CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Mike » Di 15. Apr 2014, 09:44

http://www.umdenken.at/download/DW_Factsheet_ChargeBox%20Lite-1.pdf
Größe und Gewicht bei bis zu 22kW Ladeleistung, sehr interessant!
Gut der Preis... aber techn. geht doch bereits einiges. Und dazu Umschaltbar CHAdeMO und CCS, da sollte doch Nachfrage vorhanden sein. :)
Zuletzt geändert von Mike am Di 15. Apr 2014, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2185
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon Robert » Di 15. Apr 2014, 09:46

Den Schweizern muss man ladetechnisch neidlos den Premiumstatus im Hinblick auf Form und Funktion anerkennen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon herbhaem » Di 15. Apr 2014, 10:26

Hallo Jogi,

Jogi hat geschrieben:
Das ist wohl im Moment das Optimum, was man an mobiler DC-Ladetechnik bekommen kann.
Klar, am Preis muß sich noch was tun, aber für so manche Flottenkunden könnte das Ding schon bald sehr interessant sein.


wenn eine genügende Stückzahl zusammenkommt, dürfte der Preis interessanter werden.
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 410
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon tom » Di 15. Apr 2014, 14:18

Mike hat geschrieben:
http://www.umdenken.at/download/DW_Factsheet_ChargeBox%20Lite-1.pdf
Größe und Gewicht bei bis zu 22kW Ladeleistung, sehr interessant!
Gut der Preis... aber techn. geht doch bereits einiges. Und dazu Umschaltbar CHAdeMO und CCS, da sollte doch Nachfrage vorhanden sein. :)


Wie ist denn der Preis? Kann den irgendwie nicht finden...
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1767
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon green_Phil » Di 15. Apr 2014, 14:22

:) Wow, schön, kompakt, herrlich. Ich bin ein potentieller Kunde mehr!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon eCar » Di 15. Apr 2014, 18:20

Für <5000€ wäre ich auch langsam dabei! Könnte man über eine alternative reine CCS-Version noch den Preis runterdrücken? Wegen dem teuren CHAdeMO-Stecker?
eCar
 
Beiträge: 597
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon zitic » Di 15. Apr 2014, 22:24

Ist das denn ein Produkt das so praktisch zeitnah kommt oder mehr Konzept?
Zuletzt geändert von zitic am Di 15. Apr 2014, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
zitic
 
Beiträge: 1303
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon TeeKay » Di 15. Apr 2014, 22:26

Allein das NLG6 kostet im Einzelverkauf mehr als 6000 Euro.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10998
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon stromer » Di 15. Apr 2014, 22:41

Da Designwerk mit Brusa zusammenarbeitet vermute ich, daß im Gehäuse ein NLG6 steckt. Auch die Maße und die technischen Daten stimmen überein. DC Out 60A /20,75 kW, beide wassergekühlt.

image.jpg


image.jpg
Zuletzt geändert von stromer am Di 15. Apr 2014, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: CCS Ladegerät im Eigenbau. Ist das machbar?

Beitragvon bm3 » Di 15. Apr 2014, 22:44

Um nochmal hier wieder zum Thema zurückzukommen...
Der Ersteller des Threads möchte so wie ich es verstanden haben keinen fertigen CCS-Lader kaufen ? Jedenfalls nicht zu den üblichen Apotheken-Preisen zur Zeit.
Also, die Amis machen ja vor wie man es mit Chademo in DIY zum laufen bringt und haben sogar das was sie von Protokoll brauchten sich selber zusammen gesucht. Schön aber wenn wenigstens das Protokoll irgendwo zugänglich ist. Das Chademo-Protokoll kann man sich jetzt ja ganz offiziell kaufen, ist aber auch kein Sonderangebot. Mit CCS :?:
Ob nun Chademo oder CCS ? Das ist eigentlich Jacke wie Hose, die deutsche Autoindustrie bestand halt auf ihrem eigenen Standard. :mrgreen: und hat uns damit noch das Leben etwas schwerer gemacht...
Was man braucht ist also zuerstmal Wissen über das Protokoll. Dann muss man Software schreiben und braucht einen kleinen Prozessor der das abarbeitet.Da gibts ja verschiedene fertige Boards und sind auch nicht teuer. Dann muss man auch noch kennen was das Ladegerät so (nach Protokoll) mindestens leisten können muss. Z.B.: gibt es bei Chademo eine Hürde einer Prüfspannung mit der ein Isolationstest gemacht wird. Die muss etwas höher sein als die normale Ladespannung.
Zu der hier genannten Arbeitsregel, ich musste beruflich an bis zu 30kV DC messen und hab es auch bei Kollegen so gelernt, eine Hand ist nicht am Rücken sondern konsequent in einer Hosentasche ! Man steht immer isoliert und hat auch noch isoliertes Schuhwerk an ! Außerdem sind auch isolierte Handschuhe ganz nützlich.
Wenn nichts geerdet ist bringt das schon einige Vorteile für die Sicherheit. Das kennt der Standard-Elektriker nach VDE aber so nicht. :lol: Der hat schon mindestens eine Gehirnwäsche hinter sich gebracht nach der Alles geerdet wird was irgendwie geht !


Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5919
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast