CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Ahvi5aiv » So 12. Feb 2017, 21:52

Und meiner... :-)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Ahvi5aiv » So 12. Feb 2017, 22:12

Falls mal jemand das Gegenstück, also die Einbaudose fürs Auto z.B. gebraucht als Ersatzteil findet ;-) Nur der Preis muss stimmen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon tom » So 12. Feb 2017, 22:22

Und was machst du nun damit?
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon E-lmo » So 12. Feb 2017, 23:00

hier das CCS- Gegenstück aus einem e-Up
http://www.ebay.de/itm/252537894196?_tr ... EBIDX%3AIT
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 563
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Ahvi5aiv » So 12. Feb 2017, 23:39

Erst mal zur Seite legen. Bei 200 € konnte ich einfach nicht widerstehen. Bei 250 € hätte ich vermutlich es mir noch mal überlegt und bei 300 € nicht weiter darüber nachgedacht.
Der CHAdeMO-Teil ist mir wichtiger da ich einen Leaf fahre. Wenn ich den fertig habe fange ich an an dem CSS Teil zu drehen. Alles weitere wird hier ab und an mal mitgeteilt: Klempnern
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Ahvi5aiv » So 12. Feb 2017, 23:42

Danke, aber > 300 €, damit erst mal gegessen. Aber vielleicht finde ich einen gebrauchten für ~100 €. Dann denke ich auch nicht weiter darüber nach (das CHAdeMO Inlet hatte ich für 65 USD + Versandanteil + Zoll + UST ~ 100 €).
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Berndte » Mo 13. Feb 2017, 10:09

Die Dose für den Up würde ich an deiner Stelle mal beobachten.
Bin sicher in ein paar Monaten lässt sich über den Preis reden... braucht ja keiner das Ding!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5550
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon E-lmo » Mo 13. Feb 2017, 12:11

Der Kabelbaum samt Dose ist schon länger inseriert. Ich würde Mal einen Preisvorschlag versuchen. Aber Vorsicht: Die Verkaufen nicht an jeden! Haben wohl Angst vor Rücksendung!
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 563
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 14. Feb 2017, 23:04

Bei 100 € bekomme ich garantiert ne absage. Aber ich kanns ja mal versuchen. Aber ich habe es auch nicht eilig, da wie gesagt CHAdeMO derzeit vorrang hat.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 300bar, Fraenkl und 4 Gäste