Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon mz3c » So 11. Sep 2016, 16:17

Hallo zusammen,

inspiriert durch die Projekte Ladekanone und die Eierlegende-Wollmich-Ladebox wollte ich mir auch eine mobile Ladestation bauen.

Ziele:
    möglichst kompakt
    einfach (KISS = keep it simple stupid)
    daher fix auf 11 kW für CEE rot 16A
    kein weiteres Kabel, sondern Typ 2 Dose

Das Ergebnis:
Charging Tube - all.jpg

IMG_3903.JPG

IMG_3905.JPG


Für den Schütz gibt es intern entsprechende Führungen, sodass dieser nur eingeschoben werden muss.

Verkabelung extern: 5x4mm2, intern 6mm2 (damit neben dem Schütz wenig weitere Wärme im Gehäuse entsteht und ich bei Bedarf auf 22 KW aufrüsten kann).

Die Teileliste:
    Typ2 Dose
    SimpleEVSE WB
    ABB Schütz
    LED
    Dichtung
    5,6 kOhm Widerstand für die 11 kW Kodierung
    diverse Kabel und Stecker

Falls jemand die Wallbox nachbauen möchte (ohne Gewähr) stehen die Dateien hier als *.stl und als *.g3drem (für Dremel 3D Drucker) zur nichtkommerziellen Nutzung zum Download bereit.

Druckzeit bei mir für alle drei Teile: 37h. Und nein: Ich fertige keine weiteren Gehäuse (macht meine Frau nicht mit).

Viele Grüße
Sebastian
mz3c
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Anzeige

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon eSmart » So 11. Sep 2016, 16:33

Hallo,

vielen Dank für Deine Arbeit. Ich habe mir die Daten grad geladen und angesehen, sobald mein 3D Drucker frei ist, kommt die Röhre dran. Eine 11kw Ladestelle fahre ich 2x wöchentlich an, da würde ich die Röhre immer einpacken. Momentan habe ich einen klobigen Ladeziegel, der stört doch etwas im Kofferraum.
Ein SimpleEVSE habe ich noch, der Rest schnell zu beschaffen.

Toll das sich 3D Druck Daten immer öfter für solche nützlichen Projekte finden.
Smart ed >60.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 419
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon eSmart » Di 20. Sep 2016, 15:15

Die Box ist fast fertig, das Anschlußkabel fehlt und ich muß den Ladecontroller noch aus meiner alten Box umbauen.
Danke für die STL Datei und Danke für die Arbeit
PLA, 100% Füllung, Griff 25% Füllung mit Support
Dateianhänge
Ladebox.jpg
Smart ed >60.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 419
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon mz3c » Di 20. Sep 2016, 17:17

Freut mich! Schicke Farbe! ;)
mz3c
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon BiEmDablju » Di 20. Sep 2016, 17:48

Shut up and take my money :D
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 301
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon wipo » Di 15. Nov 2016, 19:28

eSmart hat geschrieben:
Die Box ist fast fertig, das Anschlußkabel fehlt und ich muß den Ladecontroller noch aus meiner alten Box umbauen.
Danke für die STL Datei und Danke für die Arbeit
PLA, 100% Füllung, Griff 25% Füllung mit Support

Hallo ich möchte mir nächste Woche auch eine Charging Tube ausdrucken - wenn hoffentlich alles klappt 8-) , gibt es verbesserte Pläne die jemand bereitstellen kann? eSmart :?: oder gibts sonst noch einen CAD-Kontrukteure mit Tube-Erfahrung?

Was ist mit PLA gemeint? 100% für die Tube-Teile und 25% Füllung für den Griff? Kann man sich da eine Art Wabenstruktur im Inneren vorstellen?
PV 20kWp Solaredge + 6,4kWh Li-Ion SMA Sunny Island + Renault ZOE Intens Q210 (07/2013) mit LBC: 0852, LBC2: 0853, EVC: 0790
Tesla Model ≡ Bestätigte Reservierung seit 31.03.2016 - 09:06 Uhr
wipo
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jul 2015, 09:20

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon mz3c » Di 15. Nov 2016, 20:40

Ich habe mittlerweile auch eine 2. Charging Tube gedruckt und montiert. Kein Problem, die Daten sind weiterhin gut. PLA ist das meistbenutzte Filament (Alternative zu ABS). Mein Dremel macht das Thema Füllung automatisch. Ich habe den Griff liegend ohne Support gedruckt. Die Röhren auf den Enden stehend auch jeweils ohne Support.

Viele Grüße
Sebastian
mz3c
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon Blaubaer306 » Fr 18. Nov 2016, 14:32

Sebastian,

das ist ein tolles Projekt! Hast Du den 3D20 oder den 3D40 von Dremel benutzt?

Danke, Gruß
Thomas
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 07:43
Wohnort: Weener / Ems

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon mz3c » Fr 18. Nov 2016, 18:26

Hallo Thomas,

ich habe noch einen Dremel 3D20.

Viele Grüße
Sebastian
mz3c
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Re: Charging Tube - meine mobile 11 kW Ladestation

Beitragvon wipo » Mo 12. Dez 2016, 22:09

Besten Dank für das 3D-File, hat fantastisch funktioniert :-)
seht selbst :D :
WipoTube.JPG
Charging Tube 22 kW Ladestation


In meiner Laderöhre 2.0 möchte ich dann einen Drehwahlschalter für die Stromstärke einbauen und eine Abflachung für den Displayeinbau vornehmen. Leider habe ich nur ein relatvi großes Display 90x50x25 mm gefunden:
Display.jpg
Displayerweiterung

Der Schütz müßte dann Innen noch an den unteren Röhrenrand verschoben werden, Display seitlich oder geschützt direkt unter dem Griff hätte ich mir vorgestellt...

P.S.: für was ist eigentlich die kleine Bohrung auf der Rückseite vorgesehen, Taster oder LED?!?
Welche Abmessungen hatten die Schrauben mit denen ihr den Griff montiert habt?
PV 20kWp Solaredge + 6,4kWh Li-Ion SMA Sunny Island + Renault ZOE Intens Q210 (07/2013) mit LBC: 0852, LBC2: 0853, EVC: 0790
Tesla Model ≡ Bestätigte Reservierung seit 31.03.2016 - 09:06 Uhr
wipo
 
Beiträge: 71
Registriert: So 5. Jul 2015, 09:20

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast