleitung zu haben und dann die Ladestation mit 2 SRCD Modulen zu
verwenden."
lingley
 

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon lingley » Do 11. Okt 2012, 20:04

Die Preise sind nun veröffentlicht.
Während des Ladevorgangs wird der Stecker automatisch verriegelt.
Ein Stromzähler soll laut Beschreibung integriert sein !
eON Ladeboxen BasisBox 1,2 und Kombi - nun mit Preisen
Wie ich finde ein attraktives Angebot - wenn da mal kein Haken dran ist. :roll:
Bleibe am Ball ...
gruß
lingley
lingley
 

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 11. Okt 2012, 20:30

Wow, das klingt doch gut! Danke für den Link!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2623
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon EVplus » Do 11. Okt 2012, 20:59

Die Eon Basisbox Kombi ist jedoch abwärts kompatibel . Mit dem entsprechendem Kabel also auch für Leaf, i-miev, Fluence ZE usw. geeignet. Da ist die Beschreibung von Eon mit den geeigneten Fahrzeugtypen leider etwas missverständlich.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon green_Phil » Fr 12. Okt 2012, 11:15

Ah super. Die Box Kombi ist zwar etwas teurer als die RWE-Box, aber dafür mit 22kW-Ladung! Könnte man ggf. die Leistung auch auf 11kW drosseln? (Wenn man Zeit hat zum Laden, darf der Akku ruhig geschont werden) Sieht mir nicht so aus...
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
Wohnort: Roding

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon bernd71 » Fr 12. Okt 2012, 11:57

green_Phil hat geschrieben:
Ah super. Die Box Kombi ist zwar etwas teurer als die RWE-Box, aber dafür mit 22kW-Ladung! Könnte man ggf. die Leistung auch auf 11kW drosseln? (Wenn man Zeit hat zum Laden, darf der Akku ruhig geschont werden) Sieht mir nicht so aus...


Kann man das nicht im Auto regeln?
bernd71
 
Beiträge: 547
Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon green_Phil » Fr 12. Okt 2012, 12:28

green_Phil hat geschrieben:
Kann man das nicht im Auto regeln?


Das sieht nicht so aus. Zumindest nicht beim ZOE. Der nimmt sich wohl, was er kriegen kann (abhängig von der Kabelcodierung und der Leistung des LAdepunkts).
ladeequipment/22-43-kw-ladesaule-fur-schnellladung-renault-zoe-t130-20.html
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
Wohnort: Roding

Re: eON Ladeboxen

Beitragvon BuzzingDanZei » Fr 12. Okt 2012, 15:45

Also bräuchte man ein Kabel was nur 11kW kann, oder?
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2623
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste