CEE Zoo

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

CEE Zoo

Beitragvon Elektrolurch » Fr 30. Jan 2015, 16:57

Heute wollte ich meine neue EVR3 ausprobieren. Hatte aus dem Augenwinkel beim Biobauern um die Ecke rote CEE-Dosen in der Gerätehalle gesehen. Ich hin: Äh, Stecker zu groß, Dosen zu klein! Jetzt geht also das Adapterchaos los...

Ich dachte bisher in meiner Unbedarftheit: rote CEE-Dose = immer 32A.

Na gut, was gibt es da draußen für CEE-Dosen:

CEE 16A 3polig | blau | klein
CEE 16A 5polig | rot | klein
CEE 32A 3polig | blau | groß
CEE 32A 5polig | rot | groß

Hab ich was vergessen?

Also ist rot = 5polig und blau = 3polig. Klein = 16A und groß = 32A. Richtig?

Was ich definitiv nicht machen will, ist, mir den Kofferraum mit Adaptern zuzumüllen. Aber ich brauche jetzt einen Adapter CEE 16A 5polig | rot | klein (Plug) auf CEE 32A 5polig | rot | groß (Socket).

Guckt mal, ist das hier sowas?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3081
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: CEE Zoo

Beitragvon MarkusD » Fr 30. Jan 2015, 17:06

Es gibt noch CEE 63A 5polig | rot | ganz groß
;-)

Dann gibt noch diverse CEE+-Typen, die aber mit den jeweilen CEEs abwärts-kompatibel sind.

Elektrolurch hat geschrieben:
Guckt mal, ist das hier sowas?
Ja, nur mußt du darauf achten, daß du auch nicht mehr als 16A (11kW) ziehst.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: CEE Zoo

Beitragvon PowerTower » Fr 30. Jan 2015, 17:15

Es gibt auch noch CEE 125 - den Riesen unter den Industriesteckern, z.B. auf Marktplätzen. Da ist die pure Größe und benötigte Kraft zum rausziehen schon Diebstahlschutz genug. :lol: Aber einen extra Adapter wird man für den nicht benötigen, weil eher nicht an Parkplätzen anzutreffen.

CEE blau 32 A ist in Deutschland ebenfalls nicht üblich, mag es zwar hier und da geben aber nicht sehr verbreitet.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5161
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: CEE Zoo

Beitragvon imievberlin » Fr 30. Jan 2015, 17:26

Hier mal CEE63 und zum Größenvergleich Schuko daneben.
ImageUploadedByTapatalk1422635165.991266.jpg

ImageUploadedByTapatalk1422635155.736810.jpg
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1883
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: CEE Zoo

Beitragvon Großstadtfahrer » Fr 30. Jan 2015, 17:36

PowerTower hat geschrieben:
CEE blau 32 A ist in Deutschland ebenfalls nicht üblich, mag es zwar hier und da geben aber nicht sehr verbreitet.


Unsere USV in den Etagenverteilern sind damit angeschlossen (Zusätlich mit Bionettverschluss).

Da sind die Elektriker aber extra durchs Haus gerannt und haben darauf geachtet das die Phasen gleichmäßig belastet werden.
(Die berüchtigte Schieflast;)


Elektrolurch hat geschrieben:
Also ist rot = 5polig und blau = 3polig. Klein = 16A und groß = 32A. Richtig?


Farbe= Spannung
Gehäusegröße=Strombelastbarkeit

Polzahl kann varieren. wird dann mit anderer Ausrichtung des PE und wenn vorhanden N geregelt.

http://de.wikipedia.org/wiki/IEC_60309

Gelb sieht man auch mal auf Golfplätzen, da sie öfter amerikanische Golfcarts einsetzen.
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Fr 30. Jan 2015, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: CEE Zoo

Beitragvon Elektrolurch » Fr 30. Jan 2015, 18:25

Danke für die Erklärungen! Und klar:

Bei CEE rot klein
stell ich nur 16 Ampere ein!

;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3081
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: CEE Zoo

Beitragvon villus » Fr 30. Jan 2015, 19:18

Soweit ich weiß, gibt es auch noch cee blau 64A aber gar nicht verbreitet...
230V 32A blau hab ich hier viele, weil mein Schweißgerät >30A auf einer Phase zieht.
32A Schieflast ist aber noch erlaubt oder ?

Gruß
villus
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:13

Re: CEE Zoo

Beitragvon TeeKay » Fr 30. Jan 2015, 22:25

Beliebt ist auch CEE 250A, wenn 12 Tesla Roadster oder 4 Zoe gleichzeitig mit 63A laden wollen. Allein der Stecker kostet mehr als viele Gebrauchtwagen:
http://www.elektrotools.de/Produkt/Menn ... IP67-75091

Exotischer ist dann die 400A-Version. Beliebt für mobile Lichtbogen-Schmelzöfen oder den Anschluss von 4 Supercharger-Stalls:
http://www.elektrotools.de/Produkt/Menn ... IP67-75096
Die passende Wallbox dazu ist so teuer wie ein gebrauchter C-Zero:
http://www.elektrotools.de/Produkt/Menn ... IP55-75448

Übersicht über CEE: http://de.wikipedia.org/wiki/IEC_60309
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12851
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

CEE Zoo

Beitragvon imievberlin » Fr 30. Jan 2015, 22:35

@TeeKay : Ich geh kaputt. Ich quäl mich schon an der CEE63 Kupplung!
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1883
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: CEE Zoo

Beitragvon TeeKay » Fr 30. Jan 2015, 23:11

Ja, aber wenn du mal 80 i-Mievs gleichzeitig laden willst, must du da durch. :)
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12851
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste