Empfehlung Kabel für Ladestation

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Robert » Di 31. Jul 2012, 21:31

Ich hatte heute ein längeres Gespräch mit einem EMobility - Berater vom Netzbetreiber. Als besonders interessant habe ich die Äußerung gefunden, dass in deren Fuhrpark (diverse ZE Modelle, iMiev usw) die "beliebteste" Ladestation, die mit dem Spiralkabel und dem Stecker fürs Fahrzeug ist. Die anderen, selbst aufzurollenden Kabel oder Notladekabel werden als nervig empfunden. Obendrein hat man öfters schmutzige Finger.
Er würde (ohne Verkaufsabsichten) die Mehrinvestition in ein solches Spiralkabel absolut empfehlen. Irgendwie sieht es ja auch "cooler" aus.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon lingley » Mo 15. Okt 2012, 16:53

Und was ist wenn das an der Box fest installierte "coole" Spiralkabel den Stecker mit Stift-Kontakten hat ?
Ladekabel Typ2 Mode 3 Generation 2
Bin ja froh das die Box Dose hier nicht geändert wurde !
lingley
 

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon EVplus » Mo 15. Okt 2012, 17:39

Für den ZOE braucht man dann also solch ein Kabel ? :

Foto aus der Quelle lt. aufgeführtem link :
http://www.phoenixcontact.com/online/po ... 660809ab6a

Bild

Bisher habe ich auf der website nur Codierungen von 20 A und 32 A gefunden !

http://www.phoenixcontact.com/online/po ... ion=ASC/-/

Mein selbstgebautes ( Adapter ) Kabel kann ich mittels eines Magnetschalters auf einfachste Weise von 16A auf 32 A umcodieren.

EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon lingley » Mo 15. Okt 2012, 19:39

Habe einen E-mobility-Cable Konfigurator gefunden der alle Varianten von Ladekabeln anzeigt:
emobility-cablefinder
nun ist meine Verwirrung komplett :shock:
Wie sieht denn nun das mitgelieferte 22kW ZOE-Ladekabel und die Boxbuchse aus ?
lingley
 

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon EVplus » Mo 15. Okt 2012, 20:37

lingley hat geschrieben:
Habe einen E-mobility-Cable Konfigurator gefunden der alle Varianten von Ladekabeln anzeigt:
emobility-cablefinder
nun ist meine Verwirrung komplett ...


Toller Konfigurator !

Das "Problem" der einstellbaren Ladestärke ( 16A / 32A ) ist dadurch leider nicht gelöst. Klar man kann sich für jede Ladestärke ein separates Kabel zulegen und als Ballast im sowieso recht beschränktem Kofferraum mitnehmen.
Das solch ein modernes fortschrittliches Fahrzeug wie der Renault ZOE aber angeblich keine einstellbare Ladestärke ( Amperezahl) haben soll, finde ich traurig. Passt nicht zu solch einer tollen Entwicklung ( Chamäleon charger ).

Wenn man dann wieder mit "Basteleien" anfangen muss . Es wäre allerdings mal an der Zeit diese Punkte definitiv von Renault zu erfahren.

Beste Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Robert » Di 16. Okt 2012, 01:55

Von Renault brauchen wir uns nicht viel erwarten. Die verweisen auf ihre Wallbox. Punkt. Und ohne den Renault Verkäufern etwas unterstellen zu wollen, Dank des Forums sind wir denen infotechnisch um Welten überlegen...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon axlk69 » Di 16. Okt 2012, 08:58

Robert hat geschrieben:
Von Renault brauchen wir uns nicht viel erwarten. Die verweisen auf ihre Wallbox. Punkt. Und ohne den Renault Verkäufern etwas unterstellen zu wollen, Dank des Forums sind wir denen infotechnisch um Welten überlegen...

Hallo Robert!
Ich muß jetzt mal blöd nachfragen: Der Händler bei welchem ich meinen Fluence gekauft habe, hatte zum Thema Wallbox von Renault "Null Plan".
Was kann das Ding, was kostet das Ding und wer schließt´s an?
LG
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Jogi » Di 16. Okt 2012, 10:09

Hi lingley.

lingley hat geschrieben:

Wie sieht denn nun das mitgelieferte 22kW ZOE-Ladekabel und die Boxbuchse aus ?

Lass dir keine grauen Haare wachsen, die Sache ist ganz einfach.

Serienmässig bekommst du das "Standardladekabel".
Das ist einfach ein Kabel mit einer Typ2-Kupplung und einem Typ2-Stecker.
Die Kupplung passt fahrzeugseitig, der Stecker in die Wallbox/Ladesäule.
In der Wallbox ist eine Typ2-Steckdose, wie sie auch an allen öffentlichen Typ2-Ladesäulen vorgefunden wird.

Meines Wissens liefert kein Fahrzeughersteller mehr mit der "alten" Steckvorrichtung am Fahrzeug (Buchse) aus, die verwenden jetzt einheitlich Stiftkontakte (also "Stecker").
Und Stiftkontakte netzseitig gehören sowieso verboten!

Und was ist wenn das an der Box fest installierte "coole" Spiralkabel den Stecker mit Stift-Kontakten hat ?

Dann ist das falsch.
Sicherheitshalber bei Bestellung explizit eine Typ2-Kupplung verlangen!


Gruß Jogi
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3229
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Robert » Di 16. Okt 2012, 11:31

Renault Vogl in Graz (Schießstattgasse) hat Prospekte für die Wallbox. Wie ich mir den Fluence vor einem halben Jahr angesehen habe kostete die Wallbox € 1200.-
Ist aber nur ein Service von Renault. Vertrieb/Inbetriebnahme erfolgte extern.
Übrigens damals konnte er den genauen Sinn der Wallbox nicht nachhaltig erklären, ausser Kontrolle durch Renault bezüglich des Ladeverhaltens... :geek:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon lingley » Di 16. Okt 2012, 21:17

Jogi hat geschrieben:
Hi lingley.

lingley hat geschrieben:

Wie sieht denn nun das mitgelieferte 22kW ZOE-Ladekabel und die Boxbuchse aus ?

Lass dir keine grauen Haare wachsen, die Sache ist ganz einfach.
Gruß Jogi

Die habe ich schon :lol:
Danke Jogi, für die Erklärung.
Noch was , wie lang wird das Kabel sein ? 4m ?
Bei den Bildern von zugestellten Ladepunkten reicht das wohl nicht !
gruß
lingley
lingley
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste