ABL-Sursum eMH1 / eMH2 und E.ON Boxen fernsteuern

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

ABL-Sursum eMH1 / eMH2 und E.ON Boxen fernsteuern

Beitragvon lingley » Mi 21. Aug 2013, 10:26

Work a' round:
ABL-SURSUM Boxen und E.ON Boxen mit dem EVCC-Pilotmodul per RS485 fern steuern ...

Vorraussetzungen:
Die ABL-SURSUM Boxen und E.ON Boxen sollten den RS-485 Bus haben !
Dazu Box öffnen und nachschauen ob dieses Pilotmodul EVCC V2.3 in der Box eingebaut ist :

EVCC.png
EVCC Pilotbaustein in der Box

1. - Die manuelle Variante ohne Regelung für Tüftler und Bastler:
Wenn Ihr Sie softwaremassig steuern möchtet, gehört noch ein bisschen technischer Aufwand dazu !
Der RS-485 Bus der Box muß (z.B. durch ein mitverlegtes Ethernetkabel/Telefonkabel) zweidrahtmäßig mit zwei Bus-Abschlußwiderständen 120Ohm an beiden Enden an- und abgeschlossen werden.
Benötigt wird auf jeden Fall ein RS485-USB oder ETHERNET-Wandler, je nach Einsatzbedarf USB / Ethernet für Laptop/PC.
Die Bedienung der Box ist dann z.B. mit Windows über Hyperterminal per Einzelbefehle möglich.
Hier gibt es die Protokollbeschreibung des EVCC V2.3
Wer in Batchprogrammierung bewandert ist, kann mittels eigens erstellten Programm die Ladebox komplett fern einstellen. :geek:

2. - Die einfache Plug 'n' Play Variante zur automatisiert/manuellen Steuerung für PV-Besitzer:
Die elegantere Lösung für PV-Besitzer die den Sun-Watch Datenlogger von Uwe Klatt
und die Boxen von ABL-Sursum oder E.ON einsetzen, oder einsetzen wollen, ist veröffentlicht !!!

Die Boxentypen mit dem oben genannten Pilotmodul sind komplett über den Datenlogger automatisiert und manuell
steuer- und regelbar, per PC/Laptop (Webbrowser) im Heimnetz, oder per Smartphone fernbedienbar :ugeek:

Den USB-RS485 Adapter, den D0 Lesekopf und die restlichen Bauteile zur Eigenverbrauchs- und PV-Überschusssteuerung können, wenn gewünscht, auch gleich bei Uwe Klatt (Anfrage/Details/Kauf eMail: info@sun-watch.com) miterworben werden. Weitere Infos zur Eigenverbrauchs und PV-Option auf http://sun-watch.net/index.php/eigenverbrauch/

Der einzige Aufwand für Euch:
1. Der Zweirichtungszähler (ZRZ) bekommt einen D0-Optolesekopf zum Auslesen der Liefer/Bezugswerte verpasst.
Der ZRZ muss dafür geeignet sein (siehe HP-SunWatch). Dieser Optokopf wird dann am Sunwatch angeschlossen.
2. Der RS485-Bus muss zweidrähtig von der Wallbox zum Sun-Watch verkabelt, an- und mit 120Ohm abgeschlossen werden. (Tipp : legt ein Cat5/6 Netzwerkkabel zur Stromleitung dazu - ist zukunftssicherer)
das ist alles ... :mrgreen:

Weitere Infos dazu gibt es bei meinem abgeschlossenen Projekt:
lingleys steiniger Weg ein Elektroauto mit PV zu laden ...

vg lingley
lingley
 

Anzeige

Re: ABL-Sursum eMH1 / eMH2 und E.ON Boxen fernsteuern

Beitragvon endurance » Mo 29. Dez 2014, 06:47

Seit gestern spricht mein SunWatch auch mit der EON Box (ABL-Sursum FW 2.3).
2014-12-29_06h43_45.png

Die geringe Einspeisung nachts kommt durch das BHKW. Bei den schwarzen Balken lädt das EV. Fängt mit 1,xkW an (Akkuheizung bei -10Grad) dann nach Bedarf für die Vorklimatierung des Innenraums.

Sobald die Anlage wieder schneefrei ist und Energie produziert, werde ich die Waage zwischen Laden und Produktion testen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3444
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: ABL-Sursum eMH1 / eMH2 und E.ON Boxen fernsteuern

Beitragvon lingley » Do 1. Jan 2015, 16:29

@endurance
Prima !
Na da bin ich ja nun nicht mehr der einzig postende "Exot" mit der SunWatch-Lösung im GE 8-)
Kannst du für mich mal was ausprobieren ?
Während einer Typ2 Ladung den Schalter rechts unter der Klappe auf Aus=0 stellen und nach fünf Minuten wieder auf Ein=1 setzen.
Lädt dein i3 danach weiter ?

gruß
lingley
lingley
 


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste