Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Gausi » Sa 29. Jul 2017, 15:30

Hi @all

Alles was einphasig bis 16A aus den Dosen/Kabeln kommt bezeichnet man gemeinhin als Schnarchladung .... Was ist dann "Normalladung" wo beginnt "Schnelladung"?

Ich hab da mal 3 Fotos gemacht ... bei mir läuft noch alles analog .... der Zeitgeber ist digital ..... Start bei 0% Restenergie um 15:00Uhr ...

WP_20170728_15_00_54_Pro.jpg
Ladebeginn

WP_20170728_15_09_09_Pro.jpg
20%

WP_20170728_15_17_31_Pro.jpg
40%
Gausi
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30

Anzeige

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Gausi » Sa 29. Jul 2017, 15:38

Bei ca. 70% geht der Ladestrom langsam zurück ..... bei 75% habe ich genau 10kWh ab Steckdose gesaugt ... ein paar Pics des weiteren Verlaufes....

WP_20170728_15_26_12_Pro.jpg
60%

WP_20170728_15_30_46_Pro.jpg
70%

WP_20170728_15_37_00_Pro.jpg
80%


mfg

Gausi

Wenn der 3kW Bordlader dazukommt, gehts noch nen tuk schneller .... allerdings benötige ich dann eine Säule mit 2 RIFD Kartenleser incl. Schukobuchse
Zuletzt geändert von Gausi am Sa 29. Jul 2017, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gausi
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Helfried » Sa 29. Jul 2017, 15:42

Am Rande des Themas kurz: Was ist das für ein cooles Auto, elektrisch aber mit mechanischen Instrumenten??
Helfried
 
Beiträge: 7683
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Berndte » Sa 29. Jul 2017, 15:50

Normalladung entspricht ca. 1C ... also 22kWh Akku mit 22kW laden ist "Normal"
Schnellladung dann ab 1,5C ... zB 22kWh Akku mit 43/50kW laden.

Komischer, und meiner Meinung nach falsch, finde ich manch eine Behauptung hier von Leutchen, die eigentlich nur mit dem Schuko Notladeziegel mit 2,3kW rumdümpeln die Aussage dann mit 3,7 bis 7kW dann plötzlich "schnell" zu laden.

Ich persönlich spreche eher von der Ladezeit, bei der ich wirklich nennenswert genügend in den Akku bekomme von Schnellladung.
Also dann 30 Minuten Ladezeit für 150km Reichweite...
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5988
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Gausi » Sa 29. Jul 2017, 15:53

Hi Helfried

Zeigeranzeigen haben durchaus ihren Charme .... wissenschaftlich ist auch festgestellt worden, dass z.B. die Erfassungdauer bei der Zeigeruhr gegenüber einer 4stelligen Digitaluhr viel kürzer ist.

.... alter Saxo

mfg

Gausi
Gausi
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Gausi » Sa 29. Jul 2017, 16:04

@Berndte

Bei meiner Polenreise habe ich die Temperatur im Lipoblock erfasst.

Beim 4. Ladehalt in Braunschweig habe ich den Ladestrom zurücknehmen müssen .... die Temperatur war bei 51°C ... der Hersteller gibt 0 - 45°C beim laden aber - 20°C - 60°C beim entladen an ..... beim Fahrbetrieb bis zum nächsten Ladehalt ging die Temperatur im Mittel um 9°C zurück .... abends ( war merklich kühler ) hatte ich keine Temperaturprobleme mehr.

mfg

Gausi
Gausi
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon Berndte » Sa 29. Jul 2017, 18:13

Ich will wirklich nicht stänkern... aber wir haben dich gewarnt.
Was hältst du von Flüssigkühlung oder wenigstens mittels Lüfter ein wenig aushelfen?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5988
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon MineCooky » Sa 29. Jul 2017, 18:33

Schnellladung ist, wenn der Akku innerhalb von unter 45min wieder auf 80% zu bringen ist.

Das heißt, beim einem Smart sind 22kW Schnellladung, bei einem Tesla ists schnarchladen.
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3969
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon mlie » Sa 29. Jul 2017, 22:05

Und einen Tesla mit 2,3 kW an Schuko zu laden ist dann Erhaltungsladung? ;-)
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3332
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Definition - Normalladung <-> Schnelladung

Beitragvon St3ps » So 30. Jul 2017, 09:18

MineCooky hat geschrieben:
Schnellladung ist, wenn der Akku innerhalb von unter 45min wieder auf 80% zu bringen ist.

Das heißt, beim einem Smart sind 22kW Schnellladung, bei einem Tesla ists schnarchladen.


Ich würde sagen alles unter 30 Min. ist Schnellladen und wenn ich überlege das ich an einer Zapfsäule in 5 Minuten wieder voll bin, sind selbst 30 Min. Schnarchladung.

Ich habe zwar keine Ahnung von Tesla, aber ich glaub in dem einen Video was ich mir angeschaut habe, lädst Du das Model S in gut 1 h von 0 auf 80 auf, der Akku ist aber glaub auch doppelt so groß oder noch größer als beim IONIQ.

So gesehen kann man doch Schnellladung nicht an Ladezeit (allein) festmachen, sondern eher allgemein: CCS/Chademo Schnellladen, Wallbox/22kw-Säule Normalladen, Notladekabel Schnarchladen. Ganz einfach.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 1017
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste