Anfängerfrage Ladekabel

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Beginner72 » Mi 15. Mär 2017, 16:35

Hab gestern einen 2017er C-Zero gekauft. Kann ich dieses Kabel kaufen wenn ich Öffentlich Laden will an Typ 2 "Tankstellen" ?

https://evonestop.co.uk/shop/chevrolet/ ... -1-type-2/
5.8 Kwp PV Anlage - Seit 04/2017 elektrisch unterwegs mit dem Citroen C-Zero 2017er (zwischen)Modell
Benutzeravatar
Beginner72
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 08:57
Wohnort: 47647 Kerken / Niederrhein

Anzeige

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Flowerpower » Mi 15. Mär 2017, 16:45

ja, das kannst du.
Flowerpower
 
Beiträge: 657
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Dachakku » Mi 15. Mär 2017, 16:45

Für die Säulen brauchst du Typ2 und wenn du am Wagen Typ1 hast, würde ich sagen: Es passt.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2885
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Beginner72 » Mi 15. Mär 2017, 18:23

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke das der Preis gut ist oder?
5.8 Kwp PV Anlage - Seit 04/2017 elektrisch unterwegs mit dem Citroen C-Zero 2017er (zwischen)Modell
Benutzeravatar
Beginner72
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 08:57
Wohnort: 47647 Kerken / Niederrhein

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon wchriss » Mi 15. Mär 2017, 21:38

Beginner72 hat geschrieben:
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke das der Preis gut ist oder?


Hallo Beginner72,
hat dein C-Zerro einen 7,2Kw-Lader ? weil du dir ein 32A-Kabel ausgesucht hast ?

Ich hab noch ein neues Kabel übrig, kannst du für 150,-€ haben.
Melde dich einfach per PN.
Gruß
Christian
wchriss
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 12:56

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Beginner72 » Do 16. Mär 2017, 14:38

Och ich dachte ich nehme mal das 32er Ampere Kabel, da geht mehr durch.....aber so langsam dämmert es mir, das es Schwachsinnig war lol. Danke für das Angebot, ich hatte es zu dem Zeitpunkt aber schon mit Tasche für 160 Euro bestellt.
5.8 Kwp PV Anlage - Seit 04/2017 elektrisch unterwegs mit dem Citroen C-Zero 2017er (zwischen)Modell
Benutzeravatar
Beginner72
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 08:57
Wohnort: 47647 Kerken / Niederrhein

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon LocutusB » Do 16. Mär 2017, 15:02

32A Kabel ist goldrichtig. Ein 16A Kabel wird bei einigen 22kW Ladestationen abgelehnt bzw. nicht funktionieren ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 95tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 05/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon wchriss » Do 16. Mär 2017, 20:55

LocutusB hat geschrieben:
32A Kabel ist goldrichtig. Ein 16A Kabel wird bei einigen 22kW Ladestationen abgelehnt bzw. nicht funktionieren ...


Äh nicht wirklich, hab schon oft mit einem 16A (20A) Kabel an einer 22kw Ladestation geladen. Da must du wohl eine Uraltsäule erwischt haben, die noch keine Ladestromkontrolle hat.
wchriss
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 12:56

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Beginner72 » Sa 18. Mär 2017, 11:41

Auf jeden Fall danke ich für die Antworten. Thread kann geschlossen werden da ich das Kabel in der Hand halten. Absolut Top soweit ich das beurteilen kann. Schnelle Lieferung mit Tasche.
5.8 Kwp PV Anlage - Seit 04/2017 elektrisch unterwegs mit dem Citroen C-Zero 2017er (zwischen)Modell
Benutzeravatar
Beginner72
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 08:57
Wohnort: 47647 Kerken / Niederrhein

Re: Anfängerfrage Ladekabel

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 18. Mär 2017, 23:35

wchriss hat geschrieben:
LocutusB hat geschrieben:
32A Kabel ist goldrichtig. Ein 16A Kabel wird bei einigen 22kW Ladestationen abgelehnt bzw. nicht funktionieren ...


Äh nicht wirklich, hab schon oft mit einem 16A (20A) Kabel an einer 22kw Ladestation geladen. Da must du wohl eine Uraltsäule erwischt haben, die noch keine Ladestromkontrolle hat.

In Hannover die Säulen am Opernplatz und am Rathaus mögen auf der 22kW Seite keine 20A Kabel.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste