Empfehlung Kabel für Ladestation

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Jogi » Di 16. Okt 2012, 22:29

lingley hat geschrieben:
wie lang wird das Kabel sein ? 4m ?


Mir hat man 6m gegönnt.
Ich weiß natürlich nicht, ob Renault die Kabellänge von der Fahrzeuglänge abhängig macht...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3223
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Rogriss » Di 30. Apr 2013, 09:03

Ob das hier was taugt:
http://ch.farnell.com/itt-cannon/ecce20 ... erch=true&

Ich brauche ja nur 16A für die Mia - und das scheint mir das mit Abstand billigste Angebot zu sein um an eine RWE-Kiste ranzukommen.
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Itzi » Di 30. Apr 2013, 14:41

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Wallbox mit einem fixen Kabel und fahrzeugseitiger Ladekupplung recht komfortabel ist. Das geht aber nur, wenn es sich um die eigene Garage/Standplatz handelt wo nie ein anderes Fahrzeug geladen wird (kein Wechsel zw. Typ1 und Typ2 mögl.).
Wenn Diebstahl kein Thema ist, dann kann man einfach eine normale Wallbox nehmen und die Kabelgarnitur an der Box angesteckt liegen lassen, dann enfällt auch das Kabelholen vom Kofferraum.
Für Unterwegs kann man sich ja eine 2. Kabelgarnitur besorgen wenns benötigt wird.

Ich stelle fest: Der Mesch ist wahnsinnig faul! :)
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon STEN » Di 30. Apr 2013, 15:01

Das ist nicht faul, sondern praktisch. Meine Wandkiste bekommt auch ein fest anschlossenes Kabel.
Schon eine Stelle weniger, an welcher es zu Übergangswiderständen kommen kann.
Das Renault-Kabel fahre ich dann spazieren, falls es doch mal eine Säule geben sollte, an welcher
man den Zoe laden kann / darf / muss, wenn einem nicht der Mobilitätsservice nach Hause
schleppt. :lol:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2798
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Empfehlung Kabel für Ladestation

Beitragvon Freddy » Do 17. Sep 2015, 11:33

Ich habe eine schöne holländische Site gefunden mit Ladekabel und auch Ladestationen! www.ecotap.nl . Man muss in der holländische Fassung bleiben da in der deutschen Fassung keine Ladekabel gefunden werden. Wenn man auf "Overige" klikt komt "laadkabels" hier stehen alle mögliche Kombinationen von Stecker Typ 1 und 2 und verschiedene Längen mit alle Preise!
Viel Erfolg.
Freddy
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 17. Sep 2015, 11:21

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andreashoyer und 13 Gäste