EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon Kelomat » Di 24. Jun 2014, 21:06

Gibt es schon was Neues?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1688
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon TeeKay » Di 24. Jun 2014, 22:55

Der Liefertermin wurde wegen Verzögerungen beim Chademo-Stecker auf die erste Juliwoche verlegt.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon Stromdriver » Sa 5. Jul 2014, 04:25

Gibt´s news?
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon TeeKay » Sa 5. Jul 2014, 11:31

Liefertermin = wird in den USA abgeschickt :)
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon e-beetle » Di 5. Aug 2014, 12:36

Ein Monat ist rum … schon Post bekommen, Kay? :-)
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 428
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon TeeKay » Di 5. Aug 2014, 13:29

Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon e-beetle » Do 7. Aug 2014, 07:44

Ach herrje :-/
Hoffe das geht alles noch positiv aus.
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 428
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon gthoele » Mi 10. Sep 2014, 10:52

Ich liebäugele mit so einem Gerät als Zusatz-/Schnellader in einem Twike mit 10kWh-Batterie. 1 Stunde Ladezeit für 150 km Reichweite finde ich gut.

Die für das Twike bisher bestehenden Hürden sind nun gefallen:
* In Europa dreiphasig nutzbar, Eingangsspannung bis 600 Volt DC
* Und gleichzeitig Ausgangsspannung bis 400 V (=Twike-Akkuspannung)

Mit Zoll und Einfuhrumsatzsteuer würde man irgendwo bei 2200 bis 2300 € landen wenn man das Fertiggerät (2000 US$ + geschätzt 5% Zoll + 19% Einfuhrumsatzsteuer) nimmt. Als Bausatz liegt man irgendwo bei 1300 € (1300 US$ + 5% Zoll + 19% Einfuhrumsatzsteuer). Das finde ich preislich durchaus in Ordnung, vor allem wenn man mit Brusa-Preisen vergleicht.

Man hat mir auch versprochen, mein Lieblingsfeature einzubauen: Laufende Nachführung der Stromaufnahme am Typ2-Stecker bei wechselnden Vorgaben der Ladestation. Damit kann man Direkt-Solar-Eigenstromladung machen und wenn eine Wolke kommt kann die Station signalisieren "Jetzt gerade mal weniger Strom bitte".

Hat mittlerweile irgendwer in Europa mal so ein Gerät benutzt? Den anderen Thread mit CHAdeMO kenne ich schon...
gthoele
 
Beiträge: 395
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon eDEVIL » Mi 10. Sep 2014, 11:40

gthoele hat geschrieben:
Man hat mir auch versprochen, mein Lieblingsfeature einzubauen: Laufende Nachführung der Stromaufnahme am Typ2-Stecker bei wechselnden Vorgaben der Ladestation. Damit kann man Direkt-Solar-Eigenstromladung machen und wenn eine Wolke kommt kann die Station signalisieren "Jetzt gerade mal weniger Strom bitte".

Das wäre toll, dann könnte ich auch mal volle 6KW PV am Leaf nutzen. Im Herbst habe ich wg. Verschattungen gar nicht soviele Stunden, wo ich über die 6A@230V komme.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: EMW SmartCharge 12000 - 12kW Ladegerät Open Source

Beitragvon TeeKay » Mi 10. Sep 2014, 18:55

Ich hab das dreiphasige Chademo-Gerät bestellt, als es verfügbar wurde. Die Auslieferung wurde zwecks Bugfixing bis heute aufgeschoben. Es dürfte also noch kein Gerät in Europa geben.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12857
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tho und 12 Gäste

cron