Easy Wallbox B163

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon SmEDy » Do 5. Apr 2018, 14:23

umali hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
okay wenn das alles ist hätte ich keine Skrupel mehr da die 20A abzurufen. :-) muss aber jeder selber wissen.

Im Detail kenne ich die Klemmkonstruktion vorn nicht, aber ja 16A vs. 20A ist jetzt nicht sooo dramatisch.
VG U x I


Das heißt, trotz 16A Absicherung sollte eine zeitweilige Ladung mit 20A (ab und zu mal 2 Std) kein Problem sein? Hat bei mir ja versuchsweise für ca. 30-60 min funktioniert ohne dass der FI fliegt...
Benutzeravatar
SmEDy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 10:46

Anzeige

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon kub0815 » Do 5. Apr 2018, 14:30

Zum problem wird es erst wenn was passiert. Dann bist DU halt selber schuld und must den Schaden tragen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3565
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Do 5. Apr 2018, 15:10

SmEDy hat geschrieben:
Das heißt, trotz 16A Absicherung sollte eine zeitweilige Ladung mit 20A (ab und zu mal 2 Std) kein Problem sein? Hat bei mir ja versuchsweise für ca. 30-60 min funktioniert ohne dass der FI fliegt...

Von der Wallbox bis zum EV wird sicher nichts passieren, sofern das Kabel 20A abkann und das tut es bei mind. 2,5mm2 mit Länge <=10m und echter EV-Kabellitze.
Aber die davor liegende Installation muss dann für 20A ausgelegt sein. Wenn dort nur 1,5mm2 liegen, geht das nicht. Dafür hat man ja die normale Sicherung für 16A drin. Hast Du denn nur einen FI drin? Das wäre nicht ausreichend.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1620
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Do 5. Apr 2018, 15:15

SmEDy hat geschrieben:
Ich bin echt froh, dass ich das BT-Modul genommen habe. Ich denke gerade für eine Laien ist das schon ein Vorteil...LG!

Ja - nur ist das mit der rudimentären APP noch nicht so richtig userfriendly. Aber klar, wer mit einem Smartphone klarkommt, für den sind die Konfigurationsoptionen ein Segen.
Ich habe z.B. Register 2003 auf 0 stehen, um den AN mit 0-5V (0-100%) in der Leistung zu steuern. Damit kann man feine Sachen machen, weil die "EVSE WB" damit ferngesteuert arbeiten kann.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1620
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon SmEDy » Do 19. Apr 2018, 21:07

SmEDy hat geschrieben:
D.h. zumindest über die ausgelesenen Daten des BT-Moduls sieht jetzt alles gut aus. Leider kann ich es noch nicht an einem Auto testen aber ich hoffe mal dass es nun passt.


Auto nun endlich da und Ladestromeinstellung funktioniert top :D Tolle Box!
Benutzeravatar
SmEDy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 10:46

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Do 19. Apr 2018, 21:22

Glückwunsch!

Wenn die EVSE WB richtig smart werden soll, dann schau Dir das mal an:
https://github.com/CurtRod/SimpleEVSE-WiFi
Damit kannst Du die WB vom Smartphone per WLAN einstellen.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1620
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon SmEDy » Do 19. Apr 2018, 21:49

Ja das hört sich toll an und eine Steuerung über WLAN wäre richtig cool. Aber ich bräuchte da eher die „Dummy-Variantea (so mit einstecken und fertig)... ;)
Benutzeravatar
SmEDy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 10:46

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon SmEDy » Di 24. Apr 2018, 11:08

Hallo zusammen,

kurze Frage in die Runde:

Der Ladestrom kann ja auch während des Ladens verändert werden. Ist dies aus Eurer Sicht unproblematisch oder sollte/muss man besser das Laden unterbrechen (z.B. Stecker ziehen) bevor man den Ladestrom an der Box ändert und mit geändertem Ladestrom weiter lädt.

Danke u. Grüße,
Markus
Benutzeravatar
SmEDy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 10:46

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Di 24. Apr 2018, 11:14

SmEDy hat geschrieben:
Hallo zusammen,

kurze Frage in die Runde:

Der Ladestrom kann ja auch während des Ladens verändert werden. Ist dies aus Eurer Sicht unproblematisch oder sollte/muss man besser das Laden unterbrechen (z.B. Stecker ziehen) bevor man den Ladestrom an der Box ändert und mit geändertem Ladestrom weiter lädt.

Danke u. Grüße,
Markus


Solange Du im Standard bleibst (6A bis max. zul. A) kann das dynamisch erfolgen. Das machen wir mit openWB z.B. aller 10s.
ladeequipment/openwb-modulare-wallbox-loesung-t31288.html
Eine vorherige Unterbrechung wäre für den Autolader und das WB-Schütz viel schädlicher (Funkenbildung durch hartes Abschalten).
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1620
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon CurtRod » Mi 25. Apr 2018, 00:51

SmEDy hat geschrieben:
Ja das hört sich toll an und eine Steuerung über WLAN wäre richtig cool. Aber ich bräuchte da eher die „Dummy-Variantea (so mit einstecken und fertig)... ;)

Hi SmEDy,

SimpleEVSE-WiFi läuft mittlerweile schon ziemlich stabil. An eine "Dummy-Variante" habe ich auch schon gedacht. Wenn die letzten Kinderkrankheiten mal ausgemerzt sind, steht sowas mal auf dem Plan! :)

Grüße
Curt
Entwickler von SimpleEVSE-WiFi
CurtRod
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 12. Dez 2017, 09:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste