CCS/CHAdeMO Adapter

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon Maverick78 » Di 31. Mär 2015, 11:44

Wie hier schon angesprochen, versuchte ich einen Bekannten bei Fraunhofer Institut von diesem kleinen Projekt zu überzeugen einen CCS/CHAdeMO Adapter zu bauen und in Kleinserie zu produzieren.
Dies war erfolgreich und er macht sich an die Arbeit. Aktuell müssen die Zulassungs- und Zertifizierungshürden geklärt werden. Technisch ist es wohl machbar. Zu Preisen können wir noch nichts sagen.

Was wir brauchen, ist eine(n) CHAdeMO Fahrer(in) im Raum Nürnberg/Erlangen die hier mitwirken möchte. Es geht dabei meist um Kommunikationstests mit dem Fahrzeug. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden.
Maverick78
 

Anzeige

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon eDEVIL » Di 31. Mär 2015, 12:06

Sehr schönes Projekt. Drücke die Daumen, das es etwas wird.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon Guy » Di 31. Mär 2015, 12:29

Wäre cool, wenn das klappt. Ich hatte mich vor ein paar Monaten schon einmal damit beschäftigt, mir jedoch noch nicht die Spezifikationen - sind käuflich erwerbbar - genauer angesehen. Daher weiß ich nicht, ob da im Kommunikationsablauf ein paar Punkte sind, die nicht so einfach zu lösen sind - Reihenfolge Kommunikation, Auflegen der Spannung etc.

Für die CHAdeMO-Seite sehe ich überhaupt keine Probleme, für CAN gibt es zahlreiche Chips, die man fast geschenkt bekommt, für CCS, was PLC (HomePlug Green) nutzt, sieht es allerdings mit passenden Controllern noch nicht so gut aus. EVACharge SE war das einzige, was ich dazu gefunden habe.

Falls das Ganze offiziell mit Zertifizierung und Co realisiert werden soll, wird es jedoch vermutlich alles andere als ein Schnäppchen. Soweit ich weiß, kostet alleine der CHAdeMO Stecker irgendwas in der Größenordnung von 2.000 Euro.

Falls ihr günstigere Quellen findet, wäre ich für Hinweise dankbar.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3557
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon eDEVIL » Di 31. Mär 2015, 12:41

Guy hat geschrieben:
Falls ihr günstigere Quellen findet, wäre ich für Hinweise dankbar.

EMW, aber ob du auch etwas geleifert bekommst ist ungewiss... :shock:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon Guy » Di 31. Mär 2015, 12:50

EMW nutzt ein Design, das man kostenlos bei Thingiverse herunterladen kann - http://www.thingiverse.com/thing:121581

Fraglich, ob man das allerdings von der CHAdeMO-Organisation zertifiziert bekommt
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3557
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon Maverick78 » Di 31. Mär 2015, 13:06

CHAdeMO Zertifizierung interessiert nicht. Wird wahrsceinlich eh unmöglich. Geht nur um die Zertifizierung nach Niederspannungsverordnung usw. CAN Chips sind wirklich kein Problem.
Maverick78
 

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon mlie » Di 31. Mär 2015, 13:35

Ich bin gespannt! Dann hätte man zwo Möglichkeiten in Zukunft:

1) DC-Ausbau mit Chademo o. CCs kommt nicht in die Hufe: Das 20kW Ladegerät von "Lauer" als Import, um an den zahlreichen Typ2 Säulen anzuknüpfen.
2) DC-Ausbau geht ein wenig voran, wenn auch nur CCS und somit für 85% der Elektrofahrzeuge auf den Straßen nutzlos: Den Adapter von "Maverick78".
Ideal für mich, da ich ja in einem VW-verseuchten Land lebe und somit eher CCS als Chademo ausgebaut wird. Zumindest solange, bis es Anbieter gibt, die Geld verdienen wollen, dann geht eh nur Triplecharger oder VW/BMW sich dem de Fakto Standard anpasst.
Ich verfolge diesen Tröt hier und bin gespannt auf erste Berichte. Mal sehen, wer eher da ist, der Adapter oder mein eNV200...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon eDEVIL » Di 31. Mär 2015, 14:14

Bzgl. Handling und Reisegeschwindigkeit wäre der Adapter zu bevorzugen, aber da gerade im "VW-Land" viele Schnarch-CCS augestellt werden, ist die Frage an wieviel Säulen man dann wirklich schneller ist.

Wie wärs mit nem fett geförderten Forschungsprojekt: "Würden Chadmeo-LAder auch an CCS-Laden, wenn man ihnen einen adapter gibt?"
500 Probanden zu testen und das Standard-Problem hat sich erledigt :twisted:

mlie hat geschrieben:
Mal sehen, wer eher da ist, der Adapter oder mein eNV200...

Wäre ja shcon ein "dickes Ding", wenn Dein env200 später eintreffen sollte! :shock:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon green_Phil » Di 31. Mär 2015, 14:36

Wie wäre es denn mit einem umgekehrten Adapter, der an CHAdeMO andocken kann? Aktuell gibt es hier im bayr. Wald einige CHAdeMO-Säulen wo weit und breit kein CCS zu sehen ist... (als Idee mit einem Zwinker)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
Wohnort: Roding

Re: CCS/CHAdeMO Adapter

Beitragvon mlie » Di 31. Mär 2015, 14:45

Sorum geht es sicherlich auch... Kann man ja erforschen. ;-)
Es ist aber generell schade, dass beim DC-Ausbau so dermassen wenig Zug im Kamin ist!
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eBruum und 8 Gäste