Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon boetticher » Do 20. Aug 2015, 10:35

Hallo,

ich habe nutze für meinen Smart ED ein 32A Kabel von Phoenix mit 4m Länge - sehr schwer und unhandlich.

Ich würde gerne auf ein Spiralkabel wechseln. Gibt es dazu Tipps ? Leider findet man nur sehr wenige Spiralkabel.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.
Smart Cabrio ED mit 22kw Lader von 06/15 - 06/17 - ca. 10.000 elektrische Kilometer
Zoe Intens Z.E. 40 ab 08/17
boetticher
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 20:36

Anzeige

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon TeeKay » Do 20. Aug 2015, 12:46

Du findest wenige, weil die irrsinnig schwer sind. Ich habe eines von Lapp und das liegt nach einmaliger Benutzung seit 1,5 Jahren im Schrank. Es ist so schwer, dass man es nicht vernünftig einsetzen kann. Schon das Rausholen gestaltet sich schwierig, weil es aufgrund des hohen Eigengewichts stark durchhängt. Dann liegt es immer auf dem Boden auf - also das, was die Spiralkabel eigentlich verhindern sollten. Und zu guter letzt wirken sie mit ihrem Gewicht auf die Steckdosen ein, was beim Zoe nicht wirklich gesund aussieht.

Aber wenn du eines haben möchtest, kann ich dir eines anbieten. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11023
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon Spüli » Do 20. Aug 2015, 13:50

Moin!
Ich würde kein Spiralkabel nehmen, alleine weil Du für 3m Strecke schon 4-5m Kabel benötigst. Daher wird es bei gleicher Länge noch schwerer werden.
In meinem Kofferraum liegen 5m Kabel, das reicht beim Smart in fast allen Lebenslagen. Dabei sehe ich aber zu, das ich es immer so ein wenig spiralähnlich handhabe. Dann geht es mit wenigen Handgriffen in eine kompakte Tasche zurück.

Bild

Wesentlich leichter und dünner werden die Kabel wenn man sich mit nur einer Phase zufrieden gibt. Das Kabel von BMW ist bei mir da noch positiv im getächtnis, da es sich auch leicht spiralförmig aufrollt. Mit dem Smart gehen da aber nur 3,7kW durch.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2627
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon lan » So 23. Okt 2016, 17:01

TeeKay hat geschrieben:
Du findest wenige, weil die irrsinnig schwer sind. Ich habe eines von Lapp und das liegt nach einmaliger Benutzung seit 1,5 Jahren im Schrank. Es ist so schwer, dass man es nicht vernünftig einsetzen kann. Schon das Rausholen gestaltet sich schwierig, weil es aufgrund des hohen Eigengewichts stark durchhängt. Dann liegt es immer auf dem Boden auf - also das, was die Spiralkabel eigentlich verhindern sollten. Und zu guter letzt wirken sie mit ihrem Gewicht auf die Steckdosen ein, was beim Zoe nicht wirklich gesund aussieht.

Aber wenn du eines haben möchtest, kann ich dir eines anbieten. :)

Hi TeeKay

Ist eine etwas älterer Thread aber ich denke, die Frage passt hier her:

Ich beschäftige mich gerade auch mit dem Thema und stolpere an verschiedenen Stellen im Netz über diese Aussage von Dir. Hast Du das Kabel schon mal auf eine Waage gelegt? Mit der Info wie schwer es ist, könnte ich die Aussage besser einsortieren. Hast Du es noch? Könntest Du es ggf. mal auf die Waage legen?

Michael
lan
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Okt 2016, 16:53

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon ecopowerprofi » So 23. Okt 2016, 19:37

lan hat geschrieben:
Mit der Info wie schwer es ist, könnte ich die Aussage besser einsortieren. Hast Du es noch? Könntest Du es ggf. mal auf die Waage legen?

Unser Spiralkabel benötigt für 4 bis 5 m Arbeitslängen eine tatsächliche Länge von 8 m. Also Du brauchst nur dein 4m Kabel nehmen und es wiegen. Das Gewicht mal zwei und Du hast das Gewicht vom Spiralkabel.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2380
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 24. Okt 2016, 13:00

Ich hab noch mal nach gesehen. Das Spiralkabel wiegt so ca. 4,3 kg.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2380
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon TeeKay » Di 1. Nov 2016, 19:50

Ich hab das Kabel noch und werds bei Gelegenheit mal wiegen. Hab überlegt, es irgendwann mal durchzuschneiden und als festes Kabel für eine Wallbox zu nutzen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11023
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon lan » Di 1. Nov 2016, 20:38

TeeKay hat geschrieben:
...bei Gelegenheit mal wiegen...

Wär' nett, danke :-)
lan
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Okt 2016, 16:53

Re: Empfehlung für Spiralkabel 11 oder 22kw

Beitragvon eDEVIL » Di 1. Nov 2016, 20:46

Ich hatte da svon teekAy ja mal in der AHnd. für unterwegs zu unpraktishc. Für ne ladestation genau richtig
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste