Achtung Blasphemie Laden mit Notstrom Aggregat

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Achtung Blasphemie Laden mit Notsrtom Aggregat

Beitragvon Think » Fr 20. Nov 2015, 22:30

bezüglich reichweite ,technik,sicherheit ist der think schon länger nicht mehr up to date.
ich war am anfang von meinem luis auch angetan,heute würde ich den selbst um 15.000.- zum fahren nicht mehr kaufen(2010 kostete der 49.000.-euro),nur mehr zum ausschlachten wegen der batterie.
die zebra batterie ist sowieso nur bedingt brauchbar[/quote]

1. Bezüglich der Reichweite liegt der Think (ab Bj.2008) immerhin mind.auf Niveau des I-Mievs
2. Die Technik hat sich vom Think bis auf wenige Ausnahmen als extrem haltbar erwiesen.......wenn dies nicht so wäre, hätte ich mich schon längst von meinem getrennt, der immerhin schon fast 16 Jahre ohne jegliche grössere Probleme mit der Siemens-Technik bisher über 130tkm gelaufen ist........(Da müssen sich alle aktuellen Modelle erst noch beweisen bzgl.Faktor "Zeit") :lol:
Bezüglich unverwüstl. Karosserie ist der wie gesagt fast unschlagbar, vielleicht aber vom i3 evtl. was sich aber erst auch noch beweisen muss :?:
3. Die Sicherheit mag wirklich nicht mehr up to date sein, aber vor 15 Jahren eben ok u. bisher hat es mich nie gestört, wobei beim Think ab Bj.2008 der Abstand zu den Modernen bestimmt geringer ist als von meinem "Oldtimer".
4. Ich würde mir auch nur den Li-Akkus kaufen u.nicht die Ausführung mit dem ZEBRA :!:
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Anzeige

Re: Achtung Blasphemie Laden mit Notstrom Aggregat

Beitragvon Toom » Sa 21. Nov 2015, 17:43

Hallo Forum Gemeinde,
vielen Dank für die rege Beteiligung und die Antworten. Zwischenzeitlich hatte ich etwas Angst einen Streit angezettelt zu haben :-)
Ich habe mich zwischenzeitlich zusätzlich zu den Antworten etwas schlauer gemacht und Energiebilanzen gerechnet und sehe ein : Notstromaggregat im Kofferraum ist Quatsch.

Und natürlich ist mir klar, dass ich mit einem modernen, dem Stand der Technik entsprechenden Auto besser dastehe als mit einem älteren Modell, dass nicht mehr gebaut wird.
Wenn da nicht das Problem des begrenzten Budget wäre....
However,
thanks for the Input

Toom
Toom
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 02:02

Re: Achtung Blasphemie Laden mit Notstrom Aggregat

Beitragvon xado1 » So 22. Nov 2015, 17:02

und genau das war es,was ich dir vermitteln wollte.
einen gebrauchte zoe gibts aber schon um die 11.000.- in frankreich
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4066
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Achtung Blasphemie Laden mit Notstrom Aggregat

Beitragvon Think » So 22. Nov 2015, 19:46

Wenn es vom finanziellen geht würde ich Dir wie xado zur ZOE raten, wegen dem Alleinstellungsmerkmal mit der schnellen AC-Ladung was alle anderen akt.Modelle in der Preisklasse nicht können(ausser Smart mit optionalem 22KW-Lader)
Damit ist man einfach deutl.flexibler u.kann den entscheidensten Nachteil der E-Autos minimieren :idea:

Wenn der Anschaffungspreis max.6000.- nicht überschreiten soll würde ich zum Think mit Li-Akkus ab Bj.2009 raten wobei Du der Heizung genügend Aufmerksamkeit zukommen lassen musst wegen bekannter Problematik, ansonsten soll der wie schon beschrieben auch äusserst selten Probleme machen.
U. wenn doch mal was sein sollte, kann GK-Anlagentechnik weiterhelfen u.bei Ihm gibt's auch Teile für den Think.
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste