crOhm ICD1 - Next Revolution

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon smartdriver » Do 28. Apr 2016, 15:23

eMG hat geschrieben:
Liebe Goingelectric Gemeinde, Fans von crOhm und neue Elektronauten,

unsere EVSE1 und besonders die mobile EVSE1M40 hat uns viel Spass gemacht und wir haben Ende 2013 schon mal angekündigt nochmals richtig nachzulegen.

Nachdem heut auch endlich Angie's Elektroauto Förderung 2016 für Deutschland beschlossene Sache ist, wollten wir mit der Präsentation den nächsten Generation mobile Ladestation von crOhm auch nicht länger warten.

Viele haben uns gefragt, wann gibt’s Bilder, ...wann kommt's den endlich ...und wann kann man es bestellen.
Soviel vorab gesagt.., wir bleiben unserem Realismus treu "Doing-then-Showing".

Das Design der internen Elektronik und Mechanik sind weitestgehend abgeschlossen. Volle Technik in diesen extrem kompakten Abmessungen war selbst für uns nicht einfach. Die Produktionsplanung und die Zielgerade wird konkret und realistisch. Geplanter Verkaufssstart: Q4/2016

Der Name ICD lässt sich recht einfach erläutern "Integrated Charging Device..

Wer crOhm schon kennt, weiss, es hält, was es verspricht und ich selbst kann's kaum abwarten, bis der erste Prototyp in den nächsten Wochen in unserer Französin ZOE liegt ;)

The Next Revolution - crOhm ICD1 - Pure Technology

- Ladeleistung: 1.8 bis 22kW
- vollautomatische Ladestromeinstellung ohne spezifische Adapter
- Renault Z.E. Ready / EV Ready 2.0 Design
- Fehlerstromsschutzschalter Typ B / EV
- Energiezähler
- Bluetooth & WLAN
- Touch Display (Version 2017)
- uvm...

Aber was schreib ich hier lange... hier ist das crOhm ICD1

20160426_crOhm_ICD1M32.png


VG eMG

PS: "Säfte und Treter" ::: Follow us, if you can ;)




Sieht gut aus! Darf ich fragen; was für adapter genutzt werden, wenn ich an einer CEE16/400V-Dose laden will. Ich habe mehrmals im Forum gelesen, dass man CEE-Adapter bald nicht mehr nutzen darf und diese für den europäischen Markt verboten werden. Dies wäre ja, nicht so toll für E-mobilisten, die CEE-Adapter benutzen um an verschiedenen Ladepunkten zu tanken.
smartdriver
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:49

Anzeige

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon Poolcrack » Do 28. Apr 2016, 15:28

Bist Du Dir da sicher dass Du das nicht mit Typ2-Adapter verwechselst? Sonst wäre ja jeder Baustromverteiler ein illegaler Adapter.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >93.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2193
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon TeeKay » Do 28. Apr 2016, 15:29

Wo kann man vorbestellen?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11624
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon smartdriver » Do 28. Apr 2016, 15:32

Poolcrack hat geschrieben:
Bist Du Dir da sicher dass Du das nicht mit Typ2-Adapter verwechselst? Sonst wäre ja jeder Baustromverteiler ein illegaler Adapter.


Nein, ganz sicher. So weit ich weiss, hat jemand aus der Schweiz gepostet, das viele Hersteller ein Verkaufsverbot erhalten haben und solche CEE-Stecker nicht mehr auf dem CH-Markt vertreiben darf.

Es soll eine richtige Hexenjagd geben, gegen CEE-Adapter. :oops: :oops: :oops: :oops:
smartdriver
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:49

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon Datenknecht » Do 28. Apr 2016, 15:35

So kompakt stell ich mir eine ICCB vor! :clap:
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon Berndte » Do 28. Apr 2016, 15:45

smartdriver hat geschrieben:
...Ich habe mehrmals im Forum gelesen, dass man CEE-Adapter bald nicht mehr nutzen darf und diese für den europäischen Markt verboten werden. Dies wäre ja, nicht so toll für E-mobilisten, die CEE-Adapter benutzen um an verschiedenen Ladepunkten zu tanken.


Der Einzige, wo ich das gelesen habe bist du selber.
An anderer Stelle habe ich ja bei dir schon gefragt, wo du das her hast und wo die Gründe liegen.
Adapter zwischen den CEE Steckern sind zulässig, sofern sie auch richtig ausgeführt sind.

@ eMG:
Wie genau funktioniert das mit den Adaptern? Also die üblichen "einfachen" CEE16 auf CEE32 Adapter?
Oder habt ihr für den Stecker auch ein eigenes Wechselsystem, welches ich ja in meiner EierlegendenWollmilchbox schon eingebaut habe und was ein Mitbewerber jetzt auch mit Rundsteckern im Sortiment hat.

Wie genau stellt ihr dann automatisch die mögliche Leistung an Adaptern fest?
Ich habe ja an anderer Stelle schon gefragt, ob ihr das mit einer Codierung oder mittels Impedanzmessung macht.

Kann man den Ladestrom auch manuell verringern?
Ich hoffe mit echten Tasten und nicht nur via Handyapp!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5744
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon harlem24 » Do 28. Apr 2016, 16:08

smartdriver hat geschrieben:
Poolcrack hat geschrieben:
Bist Du Dir da sicher dass Du das nicht mit Typ2-Adapter verwechselst? Sonst wäre ja jeder Baustromverteiler ein illegaler Adapter.


Nein, ganz sicher. So weit ich weiss, hat jemand aus der Schweiz gepostet, das viele Hersteller ein Verkaufsverbot erhalten haben und solche CEE-Stecker nicht mehr auf dem CH-Markt vertreiben darf.

Es soll eine richtige Hexenjagd geben, gegen CEE-Adapter. :oops: :oops: :oops: :oops:


Da ging es aber meines Wissens darum, dass einphasige Anschlüße auf mehrphasige Dosen gemappt wurden, oder?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3293
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon smartdriver » Do 28. Apr 2016, 16:12

Berndte hat geschrieben:
smartdriver hat geschrieben:
...Ich habe mehrmals im Forum gelesen, dass man CEE-Adapter bald nicht mehr nutzen darf und diese für den europäischen Markt verboten werden. Dies wäre ja, nicht so toll für E-mobilisten, die CEE-Adapter benutzen um an verschiedenen Ladepunkten zu tanken.


Der Einzige, wo ich das gelesen habe bist du selber.
An anderer Stelle habe ich ja bei dir schon gefragt, wo du das her hast und wo die Gründe liegen.
Adapter zwischen den CEE Steckern sind zulässig, sofern sie auch richtig ausgeführt sind.

@ eMG:
Wie genau funktioniert das mit den Adaptern? Also die üblichen "einfachen" CEE16 auf CEE32 Adapter?
Oder habt ihr für den Stecker auch ein eigenes Wechselsystem, welches ich ja in meiner EierlegendenWollmilchbox schon eingebaut habe und was ein Mitbewerber jetzt auch mit Rundsteckern im Sortiment hat.

Wie genau stellt ihr dann automatisch die mögliche Leistung an Adaptern fest?
Ich habe ja an anderer Stelle schon gefragt, ob ihr das mit einer Codierung oder mittels Impedanzmessung macht.

Kann man den Ladestrom auch manuell verringern?
Ich hoffe mit echten Tasten und nicht nur via Handyapp!



Frag doch mal bei einem CH-Onlineshop für Ladeinfrastruktur, ob dir jemand einen CEE32/CEE16-Adapter verkaufen tut.

Ich wollte so einen bestellen, aber keiner wollte mir einen verkaufen.

Aus diesem Grund, frage ich nach. Das Rendering dieser ICCB sieht schön aus, sollte ich aber keine solchen Adapter beziehen können, bringt mir die Schönheit dieses Ladegerätes auch nichts. :o :o :oops: :oops:
smartdriver
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:49

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon Poolcrack » Do 28. Apr 2016, 16:26

Das Beziehen ist wohl das kleinste Problem. Die kann man mit Laienwissen selbst zusammenschrauben oder z.B. in Deutschland fertig kaufen.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >93.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2193
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: crOhm ICD1 - Next Revolution

Beitragvon Berndte » Do 28. Apr 2016, 16:27

Offtopic: Und wo genau hast du jetzt ein Verbot "überall" hier im Forum gelesen und wo wurde jetzt eine Hexenjagt auf Nutzer dieser Adapter gemacht?
Hinweis: Kaufe diese Adapter im Elektrohandel oder baue dir selber einen, wenn du die Qualifikation hast und dich an die Sicherheitsfunktionen hältst.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5744
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BuzzingDanZei und 14 Gäste