Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon Tex » Do 7. Mai 2015, 17:43

Hallo zusammen,

bitte nicht den Hals umdrehen. ;)
Ich darf bei meinen Arbeitgeber laden, muss mich aber selber darum kümmern das ordentlich anzuschließen und anschließen zu lassen. Leider bleibt es eine Private Station, ich habe den Chef noch nicht so weit das hier jeder laden kann.
Ich bekomme auch selber den Strom nicht gratis.

Ich habe schon hier und da ein paar Fetzen aufgeschnappt, bin mir aber noch unsicher.


CEE Dose installieren lassen. Das wird wohl eine CEE 16A – Weil der Aufpreis von der blauen mit einer Phase wird wohl eher gering sein. Das muss zum Parkplatz runtergelegt werden. Das sind ca. 25 Meter. 5 Meter im Haus und der Rest draußen unter Steinen (Ist ein Schacht mit nur Steinen, deko kram) bzw. danach Wiese/Erde.
Brauche ich da was Besonderes an Sicherungen oder ähnliches? Oder kann ich Leerrohr und Kabel schon hinwerfen? 5*6mm² Kabel dachte ich, reicht ja für die 11kw.
Was für ein Kabel nehme ich da? Die haben da so ein paar mir unbekannte Buchstaben.
Die Sicherungen können ruhig im Haus sein, das stört mich nicht wenn ich mal rein muss. Die Dose kann ich aber nicht an die Wand anbringen weil da keine Ist. Gibt es da irgendwie eine fertige Lösung dass ich da was hinstellen kann auf der Wiese? Habe da einfach keine Ideen. Vor allem muss das auch Wasserdicht sein.
Möchte keinen CEE Stecker einfach ins Gras werfen. ;) Geht bestimmt auch.

Soweit ich das verstanden habe. Benötige ich:
- FI RCD 40A/0,03A (http://www.amazon.de/Hager-CDA440D-FI-S ... B000UW8AD2 )
- Dann Sicherungen mit 3x 20A? (http://www.amazon.de/ABB-2609724-S203-C ... B000VFZCPC)
- Dann noch einen Zähler (Geht so was? http://www.amazon.de/dp/B00F9C205W )
- Plus Kabel 25 Meter und Stecker und irgendwas zum reintun.

Das ganze sollte natürlich kein Schrott werden, auch wenn ich es zahlen muss. Dann suche ich mir noch einen Elektriker vor Ort der es mir anschließt.


Danke.

(Habe heute meinen Zoe bestellt, ca. 14 Tage *g*)
Zuletzt geändert von TeeKay am Fr 8. Mai 2015, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In passendes Forum verschoben
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 266
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Anzeige

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon m.k » Do 7. Mai 2015, 17:50

6² brauchst für 16A nicht, 2,5² reichen. Aber wenns ein Elektriker macht, warum nicht das Material nicht auch gleich über ihn kaufen, der bekommt sicher bessere Preise?
Ahja und Sicherungen müssen 16A sein ;)
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon Tex » Do 7. Mai 2015, 18:24

Nein, leider bekomme ich da keine besseren Preise. Dann kostet mich das Material etc. locker das doppelte.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 266
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon Lokverführer » Do 7. Mai 2015, 18:34

Tex hat geschrieben:
- FI RCD 40A/0,03A (http://www.amazon.de/Hager-CDA440D-FI-S ... B000UW8AD2 )
(Habe heute meinen Zoe bestellt, ca. 14 Tage *g*)


Für Zoé ist der RCD nicht geeignet, da Zoé glatte Gleichfehlerströme erzeugen kann. Daher ist ein RCD Typ B erforderlich wie z.B. Siemens 5SM3 344-4. Und nicht erschrecken, es ist ganz normal, dass der 10 Mal so teuer ist wie der von Dir genannte Typ A.
Bei ebay bekommt man Typ B ab und an mit Glück für 100 Euro.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1264
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon barneby » Do 7. Mai 2015, 18:38

Tex hat geschrieben:
Nein, leider bekomme ich da keine besseren Preise. Dann kostet mich das Material etc. locker das doppelte.

Na dann viel Spaß bei der fröhlichen Elektromeistersuche :twisted:
barneby
 

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon Tex » Do 7. Mai 2015, 18:56

Den Meister habe ich schon. Der ist selber nur angestellt und sagte mir deshalb ich soll soweit dem kram besorgen das kabel verlegen und den Anschluss macht er dann. Er prüft es dann schreibt mir die Rechnung und gut.

Zwischen den CEE und Auto kommt doch noch die B3200 Box. Brauche ich dann noch Typ B?
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 266
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon barneby » Do 7. Mai 2015, 19:03

Wennste den Meister schon hast, warum fragst hier und nicht die Elektrofachkraft ? Gibt er dir keine Teileliste ?
barneby
 

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon Tex » Do 7. Mai 2015, 19:12

Ich habe mit ihm telefoniert und das war die aussage. Mehr habe ich nicht.
Wusste nicht das es hier nicht erlaubt ist zu fragen. Ich bin doch schon froh das er das so macht.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 266
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon eDEVIL » Do 7. Mai 2015, 19:45

Wenn absolut keine Chance besteht, da da auch mal andere Laden, ist 16A ok, da ZOE ja imemr während der Arbeitszeit voll wird, aber 32A wäre schon besser. Ist auch vom Stromverbrauch/Wirkungsgrad besser.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Aufbau CEE Rot 16A! Was & Wie? :)

Beitragvon Tex » Do 7. Mai 2015, 19:48

Ich dachte die Wirkung wäre ab 16A schon in einem guten Bereich. Auf der Arbeit bin ich ja sowieso 6-9 Stunden am Stück. Von daher würde auch CEE blau reichen. :)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 266
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower und 9 Gäste