Easy Wallbox B163

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon kub0815 » Sa 28. Apr 2018, 22:06

Ich kann nur sagen das dies meiner Meinung nach die sauberste Lösung ist wo man am wenigsten falsch machen kann. Man hat die beiden FI Stränge kann beide allpolig abschalten. Und den Adapter CEE auf Schukostecker kann man vielleicht noch ein zwei Mal in seinem Leben brauchen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2484
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon TorstenFranz » Mi 2. Mai 2018, 00:29

Weis jemand ob man an der EVSE mit dem Taster den Strom nur aufwärts einstellen kann, oder kann man diesen auch nach unten anpassen?
Also von 6A schrittweise auf 16A und dann wieder zurück auf 6A?
TorstenFranz
 
Beiträge: 31
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:44

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon kub0815 » Mi 2. Mai 2018, 12:35

Das mit dem Taster funktioniert doch anders. Du drückst ihn bis sich ein wildes blinken einstellt. Wenn es wieder "Normal" im Sekundenbereich blinkt zählst du diese Blinks und lässt dann los. Wenn du 16A einstellen willst muss es 16 mal geblinkt haben. Bei 6A 6 mal.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2484
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon TorstenFranz » Di 15. Mai 2018, 21:01

So hab sie fertig aufgebaut.
Nun mein Problem
Ich hab das Bluetooth-Modul daran und kann mit diesem auch eine Verbindung aufbauen.
Es zeigt auch die Verbindung zur EVSE an.
Aber ich bekomme einfach den ModBus modus nicht freigeschaltet.
Hat da jemand einen Tip?? :?: :?: :?: :?:
TorstenFranz
 
Beiträge: 31
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:44

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Mi 16. Mai 2018, 00:37

Du musst einen Taster an AN u. GND anschließen und sofort bei Anlegen der 230V-Strombersorgung wie wild drücken, um >5x in den ersten 3s AN mit GND verbunden zu haben.
Danach landest Du im temporären Modbus, der mit einem Write (über die APP) auf irgendein Register >=2000 (2001 ist nur ein Bsp.) dauerhaft eingestellt werden kann.
Modbusaktivierung_temporaer.jpg

VG U x I
Mitentwickler von http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung inkl. Energiemanagment
umali
 
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32
Wohnort: LE

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon TorstenFranz » Mi 16. Mai 2018, 09:55

Das habe ich auch gelesen.
Ich habe das auch schon x-mal probiert.
Nur weis ich nicht wie lange der Taster das noch mit macht.
Ich schaffe es jedenfalls nicht in den ModBus Modus zu kommen.
TorstenFranz
 
Beiträge: 31
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:44

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Mi 16. Mai 2018, 12:22

TorstenFranz hat geschrieben:
Das habe ich auch gelesen.
Ich habe das auch schon x-mal probiert.
Nur weis ich nicht wie lange der Taster das noch mit macht.
Ich schaffe es jedenfalls nicht in den ModBus Modus zu kommen.

Vielleicht bist Du ja schon drin im Modbus-mode.
Ich habe da übrigens einen Miniaturtaster dran, der sicher 100.000 Tastungen aushält (z.B. Resettaster vom PC).

Ev. liegt es aber auch an Deinenn APP-Einstellungen:
* zuerst die BT am Smartie aktivieren
* dann in der App => Einstellungen => App Setup => MAC-Adresse des verwendeten HC06 einstellen + Modbus Teilnehmer-Adresse auf 1 stellen
* dann zurück bis ins Hauptmenü und "Verbinden" klicken => Dauerblinken am HC06 sollte ausgehen oder nur noch sporadisch an gehen

Hier ist das procedere auch nochmal auf gIthub wiedergegeben.
Hinweise zur BT-Modulnutzung:

Um das BT-Modul nutzen zu können, muss sich die "EVSE WB" im "Modbus"-mode befinden. Dies ist häufig im Auslieferungszustand noch nicht der Fall.

Zur Aktivierung ist am besten ein Taster an AN + GND anzuschließen. Sofort wenn die "EVSE WB" mit 230V verbunden wird, ist innerhalb von 3s mind. 5x der Taster zu betätigen. Danach befindet sich die EVSE WB in einem temporären "Modbus"-mode.

Nun BT am Smartphone aktivieren und in den BT-Einstellungen das gefundene BT-Modul mit PW "1234" verbinden.

Danach die App starten und unter configure => launch settings die MAC-Adresse des BT-Moduls auswählen sowie die "Modbus slave address" = 1 setzen.

Nun in der App zurück gehen und mit "Connect" zum BT-Modul verbinden. Die LED des BT-Moduls muss von schnellem Dauerblinken auf sporadisches Blinken oder AUS umschalten (=> erfolgreicher Connect). Die APP-Anzeige springt auf "Disconnect".


Der Rest steht hier:
https://github.com/snaptec/openWB#installation

VG U x I
Mitentwickler von http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung inkl. Energiemanagment
umali
 
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32
Wohnort: LE

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon TorstenFranz » Mi 16. Mai 2018, 15:43

Danke für die Antwort.

Also das BT-Modul verbindet sich mit meinem Tablet problemlos. Die LED am BT-Modul geht dabei von schellem blinken auf Dauer-An.
Bis dahin ist alles gut.
Auch die APP habe ich so eingestellt. Er bietet da ja nur die in BT-Reichtweite zu findenden Geräte an. Da habe ich EVSE ausgewählt. Das einzige was angezeigt wird. Die MAC-Adresse wird darunter angezeigt.

Auch die APP verbindet sich mit der EVSE.

In der Beschreibung wird jedoch dargelegt, dass wenn ich ein Register aufrufe und als Antwort nur "warten..." kommt, dass ich in dem Fall nicht im Mod-Bus Modus bin.
Das heißt die APP funktioniert schon, nur kann ich nichts programmieren.

Das Progammieren war aber der Grund warum ich die EVSE wollte.

LG
Torsten
TorstenFranz
 
Beiträge: 31
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:44

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon TorstenFranz » Mi 16. Mai 2018, 21:21

Kann mir jemand das Modul programmieren??

- neuste FW aufspielen
- ModBus freischalten

Wer hat die nötige Erfahrung und die Technik hierzu zu Hause?
TorstenFranz
 
Beiträge: 31
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:44

Re: Easy Wallbox B163

Beitragvon umali » Mi 16. Mai 2018, 23:42

TorstenFranz hat geschrieben:
Kann mir jemand das Modul programmieren??

- neuste FW aufspielen
- ModBus freischalten

Wer hat die nötige Erfahrung und die Technik hierzu zu Hause?

Kann ich machen. Noch habe ich etwas Zeit. Du hast PN.
VG U x I
Mitentwickler von http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung inkl. Energiemanagment
umali
 
Beiträge: 1014
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32
Wohnort: LE

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste