CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon Blue shadow » Mi 30. Nov 2016, 08:46

Ja klar..gibt es ...aber nicht in handlich und leicht von setec...schau mal nach electway oder klick in diesem faden auf den ersten link..
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3025
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon michaell » Mi 30. Nov 2016, 09:48

Blue shadow hat geschrieben:
Ja klar..gibt es ...aber nicht in handlich und leicht von setec...schau mal nach electway oder klick in diesem faden auf den ersten link..


muss ja nicht handlich sein, wenn man es an die Wand schraubt :)
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1384
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon Andilux » Mi 30. Nov 2016, 20:46

Hab grad keine Wand im Auto ??

Lader hat ja nur sinn wenn man ihn mitnehmen kann und auch herleihen....

lg Andreas
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:10

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon michaell » Mi 30. Nov 2016, 21:50

Andilux hat geschrieben:
Hab grad keine Wand im Auto ??

Lader hat ja nur sinn wenn man ihn mitnehmen kann und auch herleihen....

lg Andreas


Ich auch nicht,

Rest ist Ansichtssache und der Einsatzzweck.
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1384
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon juliusb » So 5. Mär 2017, 15:58

Andilux hat geschrieben:
Also ich hab das teil jetzt 3 Wochen in Einsatz und bin echt froh das ich ihn hab. Fahr echt viel und immer irgendwohin, wo es keinen Ladestellen gibt und an er normalen Kraftdose ist der Aufenthalt maximal 1 Stunde. Auch die Kombi geht mit Chademo und dem Original lader das er ganz voll lädt.
Fahre einen C Zero.

Hallo Andreas, wo hast Du den Setec 10kW Lader gekauft? Wie ist Dein Qualitätseindruck? Ist das Gerät gut gemacht und fühlt sich wertig an, auch für deutsche Maßstäbe? Kannst Du den Ladestrom auch auf 23A einstellen, wie es vom Schweizer Händler beworben wird, oder hat man tatsächlich "nur" 20A maximal?

Warum hast Du nicht das 10kg leichtere, mit 15kW aber 50% stärkere, aber nur geringfügig teurere Electway-Gerät vom ersten Link in diesem Thread gekauft (Link nach Facebook)?

Danke & LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon Andilux » Do 16. Mär 2017, 06:28

Hallo !

Also ich hab den Lader viel im Einsatz und bin froh das ich ihn hab. Die Kaufentscheidung war klar, da hier wirklich ein Support des Schweizers dahinter steckt und das Gerät hochwertigst verarbeitet ist. Bei Electway hat ein Kollege im Dezember bestellt und bis dato noch nix bekommen, ausserdem gibt's hier viele unterschiedliche Preise und die Hinhaltetaktik von Electway ist hier einfach nicht Kundengerecht. Stufe ich als zusammengebastelt im Hinterhof ein und somit kauf ich sowas nicht.

Bezüglich der Leistung ist dies nebensächlich, da der Zeitunterschied zwischen einer 50 KW ladestation und dem 10 KW Lader bei 30 % leerem Akku nur ca. 15 min sind. Der Onboard einphasenlader sowieso nur maximal 2,4 kw kann und ich damit 3 mal höhere Ladeleistung habe. Bei den Fahrzeugen, die Einphasig so um die 7 KW ziehen ist die Nettoladeleistung ja auch nicht höher als 5 - 6 kw. Somit ist das rumgedöns hier wegen der paar Ampere in Wirklichkeit lächerlich. Noch dazu es schon Sinn macht, das die Sicherung bei älteren Elektroanlagen nicht gleich fällt wenn man hier AC seitig an der Grenze ist.

Ich bin zufrieden und hab die Reichweite meines C Zeros erhöht, somit gar kein Problem die 130 000 KM Marke bald zu knacken.

lg Andreas
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:10

Re: CCS / Chademo Lader ab 4500 € ?

Beitragvon Andilux » Do 16. Mär 2017, 06:30

Ach ja - der Electway Lader und der Setec Lader sind gleich schwer und das wichtigste ist eigentlich, das man an einer 16er Kraftdose Laden kann und hier wirklich Leistung auch bekommt.
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zitic und 11 Gäste