Enercab 32 Ampere auf TYP 1

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Enercab 32 Ampere auf TYP 1

Beitragvon satmax » Do 28. Sep 2017, 13:36

Was haltet Ihr von diesem Kabel: enercab flexible free T1 32A-400CEE ?

Direkt an eine 32 a CCE Steckdose ansteckbar, Stromstärke einstellbar (bis 7,4 KW/32 Amp), Adapter von 16 auf 32 CCE verfügbar. Die ganze Elektronik im Stecker.

Aktuell habe ich ein NRGKICK 16 A für meinen Outlander, nächste Woche bekommt meine Frau einen KIA Soul EV, da wäre dass doch das perfekte Ladekabel. In unsere Garage (2 Stellplätze) habe ich einen SUB-Verteiler mit zwei 16A Dosen erst vor ein parr Wochen neu machen lassen, 1x 32 Ampere zusätzlich wären auf die einfache noch möglich.

Wie ist das eigentlich mit der Schieflast?
Kia Soul EV (EZ 4.10.2017)
Outlander PHEV Instyle+ (EZ 22.8.2017) Bild
Ford Galaxy 2.2 TDCi A (bis 22.8.2017) Bild
Benutzeravatar
satmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 07:52

Anzeige

Re: Enercab 32 Ampere auf TYP 1

Beitragvon Heavendenied » Do 28. Sep 2017, 14:57

Sieht ein bisschen so aus wie ne Simple EVSE mit nem 32A Relais drin statt der üblichen 16A Variante.

Zur Schieflast:
Streng genommen darfst du dieses Kabel so bei dir zuhause nicht einsetzen. Du müsstest den Netzbetreiber um Erlaubnis fragen.
Ob es wirklich jemanden interessiert wenn du das einfach so machst? Keine Ahnung... Gibt ja auch genug Threads dazu...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: Enercab 32 Ampere auf TYP 1

Beitragvon satmax » Do 28. Sep 2017, 16:29

Ist das mit Simple EVSE ein Nachteil?
Kia Soul EV (EZ 4.10.2017)
Outlander PHEV Instyle+ (EZ 22.8.2017) Bild
Ford Galaxy 2.2 TDCi A (bis 22.8.2017) Bild
Benutzeravatar
satmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 07:52

Re: Enercab 32 Ampere auf TYP 1

Beitragvon Heavendenied » Do 28. Sep 2017, 19:07

Nö, das scheint mir eine günstige und solide Platine zu sein. Kannte die aber bisher als "im Stecker" Variante nur mit 16A.
Ich kann auch nicht sicher sagen, ob da wirklich ne Simple EVSE drin steckt, aber das mit dem einstellbaren Strom und dann entsprechend häufiges blinken der LED kenne ich halt von denen.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 731
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste