Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon geka » Do 29. Jun 2017, 21:25

Hallo,

ich darf für meine 2 zukünftigen Parkplätze eine Elektroinstallation vornehmen.
Eigentlich wollte ich einen absperrbaren Elektroschrank, wo ein kompaktes, mobiles Ladegerät Platz findet.
Ich finde aber keinen passenden Platz, mittlerweile weiß ich ich beim Parkplatz 1 nicht einmal, wo ich eine Steckdose anbringen soll, ohne dass die im Weg steht.
Im Anhang seht ihr die Situation.
Parkplatz 1: Ursprünglich wollte ich auf der linken Wand einen Elektroschrank anbringen. Ich bin mir aber sicher, dass der mir soviel Platz wegnimmt, dass ich nicht vorbeikomme bzw. das Auto irgendwann daran entlangschrammt.
Parkplatz 2: am Parkplatzgeländer (im Süden) sollte ein Schrank Platz finden, aber er sollte möglichst schmal sein. Wahrscheinlich sollte der Schrank so schmal sein, dass nur ein Stecker Platz hat. Seitlich ist zwar Raum frei, aber eine Säule wird nicht gemacht (es handelt sich um Dachparkplätze).

Mir fällt einfach nix gescheits ein. Hat einer von euch eine gute Idee?
Dateianhänge
parkplatz1.JPG
Parkplatz1
parkplatz2.JPG
Parkplatz2
geka
 
Beiträge: 45
Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33

Anzeige

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon Elektrofix » Fr 30. Jun 2017, 09:56

Stelle Dir erst einmal folgende Fragen:
- welches Auto möchtest Du da laden?
- wie lange wird das Auto dort stehen?
- wie lange wirst Du da wohnen?
- möchtest Du ggf. deinem Parkplatznachbarn auch Deine Lademöglichkeit gegen Bezahlung zur verfügung stellen?
- möchtest Du mit Kabel oder mit Dose laden?

Danach entscheidet sich Deine Installation.
Bei einer Installation mit einem festen Kabel, könntest Du auch an die Decke gehen, dort stört eine Box nicht.
Wenn Du Deinem Parkplatznachbarn auch einen Ladung ermöglichen willst, dann würde eine Wallbox mit TNM interessant sein.
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 595
Registriert: So 22. Feb 2015, 17:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 30. Jun 2017, 14:40

Ein Parkplatz am Dach des Hauses.. da ist nach oben hin viel Luft, aber auch keine Montagemöglichkeit...
Ich würde nur einen Stecker montieren. Den Rest einpacken. Gegebenenfalls einen Schrank in der Nähe montieren wo der Controller gelagert werden kann.

Etwas Aufwändiger aber natürlich viel bequemer: Der Kasten ist weit weg, Aktivierung via Fernsteuerung oder Fernschlüsselschalter. Vor Ort kommt nur das Typ2 Kabel an und wird so flach wie möglich am Begrenzungsmäuerchen neben dem Fahrzeug aufgerollt. Da gibt es halt nix von der Stange, aber bei einem Wallbox-Bastel_Event kann man das sicher herstellen.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen, Lieferung für Anfang Mai aus Frankreich bestätigt
Aktuell: 74.100 km

Sion Nr.2877 vorbestellt
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon jo911 » Fr 30. Jun 2017, 14:54

Wenn du wirklich einen Kasten willst, würde ich ihn einfach so hoch montieren, daß die Unterkante des Kastens höher ist als die Oberkante des Aussenspiegels. Dann kratzt du eher an der Wand, als am Kasten. Mobiles Ladegerät im Kasten in eine stabile Halterung, so daß das Kabel bis zum Auto ohne abnehmen des Gerätes reicht. Am besten unten eine Öffnung, daß man den Kasten beim Laden schließen kann. Oder gleich eine Wallbox mit festem Kabel, das ist viel bequemer!
jo911
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon geka » Fr 30. Jun 2017, 15:58

Der Parkplatz 1 ist überdacht, dort kann man theoretisch von oben runterfahren. Habe aber keine Ahnung, wie das ausschauen kann. Einfach ein Kabel mit Steckdose runterhängen lassen?

Eine Box, die an einem anderen Ort montiert wird und fernsteuerbar ist?
Wäre möglich, aber welche Boxen können das bzw. sind gleichzeitig als mobile Lösung verwendbar?

Eine Box an der Wand höher montieren ist mir auch schon eingefallen, aber die müsste auf über meinen 1,98m montiert sein, damit ich nicht um die Box rumturnen muss.

Nur Stecker montieren? Es muss ein Stecker sein, den man verschließen kann, auch wenn das Ladegerät angesteckt ist. Gibt es sowas? Oder ich bringe den Stecker in einer abschließbaren Box unter, die aber halt auch wieder Platz braucht.

Danke auf alle Fälle für die bisherigen und auch zukünftigen Tipps.
geka
 
Beiträge: 45
Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon jo911 » Fr 30. Jun 2017, 17:13

Wieso rumturnen?
Ich würde das auf den Bildern in der Ecke links unten montieren. Welches Auto schwebt dir vor? Ein Leaf oder Zoe hat den Anschluss vorne, in der Mitte, die würde ich vorwärts Einparken. Ein Tesla oder Ioniq hat ihn hinten links, ein Ampera-E leider vorne links, an der A-Säule. I3 auch links irgendwo. Die würde ich rückwärts Einparken. Also außer beim Ampera-E muß man bei keinem rumturnen.
jo911
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon geka » Fr 30. Jun 2017, 23:07

Sorry, dass ich die Situation nicht genauer beschrieben habe. Unten links wäre gut, aber dort ist gleich daneben der Zugang zum Stiegenhaus. D.h. ich will unbedingt wegen dem direkten Zugang zum Stiegenhaus rückwärts einparken, muss dann um das Auto rumgehen (muss dann damit spekulieren, dass der Nachbar seinen Parkplatz zu meiner Grenze nicht ausnützt), oder ich muss eben an der Ladestation vorbeiwürgen.

Ich werde jetzt mit dem Architekt abklappern, ob eine möglichst große und tiefe Nische links unten machbar ist (vielleicht ein kompletter Durchbruch, dahinter befindet sich der Müllraum).
In der Nische das mobile Ladegerät platzieren und eine absperrbare Abdeckung drüber, die eine Öffnung hat, über die ich das Ladegerät bedienen kann.
geka
 
Beiträge: 45
Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon Spüli » Sa 1. Jul 2017, 08:46

Moin!
Hier mal eine schnelle Lösung als Beispiel.

Bild

An der Decke wird ein zusätzlicher Haken montiert, an dem der Stecker eingehangen werden kann. Ich hatte bei YouTube auch schon eine Lösung mittels Umlenkrolle und Werkzeug aufroller gesehen. Das wäre dann noch eleganter und funktioniert dann wie das Kabel vom Staubsauger.
Da alle Autos die Ladebuchse an unterschiedlichen Ecken haben, sollte die Lösung später auf jeden Fall variabel sein. Etwas höher an der kurzen Stirnwand/Geländer montiert nimmt eine Wallbox keinen Platz weg. Dann kannst Du das Kabel je nach Bedürfnis weiter verlegen.
Zuletzt geändert von Spüli am So 2. Jul 2017, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2696
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Elektroschrank, Steckdose, aber wo??

Beitragvon geka » So 2. Jul 2017, 11:50

Irgendwie wird mir eine Lösung von der Decke immer sympathischer. Kein durch den Boden versifftes Ladekabel.
geka
 
Beiträge: 45
Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste