CEE32 5pol. Dose: separater FI?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: CEE32 5pol. Dose: separater FI?

Beitragvon phonehoppy » Fr 28. Apr 2017, 16:23

Ja, und der finanzielle Aspekt ist auch nicht ganz unerheblich. Der NRGKick ist zwar etwas günstiger als der JB2, aber auch für den NRGKick hätte ich ja bei der CEE16 einen Adapter gebraucht, denn die 16A-Version des NRGKick wird unflexiblerweise - auch nach direkter Nachfrage beim Hersteller - nur mit einem für mich zu kurzen Kabel geliefert. Dann wären noch die Kosten für den Einbau und den FI-B selbst im Verteilerschrank dazugekommen. So komme ich letztendlich, wenn ich die gleiche Sicherheit haben will, mit dem JB2 günstiger weg. Dazu habe ich die Eigenschaften des JB2 auch noch mobil und kann relativ sorglos an jeder CEE-Steckdose laden. Das alles zusammen macht den Mehrpreis dann wieder wett.
Ladeprobleme hatte ich mit dem JB2 bisher keine. Aber soweit ich sehe betraf das ja ohnehin nur den ZOE.
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 769
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Anzeige

Re: CEE32 5pol. Dose: separater FI?

Beitragvon kassiopeia » So 30. Apr 2017, 08:32

Der flüchtige Leser könnte fälschlicherweise zu dem Schluss kommen, dass das Problem Im FI B liegt und dass man es dadurch lösen kann, dass man ihn einfach weglässt. (auch wenn das niemand geschrieben hat)

Also noch mal im Klartext:
das Problem liegt darin, dass der FI Typ B eine winzige Lücke in seiner Schutzwirkung hinterlässt, und zwar im Bereich der geringen Fehlerströme zwischen sechs und 30 mA.
Diese Lücke muss dann (und nur dann) geschlossen werden, wenn der Stromkreis schon einen FI Typ A enthält der auch andere Geräte schützt und ein Gerät angeschlossen wird welches einen glatten Gleichfehlerstrom erzeugen könnte.
Dies kann (statt des FI Typ B) durch einen FI Typ A-EV geschehen oder durch eine eigene Schutzschaltung in der Wallbox.

Ist kein Typ A im Stromkreis vorhanden kann man wahlweise einen FI Typ B oder einen FI Typ A EV (die auch in der Box sein können) verwenden oder eine Kombination aus FI Typ A und Gleichfehlerstromschutzschaltung in der Wallbox.

Kann auch im Fehlerfall kein glatter Gleichfehlerstrom entstehen reicht ein Typ A.

Aus diesem Grund ist es vorgesehen eine EV Ladestation an einen separaten Stromkreis anzuschließen, dann kann diese Problematik nicht auftreten.


Nun zur Frage wann kann ein glatter Gleichfehlerstrom entstehen kann:

Es herrscht wohl weitgehend Konsens dass einphasige Lader keine glatten Gleichfehlerströme erzeugen können.
Verschiedene Meinungen gibt es hier im Forum wie es sich bei galvanisch getrennten dreiphasigen Ladern verhält. Manche meinen auch hier könnten diese glatten Gleichfehlerströme nicht entstehen - andere wiederum sagen im Fehlerfall kann dies passieren.
Bei galvanisch nicht getrennten Systemen wie er Zoe ist dagegen der Fall klar: selbst ohne Fehler können solche Gleichfehlerströme ins Netz zurück fließen.
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 545
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 01:21

Re: CEE32 5pol. Dose: separater FI?

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 3. Mai 2017, 20:21

Das stimmt nich. Es können sehr wohl gleichfehlerströme entstehen in normalen Netzteilen. Und zwar immer dann wenn es einen Isolationsfehler im ersten DC Zwischenkreis hinter dem Gleichrichter gibt. Nur da das Netzteil in dem Bereich klein und begrenzt ist lassen sich leichter gute Isolations besser umsetzen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: CEE32 5pol. Dose: separater FI?

Beitragvon kassiopeia » Mo 8. Mai 2017, 08:48

Es geht um glatte Gleichfehlerströme.
Pulsierende Gleichfehlerströme werden auch von günstigen Typ A detektiert.

gesendet von unterwegs
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 545
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 01:21

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste