Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähler

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähler

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:33

Hallo zusammen

Mein Projekt für heute Abend ist, mein Bettermann mit einem digitalen Multimeter aufzupimpen.

Hier die Bilderserie des Projektbeginns:

IMG_0279.JPG
Bettermann wie wir ihn kennen


Das ist das Multimeter (ebay)
IMG_0280.JPG
Multimeter


IMG_0284.JPG
Rückseite und Grössenvergleich
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:37

Vor Einbau in die Box, will ich das Teil erstmal extern testen:

IMG_0286.JPG
Testkonfiguration


Trockenübung klappt ( noch ohne Last )
IMG_0287.JPG
funzt


IMG_0289.JPG
ohne Last
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:40

IMG_0290.JPG
kWh, keine Last


IMG_0291.JPG
Watt, keine Last


IMG_0292.JPG
verstrichene Zeit
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:44

Dann der erste Test unter Last:

Bettermann draussen auf 9 Amp und dann nach dem Einschalten drinnen der Blick auf die Anzeigen der Testkonfiguration im Verlängerungskabel.

IMG_0294.JPG


IMG_0295.JPG


IMG_0296.JPG
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:47

Meine Nachbarn sind scheinbar alle gerade am kochen:

IMG_0297.JPG


Jetzt noch ein kurzer Test mit "Vollgas":

IMG_0300.JPG


IMG_0302.JPG
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:50

IMG_0303.JPG


Netzspannung im Keller ;)

IMG_0309.JPG
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 19:52

OK, das Multimeter scheint ganz gut zu funktionieren.

Dann mach ich mich jetzt an Phase 2, Platz in/auf der Bettermannbox zu finden und das Teil zu verbauen.

Bilder vom Endprodukt folgen hoffentlich in Kürze....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon mlie » Mi 22. Jan 2014, 20:18

ist das Ding wasserfest? Wäre ja was für meinen Ladekanister, der hat noch ein wenig Platz drauf. :-)
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Fertig

Beitragvon Kim » Mi 22. Jan 2014, 21:59

So, Projekt abgeschlossen....

Das Platzangebot in der Bettermann war gerade mal knapp ausreichend um das Multimeter implantieren zu können.

Einzig das "Powerlämpchen" musste weichen, was aber nicht schlimm ist, da ja dafür das Displaylicht beim Einstecken angeht.

Und so sieht das Ding jetzt aus:

IMG_0318.JPG


Und so mit Strom ( das Displaylicht kann mit einem Druck auf die unterste Taste gelöscht werden ):

IMG_0320.JPG
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Bettermann Box - aufgepimpt mit V/W/Wh/und Ladezeitzähle

Beitragvon Kim » Do 23. Jan 2014, 13:10

mlie hat geschrieben:
ist das Ding wasserfest?

Es scheint so.
Aber ich mach zur Sicherheit noch eine Versiegelung um die Folie mit der das Display und die Tasten abgedeckt sind.

Hier noch ein paar Daten was das Ding so können sollte:
Warnfunktion bei Überlast: Alarmschwelle für max. Last kann programmiert werden, Display blinkt dann wohl.
kWh und Zeitanzeige kann separat zurückgesetzt werden.
Messbereich Spannung: 80 - 270V AC
Messbereich Strom: 20A, kann aber bei Verwendung entsprechend dickerer Kabel bis 50A (kurz)
max. Dauerstrom/-last: 30A / 6600W
Betriebsfrequenz: 45-65 Hz
Verbrauchsanzeige: 0-9999.99 kWh
Leistungsanzeige: 0-9000W
Betriebsanzeige: 0-9999.59 Std.

Mal sehen wie lange es durchhält. Eine Rieseninvestition war es nicht. Preis incl. Lieferung (14 Tage) war gerade mal nur $11.60 ;)
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tscho74100 und 3 Gäste