Chargemaster Home Charger 3.6kW

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon Mkd2 » Mi 15. Mär 2017, 09:45

Hier der Blick ins Innere der Wallbox, fertig montiert mit dem Typ2-Kabel:
Chargemaster mit Kabel 02.jpg
Die roten Kästchen markieren die Änderungen.

Funktioniert einwandfrei.

Bei der Schraubklemme oben auf der Platine war ursprünglich noch der PP am 4. Pol von rechts ("PROX") angeschlossen.
Dort habe ich einen 680 Ohm Widerstand angeschlossen, um das Vorhandensein eines 20A-Kabels zu simulieren. Dieser Widerstand ist eh schon im Stecker des Kabels verbaut.

Chargemaster PP Widerstand.jpg
Der Widerstand aus der Nähe


Chargemaster Dose abgeklemmt.jpg
Die Typ2-Dose habe ich einfach abgeklemmt
Mkd2
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mär 2017, 20:03

Anzeige

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon Mkd2 » Mi 15. Mär 2017, 18:42

Noch ein paar weitere Impressionen:
Chargemaster Kabeldurchführung.jpg
Kabeldurchführung von außen

Chargemaster fertig mit Kabel.jpg
Hier das Teil freistehend und fertig.
Mkd2
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mär 2017, 20:03

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon Mkd2 » Mi 15. Mär 2017, 18:43

0000 hat geschrieben:
Hat schon jemand ein festes Typ 2 Kabel montiert und kann Fotos beisteuern? Danke!

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk


Ja, ich. :D
Mkd2
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mär 2017, 20:03

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon agerhard » Mo 22. Mai 2017, 10:04

Hallo zusammen,

es werden gerade wieder Chargemaster bei angeboten - 32A mit Typ2 Dose (m.E. einphasig / 7kW):
http://www.ebay.co.uk/itm/EV-32amp-Chargemaster-Untethered-Charging-Unit-/272678628890?

Mit 250 GBP zwar etwas teurer, aber Preisvorschlag etwas darunter geht auch durch. Versand 15 EUR über Hermes.

Habe mir eine bestellt - melde mich, wenn sie da ist.

Gruß,
agerhard
1. EV: Botschafter-Leaf (04.2015 von eDEVIL übernommen) 2. EV: PerlWeiß-Leaf (10.2016 von Solarstromer übernommen)
Benutzeravatar
agerhard
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 8. Jul 2014, 14:58
Wohnort: Region Stuttgart

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon graefe » Mo 22. Mai 2017, 15:06

Wer noch keine Wallbox hat und nicht sofort eine davon bestellt, ist selber schuld! ;) Wobei das mit den einphasigen 32A ja durchaus problematisch sein könnte. Für dreiphasig würde ich selber nochmal kaufen.

Apropos: Hat mal jemand den Standby-Stromverbrauch vom Chargemaster gemessen?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2451
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon Blue shadow » Mo 22. Mai 2017, 17:07

Mal nen abwegiegen gedanken....könnten die dose und kabel gleichzeitig 2 autos laden...l1 schaltet l2 auf dose und l3 auf kabel durch...wenn am drehstrom angeschlossen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5510
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon 0000 » Di 22. Aug 2017, 07:22

Mkd2 hat geschrieben:
0000 hat geschrieben:
Hat schon jemand ein festes Typ 2 Kabel montiert und kann Fotos beisteuern? Danke!

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk


Ja, ich. :D


Danke!

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 201
Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon eDEVIL » Di 3. Okt 2017, 12:14

eDEVIL hat geschrieben:
Wer hat schon auf 11KW umgebaut?

Scheint doch schwieriger zu sein, oder?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon sunnyvale69 » Do 19. Okt 2017, 16:09

Habe heute meine Charge Master Homecharge 16A erhalten. Mit fest angeschlagenem Typ 2 Kabel. Ersten Funktionstest am Schuko hat sie bestanden. Montieren kann ich erst später, aber ich warte ja sowieso noch auf den smart ... Sind aktuell immer mal wieder bei ebay.co.uk zu finden. Mit dem Verkäufer vorher klären ob er nach Deutschland verschickt. Ich habe glatt 150 Pfund bezahlt - incl. Versand !
Gruß Olli
Dateianhänge
2E1302B8-BBB4-451C-A006-CC5AB25876F4.jpeg
Bild
stromert seit 20.3.18 im smart EQ42 GreenFlash, Winterpaket, C&M + JBL
Chargemaster HomeCharge 3,6kW und Delphi Ziegel 2,1kW
Benutzeravatar
sunnyvale69
 
Beiträge: 98
Registriert: Do 10. Aug 2017, 13:43
Wohnort: 'Machdeburjer Börde'

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

Beitragvon micstar » Mo 13. Nov 2017, 21:29

Mein charger ist auch auf dem Weg...
Bin mal gespannt. Hat irgendwer den Umbau auf 11kw gewagt?
Ginge theoretisch auch 22kw?
Grüße
Michael
micstar
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 16:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste