Easy Wallbox B163

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Easy Wallbox B163

Beitragvon Steenfelder » Mi 6. Sep 2017, 00:22

Weiß jemand zufällig ab wann man die Easy Wallbox B163 wieder bestellen kann ? Seit Wochen steht auf der Homepage in 2 Wochen wieder lieferbar.... auch emails werden nicht beantwortet.

Lg
Steenfelder
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 23:15

Anzeige

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon Blue shadow » Mi 6. Sep 2017, 07:50

Immer wenn ich zwei sachen bestellen will....ist eine nicht lieferbar....

Das ist halt eine feierabend firma, aber mit überzeugung...nur geduld
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon hptaccv » Mi 20. Dez 2017, 19:47

Ich liebäugele auch mit der B163 und habe eben eine Anfrage wegen Verfügbarkeit rausgeschickt.
Weiß jemand welche APP man nutzt um per BT die Wallbox zu steuern?
Wie sind die Aufbauerfahrungen der Wallbox?
BMW i3 REX 60Ah 2015
Benutzeravatar
hptaccv
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 23:28

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon Kermit » Do 4. Jan 2018, 13:13

Die WB ist schon ne ganze weile nicht verfügbar.
Ich hatte auch schon vor längerer Zeit bei denen angefragt, aber keine Antwort bekommen. Weiß jemand genaueres ? Gibt es die überhaupt noch ?
Kermit
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 29. Aug 2017, 15:53

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon BrabusBB » Do 4. Jan 2018, 14:45

Ist das die von elektrofahrzeug-umbau?
Roland Tornar macht Urlaub bis 08.01.2018 - siehe Home.
Ich habe letztes Jahr auch eine Anfrage geschickt, er hat es aber auch nicht mehr geschafft, mir zu antworten.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 672
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
Wohnort: D-71032 Böblingen

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon corwin42 » Do 4. Jan 2018, 15:47

hptaccv hat geschrieben:
Weiß jemand welche APP man nutzt um per BT die Wallbox zu steuern?
Wie sind die Aufbauerfahrungen der Wallbox?


Ich habe die Wallbox auch und benutze sie um meinen Ioniq zu laden. Da der Ioniq eh nur 1-phasig laden kann habe ich die ganze Box auch nur 1-phasig angeschlossen. Da bei mir auf der gleichen Leitung auch noch das Garagenlicht und eine Steckdose hängt, habe ich die Ladeleistung an der Box auf 14A (3kW) beschränkt. Reicht mir vollkommen.

Der Aufbau der Box ist meiner Meinung nach sehr einfach. Alle Kabel sind vorkonfektioniert und passen von der Länge her perfekt. Eigentlich müssen nur die Kabel angeschlossen und alles auf der Hutschiene montiert werden. Wenn man eh etwas Bastelerfahrung hat sollte das alles in 2 Stunden machbar sein.

Bei mir war das BT-Modul defekt und wurde von Herrn Tornar anstandslos und schnell getauscht (incl. Rücksendeetikett etc.).

Die App zur Steuerung der Box ist sehr rudimentär. Man hat eine Liste von Steuercodes, die man (ggf. mit Parametern) an die Box schicken kann. Die Box sendet dann eine entsprechende Antwort. Nichts besonderes und auch irgendwie nicht für ständige Benutzung geeignet. Ich habe damit bisher eigentlich nur die Konfiguration der Box gemacht und mal ne Statusabfrage probiert.

Da ich selber Hobby-Appentwickler bin, wollte ich ursprünglich mal eine eigene App schreiben, die etwas Benutzerfreundlicher ist. Allerdings gibt es für Android nicht so wirklich was fertiges für die benötigte Modbus Kommunikation über BT. Wenn ich mal Zeit und Lust habe werde ich da vielleicht mal was benutzerfreundlicheres stricken, versprechen kann ich aber nichts.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 867
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon kub0815 » Do 4. Jan 2018, 16:10

Die Box Funktioniert gut. Die Anleitung ist auch sehr gut. Danach weiss man jedenfalls das eine Wallbox kein Voodoo ist....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3874
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon hptaccv » Di 13. Feb 2018, 00:02

Rückmeldung - sehr hilfreicher Kontakt mit Herrn Tornar.
Wallbox läuft super, sollte auch wieder lieferbar sein ab sofort.
Aufbau ist sehr einfach - Anleitung ist sehr detailliert.
Auf BT habe ich verzichtet. Was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen und großen Nutzen konnte ich nicht erkennen. Am i3 angesteckt - Box lädt. Am nächsten morgen i3 aufgeschlossen, Kabel wird entriegelt, fertig.
Bei programmierter Abfahrtszeit schaltet die box auch den Strom wieder frei wenn das Fahrzeug wieder anfordert um vorzuheizen.
BMW i3 REX 60Ah 2015
Benutzeravatar
hptaccv
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 23:28

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon TorstenFranz » Di 13. Feb 2018, 01:59

corwin42 hat geschrieben:
hptaccv hat geschrieben:
Weiß jemand welche APP man nutzt um per BT die Wallbox zu steuern?
Wie sind die Aufbauerfahrungen der Wallbox?


Ich habe die Wallbox auch und benutze sie um meinen Ioniq zu laden. Da der Ioniq eh nur 1-phasig laden kann habe ich die ganze Box auch nur 1-phasig angeschlossen. Da bei mir auf der gleichen Leitung auch noch das Garagenlicht und eine Steckdose hängt, habe ich die Ladeleistung an der Box auf 14A (3kW) beschränkt. Reicht mir vollkommen.

Der Aufbau der Box ist meiner Meinung nach sehr einfach. Alle Kabel sind vorkonfektioniert und passen von der Länge her perfekt. Eigentlich müssen nur die Kabel angeschlossen und alles auf der Hutschiene montiert werden. Wenn man eh etwas Bastelerfahrung hat sollte das alles in 2 Stunden machbar sein.

Bei mir war das BT-Modul defekt und wurde von Herrn Tornar anstandslos und schnell getauscht (incl. Rücksendeetikett etc.).

Die App zur Steuerung der Box ist sehr rudimentär. Man hat eine Liste von Steuercodes, die man (ggf. mit Parametern) an die Box schicken kann. Die Box sendet dann eine entsprechende Antwort. Nichts besonderes und auch irgendwie nicht für ständige Benutzung geeignet. Ich habe damit bisher eigentlich nur die Konfiguration der Box gemacht und mal ne Statusabfrage probiert.


Hab mal 2 Fragen:
- Wie hast Du das mit dem Fi-Schutz gemacht (ist deine Hausstromverteilung Allstrom-gesichetr?)
- Kann man am BT-Modul jeden beliebigen max. Ladestrom einstellen. Ich werde aus der Programiertabelle nicht so recht schlau. (Registeradresse 2007 bis 2017) Meine Leitung gibt nur 3 x 13A her.

Danke vorab.
LG
Torsten
TorstenFranz
 
Beiträge: 61
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:44

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon kub0815 » Di 13. Feb 2018, 10:26

ICh würde die 13A Hart über entsprechende Widerstände codieren wenn das so ist.
VG
Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3874
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NoGi und 10 Gäste